gut-rasiert
23. Februar 2018, 15:47:36 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Anfragen an die Moderatoren bitte per PN an Moderatorenteam senden, nicht an einzelne Mitglieder des Teams. Danke.
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 [2]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Juhu, endlich ist ein Preshave / Rasieröl leer  (Gelesen 1920 mal)
alvaro
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 1.070


« Antworten #15 am: 24. September 2017, 20:19:03 »

Das hört sich interessant an.
Würde ich auch mal gerne testen.
Rizinuslastg? Wie darf ich mir das vorstellen?
Oder bekommt man davon D..........?
Gespeichert
maki72
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 101


« Antworten #16 am: 25. September 2017, 09:49:14 »

Also das Öl soll ja halt den ganzen Rasurbereich (Pre, RS und AS) abdecken, was ich persönlich ein wenig dick aufgetragen finde. Für alle Anwendungen, außer den Preshave-Eigenschaften vll., sind mir andere Produkte lieber.

Der Duft ist halt Geschmackssache - meine Nase ist nun nicht so fein, als dass ich bestimmte Sachen gut herausriechen und isolieren könnte, aber für mein Empfinden gehts echt stark nach Marinade für Steaks usw. Zwinkernd.

Für mich glücklicherweise ist nicht allzuviel drin, aber das macht den Preis von über 6€ pro wenige ml schon recht gediegen...

Persönlich "mariniere" ich meine Gesichtshaut lieber mit Floid und Co. Lächelnd und bleibe beim Proraso einstweilen.
Gespeichert
alvaro
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 1.070


« Antworten #17 am: 25. September 2017, 16:17:26 »

Marinade für Steaks? Da da muss man wohl aufpassen, dass man nicht gebissen wird. Zwinkernd
Gespeichert
Hellas
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.087



« Antworten #18 am: 25. September 2017, 19:06:13 »

Also, wenn es auf Sommersets bezogen ist, richt sicher nicht nach Marinade... Durchfall bekommt man davon auch nicht (ich schmiere es mir nur ins Gesicht, bei Trinken kann es evtl. anders Sein Grinsend... hm, wie richt es denn nun... na ja, vielleicht ein wenig wie ranzigeres Wallnussöl... ölig halt und weit weniger bedurftet als ein Fliod oder Ammerican Crew...  Zwinkernd
Gespeichert
alvaro
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 1.070


« Antworten #19 am: 25. September 2017, 19:39:10 »

Irgendwie werden die Beschreibungen immer besser.  Schockiert

Ich glaube da kann ich wieder einmal Geld sparen und es nicht testen
Gespeichert
Rasierwasser
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 349



« Antworten #20 am: 25. September 2017, 19:48:31 »

Leute, es gibt so viele gute, geruchsneutrale oder lecker duftende Preshaves und Rasieröle. Warum also sich herumschlagen mit zweifelhaft riechenden Ölen?
Gespeichert
Kraxel
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 289



« Antworten #21 am: 25. September 2017, 21:18:52 »

Es riecht ein wenig nach Teebaumöl, finde ich. Keinesfalls zweifelhaft. Und der Geruch verfliegt während der Rasur.

Gespeichert

Der Körper ist das Haus der Seele. Sollten wir unser Haus nicht pflegen, damit es nicht verfällt? (Philon von Alexandria)
maki72
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 101


« Antworten #22 am: 25. September 2017, 21:26:33 »

Um nun alle Klarheiten zu beseitigen - ich habe das Soms Maximum Glide.

Sorry Hellas, aber das ließ mich nun nicht los Zwinkernd.
Mein unabhängiges Forschungsteam (mein holdes Weib) sagt, dass das definitiv nach Erkältungssalbe riechen würde, mit Untertönen von Rosmarin und Thymian. Also gilt wohl auch hier: 4 Nasen - 5 Meinungen Lächelnd.

Nichtsdestotrotz bin ich nicht wkl unglücklich, dass dieser Tausendsassa endlich auch zur Neige geht, und ich mich anders orientieren kann.

Nächster Test: WD20.30 Zwinkernd oder das Tüff, dann bleibe ich beim Thema Lächelnd
Gespeichert
alvaro
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 1.070


« Antworten #23 am: 25. September 2017, 21:44:06 »

Tüff als Pre ist aber für die E Rasur gedacht, oder täusche ich mich da jetzt?
Gespeichert
Kraxel
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 289



« Antworten #24 am: 26. September 2017, 05:18:20 »

Tüff als Pre ist aber für die E Rasur gedacht, oder täusche ich mich da jetzt?

Du täuscht dich nicht. Ich hatte es für mich untauglich für die Nassrasur eingestuft.
Gespeichert

Der Körper ist das Haus der Seele. Sollten wir unser Haus nicht pflegen, damit es nicht verfällt? (Philon von Alexandria)
Drill Instructor
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.878



« Antworten #25 am: 26. September 2017, 08:06:20 »

Um mal wieder auf das eigentliche Thema zu kommen: Heute hauchte das Floid Pre-Öl die letzten Tropfen aus. Es war die erste vollständig selbst geleerte Flasche Pre-Öl, eine Flasche hält ja echt ewig. Neukauf? Da ich noch 2 volle Flaschen habe und diese somit 2 x ewig halten, ist ein Nachkauf erstmal nicht erforderlich. Andere Öle probiere ich immer wieder mal gerne aus (erst diese Tage das Calani Bartöl), aber bisher habe ich noch nix gefunden, was dem Floid Konkurrenz machen könnte.
Gespeichert

Im Sommer 2015 habe ich kühlendes Aftershave verwendet. Alle fünf Tage.
rheinhesse
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.061



« Antworten #26 am: 27. November 2017, 11:44:18 »

Heute ist ein Glas natives Kokosöl leer geworden - Vielleicht nicht das beste Preshave, was den Hautschutz angeht (eine Ölmischung mit viel Rizi scheint mir da besser geeignet zu sein). Ist aber durchaus brauchbar.

Kokosöl ist für mich zum Allround-Werkzeug geworden. Es eignet sich nicht nur gelegentlich als Preshave, sondern hilft mir ebenso gegen meine trockene Kopfhaut (Schuppen). Und Braten kann man damit auch noch. Vielleicht mach ich demnächst mein eigenes Deo auf Kokosöl-Basis, mal sehen.

Das Nächste Glas steht auf jeden Fall schon bereit.
Gespeichert

"Sollten wir uns daher in den Kopf setzen, unsere Rasierseife von Grund auf selber zu machen, müssten wir erst das Universum erfinden." (frei zitiert nach Carl Sagan, Astrophysiker)
Hellas
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.087



« Antworten #27 am: 20. Januar 2018, 12:14:13 »

Gerade hat sich der letzte Tropfen Floid-Öl aus seinem orangenen Fläschchen verabschiedet.... hielt gefühlt ewig und sicherlich mehr als die auf der Packung neuerdings aufgedruckten "100" Rasuren. Ersatz steht selbstverständlich bereit... Zwinkernd
Gespeichert
DerDuke
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 334


« Antworten #28 am: 12. Februar 2018, 12:35:20 »

Ein Baume Pre Gel ist nun leer.
Eine weitere Dose steht bereit.

Den Verbrauch ordne ich als relativ hoch ein.

Nachkauf ist vorerst ausgeschlossen, da ebenfalls noch Floid Öl hier steht.
Gespeichert
Hobel Stef
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 386


« Antworten #29 am: 12. Februar 2018, 12:39:41 »

Vielleicht mach ich demnächst mein eigenes Deo auf Kokosöl-Basis, mal sehen.

Das Nächste Glas steht auf jeden Fall schon bereit.

Ich habe ein self-made Deo auf Kokosöl Basis (plus Natron, Shea Butter, Zinkoxid & Beduftung) - solltest du probieren!
Gespeichert
Seiten: 1 [2]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS