gut-rasiert
24. Februar 2017, 09:05:39 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Anfragen an die Moderatoren bitte per PN an Moderatorenteam senden, nicht an einzelne Mitglieder des Teams. Danke.
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 2 [3]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Meine Restaurierungen (Grosser)  (Gelesen 3369 mal)
Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 4.898


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #30 am: 09. Juli 2016, 17:49:42 »

Kein Ding, sag einfach Bescheid  Smiley
Gespeichert

Dorsalus d.Ä. sprach: Auch ein schöner Rücken kann Entzücken :-)
deligo
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 89


« Antworten #31 am: 14. Juli 2016, 23:08:11 »

Hallo Grosser,
schöne Projekt die Du hier vorgestellt hast und eine tolle Lernkurve.
Mir geht immer das Herz auf wenn einem offensichtlich abgeschriebenen RM wieder neues Leben eingehaucht wird.

Vor allem bei Horn schlägt mein Herz höher, das ist Königsdisziplin.  Lächelnd
Alte Hornschalen werden spröde und wollen lange vorher im Öl baden bevor sie gerichtet werden und auch dann ists schwierig weil sich Horn wie ein Thermoplast verhält.
Wenns nicht klappt und anfängt zu bröseln dann hats die olle Kuh auch mal hinter sich gehabt. Das Reynolds hat ja ein schickes Heft bekommen.

Sieht alles sehr gut aus. Jetzt dranbleiben und die Finger von den Hobeln lassen  Schweigend Teuflisch

Gruß
Andy
Gespeichert
Grosser
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 868



« Antworten #32 am: 15. Juli 2016, 08:23:50 »

Hey Andy,
Danke für die netten Worte (den anderen natürlich auch). Ich habe mir gerade dein neues Projekt angesehen. Da liegen ja noch Welten zwischen. Smiley
Trotzdem bin ich jedes mal stolz, wenn ich meine aufgearbeiteten Messer sehe!
Viele Grüße, Christoph
Gespeichert

Viele Grüße, Christoph
Grosser
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 868



« Antworten #33 am: 09. August 2016, 14:14:00 »

Und das nächste Messer kommt unter den Dremel.
Ein ordentlich verrosteter Säbel von Filarmonica. Schön breit und aus alter Fertigung (ohne "Made in Spain"-Prägung auf dem Erl), dafür in schlimmem Zustand.
Hier die ersten Fotos vom Fundzustand:









Weiteres in einigen Tagen.  Zwinkernd
Gespeichert

Viele Grüße, Christoph
deligo
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 89


« Antworten #34 am: 09. August 2016, 18:39:48 »

auweia, so wie die Facette aussieht wurde das Ding als Fugenkratzer mißbraucht.

mhhh, ich glaube bei den Ausbrüchen würde ich erst die Schneide begradigen bevor der Dremel angesetzt wird.
Die 14er sind ja bekanntlich extrem hohl ausgeschliffen, nicht das Dir sonst der Stahl vorne an der Schneide wegreist.

Bin gespannt was du draus machst... und wenn die alten Plasteschalen noch ausgetauscht werden gibts n Sternchen zusätzlich obendrauf.  Zwinkernd
Gespeichert
alibaba
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 1


« Antworten #35 am: 28. Oktober 2016, 21:53:56 »

Was ist denn aus dem Filharmocia geworden? In gutem Zustand eine Augenweide!
Gespeichert
Grosser
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 868



« Antworten #36 am: 07. November 2016, 20:23:08 »

Ich bin ja noch die Auflösung schuldig:

Das Messer ist wieder in einem hervorzeigbaren Zustand. Beim Schärfen hatte ich allerdings etwas Mühe, da die Rostnarben an der Schneide doch recht tief waren. Aber allzuviel musste das Messer nicht an Breite einbüßen. Es waren ca. 1mm. Und so sieht das Messerchen nun aus:










Ich muss mal gucken, ob ich noch etwas blaue Acryl-Farbe habe, um die Lyra einzufärben (der Keil ist aus blauem Kunststoff).
Gespeichert

Viele Grüße, Christoph
Grosser
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 868



« Antworten #37 am: 02. Januar 2017, 17:36:05 »

Neues Projekt, aber noch nicht abgeschlossen:



Dann mit einem Glasfaserstift den Rost entfernt:



Mit Stahlfix-Milch schwarze Stellen ein wenig aufgehübscht und mit Diamantpaste ein wenig poliert:


Nach der Restaurierung der Klinge bleiben noch gute 8/8 übrig:


Als Schalen sollen neue Hornschalen mit Bullseye-Nieten darankommen. Ich habe Ulrik mal eine Mail geschrieben ;-)
Gespeichert

Viele Grüße, Christoph
deligo
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 89


« Antworten #38 am: 02. Januar 2017, 18:56:54 »

Die klinge ist MEGA! Für diese alten sheffielder hab ich echt was übrig.
Und jaaaaaa da gehört Horn dran. Das Ding im kleinen schwarzen ohne klimbim und dann bitte an mich weiterreichen  Grinsend Cool   

Aber.... Wo ist das lächeln hin??? Schweigend
Gespeichert
Grosser
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 868



« Antworten #39 am: 02. Januar 2017, 19:03:36 »

Aber.... Wo ist das lächeln hin??? Schweigend

Ja ich weiß  Unentschlossen
Soll ich das Lächeln wieder zurückschleifen? Irgendwie fehlt das schon - da gebe ich dir recht!
Gespeichert

Viele Grüße, Christoph
sagroe
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 39


« Antworten #40 am: 02. Januar 2017, 19:23:24 »

Mir gefällt es so wie es ist ausgesprochen gut!  Daumen hoch Auch ohne Lächeln  Zwinkernd
Gespeichert
titanus
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.646



« Antworten #41 am: 02. Januar 2017, 19:25:18 »

Super geworden.
Womit hast du das Material weggeschliffen?
Gespeichert

Es ist sinnlos, von den Göttern zu fordern, was man selber zu leisten vermag.

Epikur
Elias
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 117


« Antworten #42 am: 02. Januar 2017, 19:54:58 »

wirklich gut geworden. Handwerklich super! Aber ich muss Deligo Recht geben...das Lächeln fehlt schon ein bisschen (der Rücken verlangt es nahezu...ganz dezent).
Aber das ist Jammern auf hohem Niveau.
Auf jeden Fall Gratulation und gut gemacht! Daumen hoch
Gruss
Elias
Gespeichert
deligo
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 89


« Antworten #43 am: 03. Januar 2017, 21:52:45 »

Das ist wirklich Jammern auf hohem Niveau, da wiederum muss ich  Elias recht geben.  Grinsend

Eher eine Sache des persönlichen Geschmacks und der darf gerne unterschiedlich sein.
Es muss Dir gefallen, das zählt.

Um noch höher zu Jammern. Hast Du das Verhältnis von Rückenstärke zur jetzigen Klingenbreite gecheckt.
Ist ja doch gut was weggekommen.
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS