gut-rasiert
25. M?rz 2017, 04:58:32 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Anfragen an die Moderatoren bitte per PN an Moderatorenteam senden, nicht an einzelne Mitglieder des Teams. Danke.
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: GFT Eucris EDT  (Gelesen 952 mal)
Faria
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 211



« am: 06. Juni 2013, 12:24:20 »

Hallo Leute!!


Kann mir jemand beschrieben wie das EDT vom Eucris riecht? Bin irgendwie nicht so gewillt für eine Probe 25€ bei TDS zu zahlen ^^ (und dann noch 4 weitere dazu zu bestellen Lächelnd)
Gespeichert

Grüße, Fabi
Platzger
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.954



WWW
« Antworten #1 am: 06. Juni 2013, 13:44:45 »

hast du wirklich das Gefühl, dass du rein von einer Beschreibung eines Duftes, der ja subjektiv ist, eine Kaufentscheidung abhängig machen sollst? Geh hin, riech daran. Wenn zuweit weg, kauf es. Kostet nicht die Welt und ansonsten findest du sicher einen Abnehmer hier.
Gespeichert

Good, cheap, beautiful - pick only two
Faria
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 211



« Antworten #2 am: 06. Juni 2013, 14:02:12 »

hast du wirklich das Gefühl, dass du rein von einer Beschreibung eines Duftes, der ja subjektiv ist, eine Kaufentscheidung abhängig machen sollst? Geh hin, riech daran. Wenn zuweit weg, kauf es. Kostet nicht die Welt und ansonsten findest du sicher einen Abnehmer hier.


Naja. Ich hab in Regensburg keinen gefunden der das führt...

Und 50€ für Trial and Error find ich schon recht viel ^^
Gespeichert

Grüße, Fabi
SLB04
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.302



« Antworten #3 am: 06. Juni 2013, 14:18:20 »

Auf eine Duftbeschreibung würde ich mich nicht verlassen.

Hier findest auch Du Duftproben. Mit einer freundlichen Mail, bekommst Du garantiert auch Eucris als Probe.

Luxurious Britain bietet auch Proben an.
Gespeichert

Lieben Gruß
Alex
Faria
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 211



« Antworten #4 am: 06. Juni 2013, 14:27:29 »

Auf eine Duftbeschreibung würde ich mich nicht verlassen.

Hier findest auch Du Duftproben. Mit einer freundlichen Mail, bekommst Du garantiert auch Eucris als Probe.

Luxurious Britain bietet auch Proben an.


Danke dir!! Ich hab den Trumpers mal ne (hoffentlich freundliche) Mail geschrieben Zwinkernd Mal sehen was sie antworten Smiley
Gespeichert

Grüße, Fabi
Faria
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 211



« Antworten #5 am: 06. Juni 2013, 16:07:32 »

Grinsend
Wunderbar! Bestellung bei Trumpers.com gesetzt und Eucris als Probe angefordert Smiley
Gespeichert

Grüße, Fabi
maranatha21
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.687



« Antworten #6 am: 13. Dezember 2016, 19:56:20 »

Dank eines lieben Mitgliedes unseres Forums konnte ich das Eucris EdT jetzt mal testen. An der RC gerochen gefiel es mir vor einem halben Jahr eher nicht. Es kam sehr streng rüber, und entwickelte sich natürlich auch nicht sonderlich. Kann es ja auch kaum als RC.

Jetzt als EdT kommt die ganze Qualität des Duftes zum tragen. Was für ein geiles Zeug! Und so wunderbar weit weg von allem Mainstream, der einem so um die Nase weht. Glücklicherweise war die Spende groß genug, damit ich mich die nächsten Tage noch damit einpacken kann. Da kommt mir auf jeden Fall ein Fläschchen von ins Haus. Eine tolle Abwechslung zu seinem "Verwandten", dem Antaeus.
Gespeichert
titanus
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.721



« Antworten #7 am: 13. Dezember 2016, 20:02:17 »

Ich mag sie beide.  Daumen hoch
Das Eucris und das Antaeus, das aber deutlich stärker ist, finde ich.

Grüße

titanus
Gespeichert

Es ist sinnlos, von den Göttern zu fordern, was man selber zu leisten vermag.

Epikur
maranatha21
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.687



« Antworten #8 am: 13. Dezember 2016, 20:23:46 »

Das kann gut sein. Meine Nase hat sich ans Antaeus schon so gewöhnt, dass ich die Intensität wohl nicht mehr so wahrnehme. Da wird's dann immer gefährlich wegen Überdosierung. Und das vertragen beide Düfte m.M. nach nicht. Ich finde es ideal, wenn sie wahrnehmbar sind, aber eben nicht erschlagen.

Das Eucris ist für mich jetzt neu und daher für meine Nase ständig ein Erlebnis. Eine klasse Mischung aus schwerer, dunkler Frucht, dezenten floralen Noten, edlem, leicht bitterem Gewürz und Hölzern. Wie aus einer anderen Zeit. Naja, ist es ja wohl auch, wenn es tatsächlich 1912 kreiert wurde. Anscheinend habe ich da mal zwei Düfte für mich entdeckt, die wohl nicht so leicht vom Markt verschwinden werden.
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS