gut-rasiert
28. Mai 2017, 04:49:41 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Anfragen an die Moderatoren bitte per PN an Moderatorenteam senden, nicht an einzelne Mitglieder des Teams. Danke.
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1] 2   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Rumble59-Schmiere-Abschaum-Rasierseife  (Gelesen 4629 mal)
herzi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 7.610



« am: 16. Mai 2014, 09:57:52 »

Gerade entdeckt
http://www.rockabilly-rules.com/Pomade/Rasur-Bart/Rumble59-Schmiere-Abschaum-Rasierseife.html
Wer kennt sie?

Für mich ist sie nichts, da sie Phenoxyethanol enthält. Für Helge wohl Pflicht Zwinkernd
Gespeichert

Gruß,
Stefan
Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 4.977


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #1 am: 16. Mai 2014, 10:58:18 »

Hehe, hab sie auch gerade erst entdeckt, aber interessiert bin ich schon  Smiley

Obgleich ich auch sehr sehr skeptisch bin, die Pomaden von Schmiere habe ich durch die Bank getestet und auch wenn Chemie drin ist (bevorzugt Emulgatoren, das Pomade an sich vornehmlich auf Basis von Mineralöl hergestellt wird ist ja bekannt) sind es größtenteils sehr gute Pomaden mit Halt und Duft.
Was ich von der Rasierseife halten soll weis ich nocht nicht, die Beschreibung ist szenetypisch genauso Großtönig wie Inhaltslos, bei der Pomade hat sich wenigstens noch jemand Mühe gemacht die Eigenschaften und den Duft zu beschreiben, bei der Rasierseife hat anscheinend jemand die Beschreibung geschrieben der sich wohl Elektrorasiert, Rasierschaum benutzt oder Vollbart trägt.
Den Namen finde ich etwas grenzwertig für meinen Geschmack, asoziiere ich mit Abschaum angesichts der Vielfalt an hervorragenden Seifen auf dem Markt doch eher etwas widerliches mit dem Produkt als das der Anflug juveniler Ironie in der Namensgestaltung mir etwas positives abringen könnte.

Aber nichts desto Trotz, ich bin gespannt, auch wenn ich bei szenespezifischen Dingen eher skeptisch bin da sich einfach zu viel als schöner Schein und Modeaktion herausgestellt hat.
« Letzte Änderung: 20. Juli 2014, 16:19:21 von Rockabillyhelge » Gespeichert

Dorsalus d.Ä. sprach: Auch ein schöner Rücken kann Entzücken :-)
makingthingssharp
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 917


Now that`s my barbershop


WWW
« Antworten #2 am: 16. Mai 2014, 11:39:59 »

Ich finde die Dose cool.  Cool
Beim Rest stimme ich Helge zu. Muss ich nicht probiert haben, schon gar nicht, wenn ich einen Blick auf meine Bestände werfe.  angel
Gespeichert

Das Denken ist eine zu schwierige Sache, als dass jedermann darin herumdilettieren dürfte.
KäptnBlade
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.914


InGENIEur + Entschwörungstheoretiker


« Antworten #3 am: 16. Mai 2014, 12:21:05 »

Zuerst dachte ich auch: Schmiere? Super, die Pomaden sind klasse.
Als ich dann auf den Link klickte musste ich bei Anblick des Behältnisses und des Inhaltes direkt an die Bluebeards Revenge RC denken.
Sicher werden wir es früher oder später erfahren...
Gespeichert

Meine Angst, dass die Autokorrektur dieses Forums mal was Obszönes ausspuckt, wichst von Tag zu Tag!
makingthingssharp
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 917


Now that`s my barbershop


WWW
« Antworten #4 am: 16. Mai 2014, 12:31:51 »

Ich muss mich korrigieren. Das ist ja gar keine Dose sondern ein Glas mit Metallschraubdeckel. Na, bis auf den Namen Abschaum gefällt mir das Design trotzdem.  Zwinkernd
Was mir allerdings bei näherer Betrachtung nicht so gefiel, ist das Sodium Laureth Sulfate an 3. Stelle der Zutatenliste.  Zunge
Ist wohl doch eine Seife für die harten Jungs.  Teuflisch
Gespeichert

Das Denken ist eine zu schwierige Sache, als dass jedermann darin herumdilettieren dürfte.
Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 4.977


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #5 am: 21. Mai 2014, 22:33:26 »

Naja, über die Incis kann man trefflich streiten, ich bin auf den ersten Testbericht gespannt  Smiley
Angesichts der praktischen Metalldosen der Schmiere Pomade find ich das Glas aber nur optisch gelungen,
hab da so meine Vorbehalte mit Glas im Bad, denk ich da an glitschige Finger beim Seifenschlagen  Augen rollen
« Letzte Änderung: 20. Juli 2014, 16:19:06 von Rockabillyhelge » Gespeichert

Dorsalus d.Ä. sprach: Auch ein schöner Rücken kann Entzücken :-)
Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 4.977


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #6 am: 10. Oktober 2014, 08:42:21 »

Hat die inzwischen schon jemand gestestet?
Gespeichert

Dorsalus d.Ä. sprach: Auch ein schöner Rücken kann Entzücken :-)
Waldorf
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 833


« Antworten #7 am: 12. Oktober 2014, 10:19:39 »

Ich bin zwar seit Donnerstag in Essen, aber in den Laden hab ichs nicht geschafft. Sonst hätte ich sie wahrscheinlich gekauft.
Gespeichert
Onkel Hannes
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 2.870



« Antworten #8 am: 12. Oktober 2014, 13:03:03 »

Was es alles gibt.

Bei mir funktioniert der Link nicht (301 Loop), hier ein funktionierender:
http://www.rockabilly-rules.com/Rumble59/Rumble59-Schmiere-Abschaum-Rasierseife.html

Cooler Laden. Da werde ich sicher künftig ein paar nette Geburtstagsgeschenke finden Daumen hoch
Gespeichert

Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 4.977


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #9 am: 24. Dezember 2014, 16:52:48 »

Heute bekommen und ich danke meinem Wichtel sehr dafür  Lächelnd Lächelnd Daumen hoch Daumen hoch

Die Seife durfte dann auch direkt ran und ich bin sehr froh das es sich dem ersten Eindruck nach nicht um eines der eher
zweifelhaften Szeneprodukte handelt sondern wie auch bei den Rumble59 Pomaden und ernstzunehmde Produkte die auch
ausserhalb der Szene bestehen können.
Der Duft wird als amritim angegeben, erschlägt aber (ähnlich wie bei den Pomaden) erstmal beim öffnene des Tiegels, der
inzwischen aus Kunststoff besteht aber immernoch einen recht kleinen Durchmesser besitzt.
Man riecht deutlich Maiglöckchen, gepaart mit einer sauberen, an Waschmittel erinnernden Note und etwas ätherisch wirkendem
in der Tiefe, aufgeschlagen wird der Duft verträglicher und sanfter, es ist ein wirklich schwer zu beschreibender Duft, ich empfinde
ihn als sehr angenehm auch wenn er sicherlich nicht für jeden etwas ist  Smiley
Aufgeschäumt habe ich im Tiegel und wow, eine Schaumbombe, die Konsistenz ist etwas weicher als bei der Proraso und ich war
schon sehr überrascht welche Mengen Schaum mein Grosvenor Charakterknubbel da produziert hat.
Gleiten und Einweichen war Prima, genauso wie es bei einer guten Seife sein sollte und auch die Nachfettung war gut wie sich
nach dem Auftragen des wie ich finde sehr mageren Joop Homme AS schnell zeigte Smiley
Eine tolle Seife über die ich mich sehr freue  Lächelnd Daumen hoch

Nach ein paar weiteren Rasuren folgt ein ausgiebigeres Review bzw. Fazit  Smiley
Gespeichert

Dorsalus d.Ä. sprach: Auch ein schöner Rücken kann Entzücken :-)
Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 4.977


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #10 am: 05. Januar 2015, 22:20:17 »

Ich wage mich an ein Review nach nunmehr einigen Rasuren  Smiley



Dank des meines Weihnachstwichtels (dem ich auf diesem Wege nochmals herzlich danken möchte  Daumen hoch Lächelnd) konnte ich mir nun die letzten Wochen ein Bild dieser für mich zweifelsohne interessanten Seife machen, sie wird polarisieren, dessen bin ich mir sicher  Smiley

Die Rumble59 Schmiere "Abschaum" kommt vergleichbar mit den italienischen Weichseifen recht soft daher, eigentlich schon fast so weich das man sie als Rasiercreme bezeichnen könnte, man muss etwas acht geben wenn man mit einem schmalen Pinsel im Tiegel versucht Seife aufzunehmen, nicht nur das der Tiegel eine ungünstig kleine Öffnung hat (ebenso wie die TFS) sondern auch weil die Seife wirklich hervorragend schäumt und schon eine kleine Menge für einen Weihnachtsmannbart ausreicht.
Die Konsistenz der hellblauen Seife ist wie gesagt sehr soft, wobei sich zwei unterschiedliche Konsistenzen mischen, eine etwas festere, flockige Phase ist hier gepaart mit einer soften Phase, beim aufschäumen lösen sie sich aber scheinbar vollkommen gleichmäßig.
Aufschäumen lässt sich die Abschaum (ein sehr unpassender Name, den die Seife hat mit Abschaum nun so gar nichts zu tun) wie gesagt bestens, habe sowohl das Schäumen aus dem Tiegel wie auch das Schäumen in der Schale und im Gesicht ausprobiert (letzteres mit im Gesicht verteilter Seife) und bei allen drei Arten gabs keine Probleme, es entstand stets ein angenehmer, feinporiger Schaum mit guter Haltbarkeit.
Aufgeschäumt habe ich mit einem recht dichten Silberspitz, einem sehr lockeren Silberspitz sowie einem Dachs/Borsten Hybrid.
Die Einweichwirkung war gut aber nicht überdurschnittlich, Gleitwirkung und Nachfettung haben beide überzeugt und liegen auf dem Niveau einer fiktiven oberen Mittelklasse.
Nun zum Duft, wer der Werbung glaubt erwartet entweder einen italienischen Duft oder einen maritimen Duft, das in der fiktiven Werbeherkunft der Seife angegebene Little Italy konnte ich nirgens finden und auch der maritime Duft, den zumindest ich entweder irgendwo bei der Kappus Nautik oder im salzig, tangartigen Bereich verorten würde (ggf. mit etwas mentholig frischem versetzt) ist mir nicht wirklich über den Weg gelaufen.
Stattdessen duftet sie auf ihre eigene Art sehr einzigartig, es überwiegt ein sehr starker Maiglöckchenduft gepaart mit einer Art Waschmittelduft, ich kann es kaum beschreiben, aber es hat etwas, man muss starke Düfte mögen (obgleich die Seife im Gesicht minimal an Geruch verliert) und ich weis nichts besseres dazu zu sagen als Sie hat etwas, man muss es wohl selbst riechen um darüber etwas sagen zu können, mir gefällts auf jeden Fall.

Mein Fazit, eine Seife die es mir angetan hat, gerade weil sie schwer zu beschreiben ist wenn man es ehrlich mit ihr meint, keines der sonst üblichen teils sehr mittelmäßigen Szeneprodukte sondern eine ernstzunehmende RS-C mit der man, wenn man den Duft mag, sicher glücklich werden kann, dazu der verträgliche Preis von 12€ für eine gut aufschäumende Seife mit niedrigem Verbrauch, für mich besteht Nachlauf Pflicht, gerade weil sie etwas hat  Smiley
Gespeichert

Dorsalus d.Ä. sprach: Auch ein schöner Rücken kann Entzücken :-)
Standlinie
FAQ-Team

Offline Offline

Beiträge: 1.854


Nassrasur? Nein danke? Ja bitte!


« Antworten #11 am: 09. Januar 2015, 22:59:53 »

Rockabillyhelge hat mich mal dran riechen lassen. Der Geruch erinnerte mich an Badewasser und Badezusatz aus meiner Kindheit. Habe mich damit noch nicht rasiert und kann daher auch noch nichts zum Einschäumverhalten und zur Rasur selbst sagen.
Gespeichert

Mit freundlichem Gruß von Standlinie.

Die Nachhaltigkeit einer gründlichen Nassrasur zeigt sich am nächsten Morgen an nur gering und gleichmäßig neugebildeten Bartstoppeln.
DeSchulz
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 26



« Antworten #12 am: 26. Februar 2015, 18:33:01 »

Also ich als Einsteiger bin begeistert von dieser RS. Kam damit von Anfang an super zurecht, aufschäumen klappte schon bei ersten Mal prima. Den doch sehr speziellen Duft (so etwas zwischen Omas Waschküche und Klostein) mag ich ebenfalls. Habe den Kauf bis jetzt nicht bereut und werde sie, wenn leer, wieder kaufen.

Gruß
DeSchulz
Gespeichert
titanus
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.828



« Antworten #13 am: 27. Februar 2015, 20:22:27 »

...
Den doch sehr speziellen Duft (so etwas zwischen Omas Waschküche und Klostein) mag ich ebenfalls.
...
Gruß
DeSchulz

Alter Schwede. Das sind ja schöne Assoziationen!
 Schockiert
Gespeichert

Es ist sinnlos, von den Göttern zu fordern, was man selber zu leisten vermag.

Epikur
DeSchulz
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 26



« Antworten #14 am: 27. Februar 2015, 20:53:17 »

...


Alter Schwede. Das sind ja schöne Assoziationen!
 Schockiert

Geschmackssache sagte der Affe, nachdem er in die Seife biss...  Zwinkernd
Gespeichert
Seiten: [1] 2   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS