gut-rasiert
11. Dezember 2017, 03:27:39 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Anfragen an die Moderatoren bitte per PN an Moderatorenteam senden, nicht an einzelne Mitglieder des Teams. Danke.
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 ... 25 [26]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Meine Seife zum Duschen! od. Welche Seife habt Ihr derzeit in Gebrauch?  (Gelesen 29399 mal)
kaidecologne
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 801



« Antworten #375 am: 29. September 2017, 13:54:25 »

Frisch angebrochen:
Calani - Cadre Noir.

Und dazu eine Tonka, ebenfalls aus Calanien.
Gespeichert

Grüße. Kai.

Vom Post Shave Feeling her hatte er ein gutes Gefühl.
kaidecologne
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 801



« Antworten #376 am: 09. November 2017, 15:15:11 »

Cadre Noir ist perdu.
Der Calani Tonka ist nun eine Najel Alepposeife mit Rosenduft zur Seite gestellt.
Gespeichert

Grüße. Kai.

Vom Post Shave Feeling her hatte er ein gutes Gefühl.
Tim Buktu
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 5.942


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #377 am: 09. November 2017, 19:36:57 »

Eine Gartenkräuterseife vom Sieder aus dem Lautertal.
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
Rasierwasser
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 202



« Antworten #378 am: 10. November 2017, 17:44:15 »

Zur Abwechslung immer gerne wieder mal eine echte Savon de Marseille.
Geschichtlich erwähnt seit 1370.
Seit 1688 gilt ein gesetzliches geregeltes Reinheitsgebot, unverändert bis heute. Das garantiert eine echte Seife ohne jegliche Zusätze. Ich kann sie allen empfehlen, besonders wer Hautempfindlichkeiten hat, muss diese unbedingt ausprobieren. In Frankreich kenne ich Leute, die damit sogar rasieren.

Gespeichert
rheinhesse
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 960



« Antworten #379 am: 10. November 2017, 21:32:03 »

Meine Seife aus Calanien wird erst frühestens zur Adventszeit angebrochen. Sie soll schließlich mindestens bis zum Geburtstag Mitte Januar halten.

Bis dahin beglücke ich mich mit einer afrikanischen schwarzen Seife von Moosmed.
Gespeichert

"Sollten wir uns daher in den Kopf setzen, unsere Rasierseife von Grund auf selber zu machen, müssten wir erst das Universum erfinden." (frei zitiert nach Carl Sagan, Astrophysiker)
Sahra
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 74


« Antworten #380 am: 10. November 2017, 23:35:11 »

Zur Zeit verwende ich in der Dusche eine Seife, die ich unter dem Namen "Atlantis" erworben habe. War nicht verpackt, und es gab keine Angaben zum Hersteller. Sie ist dunkelblau mit schwarzen Streifen drin (wahrscheinlich eingefärbt) und wirklich sehr mild.
Gespeichert
Herne
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.665



« Antworten #381 am: 21. November 2017, 23:02:08 »

Ich merke gerade, in dieser Abteilung gibt es gar keinen 'Juhu ...' Thread (ihr wißt schon was ich meine Zwinkernd)

Fakt ist, daß ich heute die letzten Reste meiner ToOBS Jermyn Street Seife verbraucht habe.
Von daher liegt da im Moment 'nur' (wie immer) die Aramis Seife. Hab's zur Zeit eh mehr mit feinen Duschgels.
Gespeichert
Onkel Hannes
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 3.001



« Antworten #382 am: Gestern um 22:49:04 »

Heute habe ich eine Dralle Gewürzseife in Betrieb genommen.
Gespeichert

Rasierwasser
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 202



« Antworten #383 am: Gestern um 23:06:32 »

Vor drei Tagen habe ich eine indische Gewürzseife in Betrieb genommen. Riecht sehr lecker. Schöne Abwechslung.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 25 [26]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS