gut-rasiert
27. April 2017, 01:18:48 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Anfragen an die Moderatoren bitte per PN an Moderatorenteam senden, nicht an einzelne Mitglieder des Teams. Danke.
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 ... 7 [8]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: "Sundance" Aloe Vera Après Gel - Feuchtigkeitsspender für Haut & Haar  (Gelesen 14584 mal)
Heresy
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.425


veni, vidi, violini


« Antworten #105 am: 08. Juli 2014, 10:25:08 »

Ich trage es auch oft dünn auf, bevor das AS abgetrocknet ist.
Ob das Mischen mit dem AS in der Hand, dann nochmal einen Vorteil bringt, werde ich heute Abend sehen.
Gespeichert

Gruss, Rainer
Drill Instructor
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.576



« Antworten #106 am: 08. Juli 2014, 10:30:29 »

Hat hier schon jemand eine Mischung aus Sundance Aloe Vera und Wakeupcall versucht? Könnte doch ganz gut passen.
Gespeichert

Im Sommer 2015 habe ich kühlendes Aftershave verwendet. Alle fünf Tage.
Nidal_05
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 824


Gut rasiert - gut gelaunt.


« Antworten #107 am: 08. Juli 2014, 17:37:53 »

Ich trage es auch oft dünn auf, bevor das AS abgetrocknet ist.
Ob das Mischen mit dem AS in der Hand, dann nochmal einen Vorteil bringt, werde ich heute Abend sehen.

Bin auf deinen Erfahrungsbericht schon gespannt.
Gespeichert

Sanft und gründlich -

Nidal
Heresy
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.425


veni, vidi, violini


« Antworten #108 am: 08. Juli 2014, 19:49:46 »

So, Auftrag ausgeführt.

Das Aloe Vera Gel wurde mit dem AS in der Hand vermischt, wobei ich ein bisschen mehr Gel genommen habe als üblich (fast ein ganzer Stoß). Dies ist vielleicht ein Viertel der AS-Menge gewesen. Das Ganze ist dann so flüssig wie reines AS. Im Gesicht ist das Gemisch dann extrem lange nass und nach dem Abtrocknen leicht klebrig, wie es bei dieser Menge puren Gels auch wäre. Nach ein paar Minuten ist das Ganze dann entspannt und trocken.

Die Kombination aus AS und Aloe Vera Gel werde ich gerne weiterhin verwenden, nur wie gehabt, mit kleinem Klecks Gel direkt ins noch AS-nasse Gesicht. Das ist leichter zu dosieren und schneller trocken.

Ein netter Nebeneffekt ist das Abdämpfen von zu offensiven Düften der Aftershaves (falls gewünscht).
Gespeichert

Gruss, Rainer
Hobeler
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.463


...packt das Leben bei den Hörnern...


« Antworten #109 am: 05. Januar 2015, 15:04:48 »

Bin seit Samstag auch stolzer Besitzer dieses Gels. Tolles Zeug. Riecht sehr gut und scheint die Haut zu pflegen. Ich werde es in unregelmäßigen Abständen immer mal wieder testen.Lächelnd
Gespeichert

Liebe Grüße
Thorsten

***Schalke ist der geilste Club der Welt***

...Pura Vita...
owlman
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.319


Eine Woche hat auch nur sieben Rasuren.


« Antworten #110 am: 05. Januar 2015, 15:34:43 »

Ich benutze es jetzt seit einer Woche täglich nach der abendlichen Gesichtswäsche mit Octenisan. Irgendwelche revolutionären Effekte sind mir bisher nicht aufgefallen, aber zu schaden scheint's jedenfalls nicht.  Zwinkernd

Den Geruch nehme ich als angenehm frisch und "gurkig" wahr. Nach dem Auftragen (ich bin dabei etwas großzügig und verteile vier etwa erbsengroße Kleckser auf Gesicht und Hals) ist es einige Minuten lang klebrig, das gibt sich mit dem Einziehen aber.
« Letzte Änderung: 05. Januar 2015, 15:38:20 von owlman » Gespeichert
Onkel Hannes
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 2.849



« Antworten #111 am: 12. M?rz 2015, 01:14:07 »

Abgesehen von den aktuellen Neubesitzern, hat das Gel nun dauerhafte Anwender gewonnen?
Gespeichert

AndreasTV
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 5.183


Schnörkellos & Unkompliziert, aber Effizient


« Antworten #112 am: 12. M?rz 2015, 07:03:04 »

Moin Moin Smiley.
Bei mir für den Sommer bzw. der wärmeren Jahreszeit "reserviert" Da ich dann eine absolut nicht fettende Feuchtigkeitspflege benötige Zwinkernd. Pülleken stehen aber im Kühlschrank bereit Daumen hoch.

MfG

Andreas
Gespeichert
Heresy
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.425


veni, vidi, violini


« Antworten #113 am: 12. M?rz 2015, 07:43:55 »

Ich verwende sie praktisch täglich seit gefühlt einem Jahr. Wenn nicht nach der Rasur, dann nach der Gesichtswäsche. Sogar nach dem Sonnenbad soll man es verwenden können.  Grinsend
Gespeichert

Gruss, Rainer
owlman
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.319


Eine Woche hat auch nur sieben Rasuren.


« Antworten #114 am: 12. M?rz 2015, 12:25:52 »

Ich habe sie zwei Monate lang fast jeden Abend im ganzen Gesicht verwendet und dabei etwa ein Drittel des Flascheninhalts verbraucht. (Momentan brauche ich zur Abwechslung eine andere Feuchtigkeitscreme auf.) Wie schon gesagt ein frisch-gurkiger Geruch und für eine Weile eine gewisse Klebrigkeit. Mir sind jedoch keine besonderen Effekte aufgefallen, die ich dem Gel zuschreiben könnte. Ich neige gelegentlich zu Pickelchen auf der Stirn - die da garantiert nichts mit Rasurprodukten zu tun haben Zwinkernd -, und die sind gekommen und gegangen wie vorher auch.

Mein Eindruck daher: Ist ganz angenehm (außer dem doch etwas lästigen klebrigen Part) und schadet (mir) nicht.

Demnächst werde ich das Gel mal eine Weile als ASB-Ersatz ausprobieren.
Gespeichert
Eumel
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.205


****


« Antworten #115 am: 12. M?rz 2015, 18:54:43 »

Ich benutze es auch regelmässig, mal als Aftershave oder einfach nur so.

Ich weiss nicht warum, aber vorm joggen gehen schmiere ich mir das Zeug auch ins Gesicht. Es hat bisher noch nicht geschadet. Grinsend
Gespeichert

Hobelkultur seit 2012
MadScientist
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 451



« Antworten #116 am: 14. M?rz 2015, 01:05:22 »

Ich nehm's auch gern, bei Bedarf.
Gespeichert

Man kann auch ohne Spaß Alkohol haben.
Shelob
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 277



« Antworten #117 am: 14. M?rz 2015, 01:27:30 »

Ich benutze es auch regelmäßig, sogar dem ursprünglichen Zweck nach als After sun. Smiley

Im Sinne eines After Shaves kommt es bei mir ab und an bei etwas unsanfteren Rasuren zum Einsatz, allerdings auch erst mit Zeitlichem Abstand nach einem normalen AS. Ich habe das Gefühl kleinere Verletzungen heilen damit besser.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 7 [8]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS