gut-rasiert
23. April 2018, 21:01:20 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Anfragen an die Moderatoren bitte per PN an Moderatorenteam senden, nicht an einzelne Mitglieder des Teams. Danke.
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 ... 4 [5] 6 7   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: WSP rustic shavin soap  (Gelesen 8032 mal)
Hobel Stef
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 404


« Antworten #60 am: 31. M?rz 2017, 09:39:40 »

Bin jetzt auch Besitzer von 2 Seifen der Rustic Serie (vegan) und zwar der: Citrus Blast & der Barber Shop.

Für mich zählt die Rustic Serie auch zu den absoluten Top Seifen (Ich besitze auch die Mahogany in der Formula T Serie).
Die Seifen schäumen kinderleicht auf, bilden einen sehr dichten Schaum mit überragenden Gleiteigenschaften, tollem Hautschutz und viel Pflege (Shea Butter lässt grüssen).

Die Rustic empfinde ich schon als eigenständig zur Formula T, wobei Ich persönlich folgende feine Unterschiede sehen würde:
* die Formula T verträgt einen Hauch mehr Wasser und bildet einen etwas dichteren und kompakteren Schaum
* die Pflege der Talg Version ist auch einen Hauch intensiver

Die Unterschiede sind sicherlich sehr feiner Natur und die Rustic hat sich bei mir auch problemlos einen Platz unter meinen Top Seifen gesichert. Noch zum Duft:

Citrus Blast: Bunter Fruchtmix mit einem schönen Patchouli Hintergrund - sehr lecker
Barber Shop: eine frische, männliche Barber Shop Variante, die mir sehr gefällt
Gespeichert
Noodles
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.124


Same Shit, Different Day


« Antworten #61 am: 02. April 2017, 07:04:23 »

Danke für das Feedback Lächelnd

Jetzt fehlt dir nur noch die Ol´Kentucky und eine Probe der Vetiver und wir haben quassi den identischen WSP Bestand. Lächelnd

Ich kann das ganze ebenfalls nur bestätigen. Die Unterschiede sind Minimal wobei die Formula T einen Tick besser ist. Duftmässig sind die zwei echt genial. Wobei meine Barbershop (Formula T) etwas dezenter beduftet ist im Vergleich zu den anderen WSP - aber immernoch stärker als die viele andere Seifen. (subjektiv)
Gespeichert

"Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird zu leben." Marc Aurel

"Mit dem Bart im Gesicht ist es wie mit dem Golfrasen: nur kontinuierliche Pflege und Schur bringen ihn zur Perfektion." Tonsus
Hobel Stef
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 404


« Antworten #62 am: 02. April 2017, 20:28:25 »

Die Ol'Kentucky lege Ich mir mit Sicherheit noch zu, das ist fix!  Grinsend

Um Vetiver werde Ich aber einen weiten Bogen machen, das ist einfach nicht mein Duft. Zunge
Gespeichert
Drill Instructor
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.878



« Antworten #63 am: 19. April 2017, 21:39:53 »

Heute kam die Formula T Matterhorn bei mir an. Ach ja, diese bis zum Rand vollgequetschten Blechdosen, wie habe ich sie vermisst. Man kann sie hervorragend mit dem Messer aufschneiden und den Inhalt in eine sinnvolle Dose packen. Und so schnell es geht die Blechdose in den Blechcontainer werfen.

Den Duft finde ich wirklich angenehm frisch, ohne (rein vom Duft) zu kalt zu sein. Eher blumig. Am Matterhorn hat es irgendwie nie so gerochen aber vielleicht stellt man sich in Arizona das Matterhorn so vor. Nicht schlecht und meiner Frau gefällt es besser als die Rhapsody.
Gespeichert

Im Sommer 2015 habe ich kühlendes Aftershave verwendet. Alle fünf Tage.
Noodles
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.124


Same Shit, Different Day


« Antworten #64 am: 22. April 2017, 07:14:54 »

Ich habe in der letzten Woche die WSP Asylum - dank einer Probe von maranatha - testen dürfen. Zu den Schaumqualitäten, -eigenschaften und der Performance kann gibt es nur eins zu sagen: Typisch WSP Formula T. Vom Duft her ist es in meinen Augen eine fruchtige Pfeffernote. Etwas gewöhnungsbedürftig aber sehr gut gemacht. Der Duft ist angenehm von der Intensität (also etwas kräftiger) und hält auch nur für das Rasurerlebnis, sodass man jedes EdT/EdP nach der Rasur verwenden kann. Den Vergleich zur Tabac sehe ich ehrlich gesagt nicht, da mir hier die Duftunterschiede zu groß sind.

Mein Fazit: Tolle Seife für jemand der es pfeffriger mag. Ich persönlich werde sie mir nicht kaufen, da ich andere Duftrichtungen bevorzuge.
Gespeichert

"Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird zu leben." Marc Aurel

"Mit dem Bart im Gesicht ist es wie mit dem Golfrasen: nur kontinuierliche Pflege und Schur bringen ihn zur Perfektion." Tonsus
CFlava
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 95



« Antworten #65 am: 28. April 2017, 19:02:03 »

Der Thread macht mich wirklich neugierig auf die WSP (Formula T).

Meine Tendenz geht im Moment zur "Ol' Kentucky", da klingt die Beschreibung und das Feedback hier sehr interessant.

Da ich aber ein ziemlicher Fan von Barbershop-Düften bin, schiele ich eben auch zur "Barbershop" rüber...  Grinsend
Kann für die WSP von euch jemand den Duft mit (hier im Forum bekannten) Barbershop-Düften vergleichen?
(Also z.B. PAA CAD / Maggard London Barbershop / Mike's Naturals/ Stirling/ CRSW/ Barrister & Mann Seville/ ...)

Das wäre vlt entscheidungsfördernd Zwinkernd
Gespeichert
Noodles
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.124


Same Shit, Different Day


« Antworten #66 am: 29. April 2017, 07:23:22 »

Die WSP Barbershop ist anders. Dezenter - nicht zwingend von der Intensität. Etwas flacher gegebenenfalls - hab ich schon von anderen gehört. Ich konnte die Seville, Stirling und die Maggard Barbershop testen. Dennoch gefällt mir persönlich die WSP sehr gut. Der Duft ist in meinen Augen Simple und Alltagstauglich.
Gespeichert

"Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird zu leben." Marc Aurel

"Mit dem Bart im Gesicht ist es wie mit dem Golfrasen: nur kontinuierliche Pflege und Schur bringen ihn zur Perfektion." Tonsus
Hobel Stef
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 404


« Antworten #67 am: 29. April 2017, 15:05:51 »

Für mich hat die WSP Barbershop eine frische und zugleich maskuline Note, etwas dezenter vielleicht als die anderen WSP Seifen. Ich mag den Duft sehr gerne.
Gespeichert
CFlava
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 95



« Antworten #68 am: 14. Mai 2017, 22:03:33 »

Dieses Wochenende konnte ich in Ruhe eine Probe der Formula T Barbershop testen. (Vielen Dank an Noodles Smiley )

Der Duft ist schwer zu beschreiben, wie bereits erwähnt wurde, nichts spektakuläres, aber sehr frisch und von der Intensität her eher medium bzw. etwas dezenter. Für mich hat der Duft auch etwas "seifiges", aber im positiven Sinne. Also sauber, bzw. "frisch gewaschen" Zwinkernd Anders, als bspw. die Maggard London Barbershop, aber trotzdem gut. Für mich vlt. eine 7 / 10.

Der Schaum bzw. die Schaumbildung ist super. Leicht und unkompliziert und von guter Dichte / Konsistenz. Das hat den eher unspektakulären Auftritt beim Duft gleich wettgemacht.

Die Pflege durch tolle Gleiteigenschaften und das Hautgefühl nach der Rasur waren einfach super. Kein Spannungsgefühl, sondern einfach nur angenehm.

Der erste Eindruck macht Lust auf mehr. Freue mich schon auf den nächsten Test. Wenn der auch so gut ausfällt, werd ich mir wohl die Ol' Kentucky UND die Barbershop bestellen müssen  Grinsend
Gespeichert
Hobel Stef
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 404


« Antworten #69 am: 04. Juli 2017, 10:41:11 »

SPRING RAIN - Probe:

Ich habe derzeit eine Probe der Spring Rain Rustic in Verwendung.

Die Performance ist WSP typisch wirklich 1a, da gibt es nichts zu meckern.

Der Duft:
Für mich persönlich ein eher einfach gestrickter sehr erfrischender, natürlicher Zitronen/Limettenduft. Nicht schlecht, haut mich aber nicht vom Hocker. Von Pfirsich oder Rose nehme Ich allerdings nichts wahr.
Gespeichert
CFlava
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 95



« Antworten #70 am: 09. Juli 2017, 23:48:14 »


Da ich aber ein ziemlicher Fan von Barbershop-Düften bin, schiele ich eben auch zur "Barbershop" rüber...  Grinsend
Kann für die WSP von euch jemand den Duft mit (hier im Forum bekannten) Barbershop-Düften vergleichen?
(Also z.B. PAA CAD / Maggard London Barbershop / Mike's Naturals/ Stirling/ CRSW/ Barrister & Mann Seville/ ...)

Das wäre vlt entscheidungsfördernd Zwinkernd


Ich hab nach dem Test der WSP Barbershop (Formula T) tatsächlich einen "Barbershop-Duftzwilling" entdeckt.

Black Ship Grooming - Two Bits (gibts z.B. bei Maggards) riecht beinahe identisch zur Barbershop von WSP. Falls jemand diesen Duft kennen sollte und die WSP noch nicht, hilft das vlt. weiter. Das ist mMn der gleiche Duft.

Allerdings finde ich die WSP deutlich besser. Und das in beinahe allen Belangen: Schaum, Gleiteigenschaften und Pflege!
Gespeichert
holzklinge
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 878



« Antworten #71 am: 25. Juli 2017, 11:28:14 »

Die WSP Barbershop ist anders. Dezenter - nicht zwingend von der Intensität. Etwas flacher gegebenenfalls - hab ich schon von anderen gehört. Ich konnte die Seville, Stirling und die Maggard Barbershop testen. Dennoch gefällt mir persönlich die WSP sehr gut. Der Duft ist in meinen Augen Simple und Alltagstauglich.

danke vielmal Noodles für eine schöne Probe von der Barbershop. Smiley
Tolle Seife, geht sehr gut mit einem Messer  Daumen hoch
und ganz einverstanden mit deinen Wörtern :  Der Duft ist in meinen Augen Simple und Alltagstauglich.
 
Gespeichert
Celenio
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 51


« Antworten #72 am: 25. Juli 2017, 20:19:17 »

Schade die Winter Spice gibt es leider nicht mehr. Hat sich sooooo gut angehört.
Gespeichert

Hobel       : Mühle R873SR | Rossmann/Baili
Klingen     : ASP
Pinsel       : Mühle 31H873|Parker Silberspitz WHST|Maggard 24mm Purple Swirl
Seife        : Catie´s Bubbles|Col.Conk|Dapper Dragon|Dr.Jon´s|Kent|Palmolive|Proraso rot|Speick Active
Aftershave: Old Spice Ori.&White|Mag.Alum
DerDuke
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 341


« Antworten #73 am: 25. Juli 2017, 20:46:09 »

Gibt es bestimmt zum Winter wieder.
Gespeichert
Noodles
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.124


Same Shit, Different Day


« Antworten #74 am: 26. Juli 2017, 07:48:16 »

Im Winter wird sie wieder kommen. Das war bei der citrus blast im diesen und letzten Sommer auch so. Wsp hat 4 seasonal seifen.

Frühling - Spring rain
Sommer - Citrus Bläst
Herbst - Pumpkin irgendwas (kürbis)
Winter - Winter spice
Gespeichert

"Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird zu leben." Marc Aurel

"Mit dem Bart im Gesicht ist es wie mit dem Golfrasen: nur kontinuierliche Pflege und Schur bringen ihn zur Perfektion." Tonsus
Seiten: 1 ... 4 [5] 6 7   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS