gut-rasiert
30. April 2017, 05:16:02 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Anfragen an die Moderatoren bitte per PN an Moderatorenteam senden, nicht an einzelne Mitglieder des Teams. Danke.
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 2 [3] 4   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Der beste Discounter Rasierer?  (Gelesen 3166 mal)
Herne
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.372



« Antworten #30 am: 03. Oktober 2016, 01:32:08 »

Das Ding ist nur, wenn hier ein "neuer" um Rat fragt, möchte ich nicht zu "Freaksachen" raten.
Da sind wir uns ja völlig einig. Nicht nur deshalb habe ich ja ebenso wie Du den Sensor empfohlen.

Aber so 'freakig' ist der Contour nun auch nicht. Wenn man sich am Gleitstreifen nicht stört, findet man die Klingen immer noch fast in jeder Drogerie.

ich fine wir sollten die Kirche im Dorf lassen. Der TE hat uns bis jetzt noch immer nicht gesagt, was er sich konkret vorstellt, auch wenn er Fragen zu diversen Modellen stellt.
Teuere Griffe will er, wenn ich das richtig interpretiere, nicht umbedingt haben. Glücksfunde aus der Bucht lasse ich daher einfach aussen vor. Da er sich aber mit dem WC gut rasiert hat, möchte ich das gerne weiterführen.
Wir lassen die Kirche schon im Dorf. Zwinkernd
Aber wir wollen ihm halt auch was gescheites empfehlen. Schließlich sind wir hier im 'Forum für RasurKultur'. angel

Und eben an dem Punkt macht sich in mir ein leichtes Unbehagen breit, wenn ich an den WC denke. So gut er auch rasieren mag, sollte sich der Kollege nun doch nochmal verstärkt an der Hobelei versuchen (obwohl er sich bislang 'ständig schneidet'), dann doch lieber mit was wertigem. Einen EJ hat er ja (auch wenn dieser für mich bekanntlich nicht der 'Hobelweisheit letzter Schluß' ist).
Gespeichert
Stubenfliege
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 159


ich bin ich, Andere gibts genug


« Antworten #31 am: 03. Oktober 2016, 01:41:40 »

ich ziehe komplett mit Zwinkernd

...darum schrieb ich ja auch, dass der Rasur mit dem WC einfach etwas fehlt. Und wie du festgestellt hast: mit dem EJ schneidet er sich ständig *hust*
RasurKultur hin oder her, er hat sein bestes Rasurergebnis bisher wohl mit dem Plastewilli erreicht, ausserdem sucht er gezielt nach einem günstigen (Discounter-)Rasierer.

Ich glaube die Priorität liegt hier nicht bei der RasurKultur, sondern ganz pragmatisch an einer günstigen aber ordentlichen Rasur. Auch wenn wir hier Luxusverwöhnt sind, wenn er hier Rat sucht: wo sonst?
Denke, dass er hier dennoch die besten Ratschläge bekommt... auch ohne das 'Wollen' einer Wellnessrasur.
Gespeichert

Gruß,
Stefan
-
wer meint, dass ein Hobel nichts für ihn sei, der hat sich geschnitten
hansispension
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 21



« Antworten #32 am: 03. Oktober 2016, 02:19:08 »

Ich finde die Ratschläge super hier, auch wenn ich euch wahrscheinlich schon auf die Nerven gehe. Habe  soeben für meinen neuen Gillette Sensor ein Snäppchen ergattert http://www.ebay.de/itm/50-Ersatzrasierklingen-fur-Gillette-Sensor-und-Sensor-Excel/282173410436?_trksid=p2047675.c100005.m1851&_trkparms=aid%3D222007%26algo%3DSIC.MBE%26ao%3D1%26asc%3D39022%26meid%3D025a2967debc4863b3dfd2100ab67fca%26pid%3D100005%26rk%3D2%26rkt%3D18%26sd%3D191922038247
Kann ja eigentlich nix sein, 50 Klingen für 10 Euro, aber ich konnte nicht widerstehen,auch noch aus Amerika Grinsend Guts Nächtle und lieben Gruß von den Ostfriesen an der Nordsee
Gespeichert
Stubenfliege
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 159


ich bin ich, Andere gibts genug


« Antworten #33 am: 03. Oktober 2016, 02:31:30 »

Ich kann nur für mich sprechen: nein, du gehst mir nicht auf die Nerven  Cool

und doch, 10 Teuros für 50 Klingen, das kann durchaus gut sein. Die ASP (=Astra Superior Platinum, bzw auch "Astra Grün") kosten auch nur 10-12 Euronen für 100 Stück und spielen ganz Oben mit bei den Klingen.

Mich persönlich würden aber noch zwei Sachen arg interessieren:

- hast dich nochmal am WC versucht?
- was genau suchst du eigentlich? Du hast uns nie mitgeteilt, warum es gerade ein Discounter-Rasierer sein soll, bzw was du dir davon versprichst. Bitte klär uns auf^^

...du hast dich scheinbar wunderbar mit dem Plastikhobel rasiert und kaufst gerade Systemklingen, nicht dass ich die Vorteile eines Systemers verkennen würde, aber...  Huch ich blicke nicht durch, in welche Richtung du dich bewegen willst.

Gut, allein Du musst mit dem Ergebnis zufrieden sein. Aber wenn du uns deine Prioritäten mitteilen würdest, hätten wir sicher noch viel bessere Ratschläge  angel
Gespeichert

Gruß,
Stefan
-
wer meint, dass ein Hobel nichts für ihn sei, der hat sich geschnitten
hansispension
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 21



« Antworten #34 am: 03. Oktober 2016, 03:49:32 »

Also Discounter wegen:Wohne in einem Dorf, bei uns gibts kein Rewe, kein Penny etc.(beides und etc ca 100 km entfernt) keine Drogerie und schon gar nicht Kaufhäuser.Deshalb Discounter,davon haben wir Aldi und Netto. Bin eigentlich in erster Linie am Hobel interessiert, aber durch die stämdige "Schneiderei" auch an Systemrasierern. Ich hatte hier nach preiswerten Klingen gefragt und keine richtige Antwort erhalten, deshalb der Link von mir. Hatte bisher immer nur Klingen in der Preislage ab 1,60 gefunden. Bin überhaupt nicht an Designer-Griffen etc. interessiert! WC mit Derby ist super, da stört mich ein wenig das Plasteteil,habe irgendwie nix in der Hand.Trotzdem bin ich glücklich, dass ich das Teil habe, kann ich in Ruhe weitersuchen.Teste allerdings auch gerne mal..Warte jetzt erstmal auf den bestellten Gillette Sensor Excel.Vielleicht war es das ja auch schon. Möchte nur nicht mehr ständig mit dem "blutstillenden Stein" rumlaufen.LG
Gespeichert
hansispension
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 21



« Antworten #35 am: 03. Oktober 2016, 09:30:14 »

 ;)Finde unter den beiden ASP (=Astra Superior Platinum, bzw  "Astra Grün") aber nix für den Gillette Sensor Excel
sondern nur normale Rasierklingen. Huch Kann mir mal jemand einen Link geben? Dann nerv ich auch nicht mehr.Danke Grinsend
Gespeichert
rheinhesse
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 723



« Antworten #36 am: 03. Oktober 2016, 09:45:42 »

Moin Hans(ispension),

Bin eigentlich in erster Linie am Hobel interessiert, aber durch die stämdige "Schneiderei" auch an Systemrasierern.
Da muss ich doch auch mal genauer nachhaken. Wann genau schneidest Du Dich?
Mir scheint es dass Du eher nach der richtigen Technik beim Rasieren hättest fragen sollen anstatt nach einem neuen Rasierer.
Seitwärtsbewegungen in Richtung der Schneide oder zu festes Aufdrücken (z. B. am Kinn, wo auch beim Systemie nur die Klinge aufliegt) solltest Du natürlich vermeiden.
Jedenfalls ist Deine ständige Schneiderei nicht normal - Ich befürchte dass es aber eher am Anwender als an Deiner Ausrüstung liegt.

;)Finde unter den beiden ASP (=Astra Superior Platinum, bzw  "Astra Grün") aber nix für den Gillette Sensor Excel
sondern nur normale Rasierklingen. Huch Kann mir mal jemand einen Link geben? Dann nerv ich auch nicht mehr.Danke Grinsend
ASP sind normale Rasierklingen. Es gibt keine Sensor-Excel-ASPs
Gespeichert
Stubenfliege
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 159


ich bin ich, Andere gibts genug


« Antworten #37 am: 03. Oktober 2016, 10:05:28 »

die sind ja auch für Hobel, entschuldige das Misverständnis.

Bin eigentlich in erster Linie am Hobel interessiert, aber durch die stämdige "Schneiderei" auch an Systemrasierern.
(...)
WC mit Derby ist super, da stört mich ein wenig das Plasteteil,habe irgendwie nix in der Hand.Trotzdem bin ich glücklich, dass ich das Teil habe, kann ich in Ruhe weitersuchen.Teste allerdings auch gerne mal..
(...)
Möchte nur nicht mehr ständig mit dem "blutstillenden Stein" rumlaufen.LG

Die "Schneiderei" hört durch Übung von ganz alleine auf, nur Mut. Ich hatte heute die erste unblutige Rasur mit der Shavette, nach der vierten Rasur damit. Beim Hobel dauerte das deutlich länger bei mir...  Augen rollen
Trau dich ruhig an einen Hobel, dass der WC dir nicht wertig genug ist kann ich gut verstehen  angel
ließ dich hier ruhig etwas ein, es gibt gute Empfehlungen zu Anfängerhobeln. Üblicherweise werden Mühle und Merkur empfohlen, mit denen machst du sicher nichts verkehrt.

Es schadet aber nicht, den Systemie zur Hand zu haben. Für die schnellen Rasuren bzw wenn man sich mal nicht an den Hobel traut oder gerade zu Anfang um damit nachzubessern.
Gegen den Gillette Sensor (Excel) gibt es nichts einzuwenden.

Den Alaunstein/Rasierstift wirst du bald vergessen haben  Zwinkernd


Weil Klingenkosten für dich ein wichtiges Thema sind: Barthaar richtig vorbereiten! Mit Dosenschaum/-gel findet kaum Einweichung statt. Seife oder Creme ist nicht nur günstiger (aus Discounter Cool Premiumklasse mal aussen vor), sondern ist auch die bessere Rasurvorbereitung. Verhilft den Klingen zu mehr Lebenszeit, egal ob System oder Hobel.
Gespeichert

Gruß,
Stefan
-
wer meint, dass ein Hobel nichts für ihn sei, der hat sich geschnitten
wiese
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 52


« Antworten #38 am: 03. Oktober 2016, 10:36:36 »

WC mit Derby ist super,

Wenn für dich der WC mit Derby super sind: Herzlichen Glückwunsch! Bleib dabei und lass dich nicht irre machen, günstiger kannst du dich nicht rasieren. Hier im Forum gibt es einige Informationen und viele positive Erfahrungen zum WC. Mich stört der Kunststoff überhaupt nicht, der Griff ist auch prima. Viele nehmen ihn wohl auch in der Dusche, weil er beim Runterfallen nichts kaputtmacht. Der Merkur 23c ist noch etwas sanfter. Die Klinge ist beim WC einen Tick exponierter, die Schaumkante etwas zurückversetzt.
Gespeichert
CaptainGreybeard
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 520


Immer gut rasiert, aber ständig schlecht gelaunt!


« Antworten #39 am: 03. Oktober 2016, 12:25:48 »

WC mit Derby ist super,
Wenn für dich der WC mit Derby super sind: Herzlichen Glückwunsch! Bleib dabei und lass dich nicht irre machen, günstiger kannst du dich nicht rasieren.
[...]
Der Merkur 23c ist noch etwas sanfter. Die Klinge ist beim WC einen Tick exponierter, die Schaumkante etwas zurückversetzt.

Dem kann ich mich anschließen. Der Merkur 23 ist zwar einen Tick sanfter in der Rasur, aber die Klinge ragt an den Seiten ein Stückchen aus dem Kopf heraus, so dass man bei Rasuren an engen Stellen (unter der Nase, in Ohrnähe) schon etwas aufpassen muss. Beim WC ist die Klinge, von den Schneiden abgesehen, vollständig verdeckt.

Wer mit der Derby zurechtkommt, sollte sich Experimente mit der ASP ersparen, denn diese russische Klinge ist so ziemlich das Gegenteil der Derby: erheblich schärfer und recht deutlich auf ein gründliches Ergebnis getrimmt. Sanft ist sie vor allem in sanften Hobeln wie dem Merkur 23 oder Mühle R89 - da liebe ich sie wie keine andere. Im WC empfand ich die ASP dagegen als nicht sehr sanft und auch im Parker 22R hat sich mich nicht begeistert, abgesehen davon, dass mich dieser indische Hobel hinsichtlich der Verarbeitungsqualität nicht überzeugt hat.
Gespeichert

Ahoi von Captain Greybeard

Hobel: Mühle R89 | Klingen: ASP, FH, GSB | Pinsel: Mühle STF | Schaum: Speick-RC, Tabac-RS, Valobra Mandel-RS | Aftershave: Speick-ASL, Tabac-ASL
hansispension
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 21



« Antworten #40 am: 03. Oktober 2016, 14:04:48 »

Klappt ja eigentlich alles. Die Probleme mit der Schneidere habe ich am Schlimmsten bei dem Edwin Jagger doppelte usw.werde dann den vergessen und den excel testen.Die Klingen sind ja auch billig-50 Stück für ca. 10 Euro. Ansonsten bleibe ich bei meinem WC mit Derby. Der WC mit den dazugehörigen Klingen war bei mir allerdings auch ein blutiges Erlebnis.
Nochmals danke für Eure Hilfe! Habt mir sehr geholfen!
Gespeichert
rheinhesse
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 723



« Antworten #41 am: 03. Oktober 2016, 14:36:35 »

Die Klingen sind ja auch billig-50 Stück für ca. 10 Euro.
Ob Du wirklich billig eingekauft hast, wird sich noch zeigen - http://www.gut-rasiert.de/forum/index.php/topic,10000.msg471118.html#msg471118
Eventuell hast Du am falschen Ende gespart. Aber ich will Dir ja nicht alles vermiesen- Probiere es aus.

Ansonsten gibt es 10 Original-Klingen für 10,95 im Discounter, also 1,10 Euro/Stück.
Gespeichert
hansispension
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 21



« Antworten #42 am: 04. Oktober 2016, 17:52:40 »

Danke, aber was willst du mir damit sagen?Das sind doch total andere! Habe mich natürlich in den Bewertungen des Verkäufers umgesehen.Er verkauft nichts anderes als diese Klingen und hat kurzfristig bei diesem Artikel ca. 400 positive Bewertungen und keine(!) negative erhalten. Ansonsten wäre es auch nicht so schlimm. Dann hätte ich eben 13,50 Euro unter Erfahrungen verbucht,werde es ggf. überleben Lächelnd
Lieber Gruß vom Hansi
Gespeichert
rheinhesse
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 723



« Antworten #43 am: 04. Oktober 2016, 18:12:23 »

Sorry, dass ich um 3 Ecken gedacht habe. Ich bezog mich auf Siggi's Kommentar:
Was für den Hobel gilt, stimmt auch für Systemrasierer: auf die Klinge bzw. Klingenblock kommt es an.
Von nachgebauten/Fremdhersteller-Klingen lasse ich ab jetzt die Finger, auch wenn der Preis noch so verlockend ist.

Nichts für ungut - Bei 21 Cent/Klingenblock (50 für 10,50 Euro) bin ich eben skeptisch ob der Stahl auch eine brauchbare Schärfe liefert.
Gespeichert
hansispension
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 21



« Antworten #44 am: 04. Oktober 2016, 19:37:34 »

Werde hier berichten, wenn sie da sind-ich war ja selbst skeptisch. Wünsche einen schönen Abend und liebe Grüße von den Ostfriesen!
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3] 4   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS