gut-rasiert
24. September 2017, 08:55:37 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: 10 Jahre gut-rasiert.de


 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 ... 28 [29] 30   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Aufbewahrung von RS  (Gelesen 51704 mal)
nex
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 50


« Antworten #420 am: 17. April 2016, 12:50:29 »

Ein heiteres Suchspiel: Wer erkennt den Palmolive-Stick?
*Bild siehe oben*

Die halb transparenten ebelin 50er Wattestäbchendosen von DM wurden schon im Forum erwähnt (zunächst von octav, danke!), bei verschiedenen Sticks, aber nicht beim Thema Aufbewahrung.

Die Dosen sind in dm-Märkten in den Regalen mit Schüttgut für den Reisebedarf zu finden, enthalten 50 Wattestäbchen von recht guter Qualität, und kosten nach wie vor 0,50 Euro. Der Aufkleber geht einfach, ohne Gefuzzel und ohne Rückstände zu hinterlassen ab, ein Stick mit Fuß paßt locker und luftig hinein.
Und das wichtigste für den sicherheitsbewußten Naßrasierer: Es gibt sie in allen wichtigen RS-Stick-Farben! Palmolive-Grün, Wilkinson-Blau, Speick-Orange, und Gelb für den Rest der Welt wie La Toja zum Beispiel. So kann man auch schlaftrunken kaum noch versehentlich zum verkehrten Stick greifen. Und halbwegs geruchsundurchlässig sind sie auch, falls tatsächlich jemand Arko-Sticks oder ähnliches darin beherbergen möchte, ohne am Flughafen gleich einen SEK-Einsatz auszulösen oder zu Hause eine Scheidung zu riskieren.

Interessant zu wissen wäre, ob die ebenfalls verfügbaren 160er Dosen vielleicht für die 100g SIM- und Tabac-Sticks passen. Das habe ich noch nicht überprüft.

Wer so eine Dose in farblos transparent sucht, wird bei Rossmann fündig, dort sind mit 30 Kosmetikstäbchen (die Dinger erinnern mich immer an die Stabwaffen aus Stargate) gefüllt. Hatte mich schon gefragt wie ich meinen Wilkinson-Stick wohl am besten vor Staub schütze. Danke für den Hinweis.
Gespeichert
Onkel Hannes
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 2.961



« Antworten #421 am: 17. April 2016, 17:45:45 »

 Daumen hoch Danke für Deinen! Da werde ich Rossmann gleich morgen einen Besuch abstatten.
Gespeichert

TheMechanix
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 276



« Antworten #422 am: 18. April 2016, 16:48:31 »

Toll. Das Notebook hatte im Energiesparmodus den Kontrast soweit zurückgefahren, dass der Farbunterschied nicht erkennbar war. Am Desktop kann ich den Link problemfrei sehen.
Gespeichert
mich
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 120


« Antworten #423 am: 27. April 2016, 17:33:17 »


Ich habe mir mal ein paar dieser Dosen bestellt und gleich mal einen Haslinger-Puck in einer untergebracht. Sieht so weit ganz gut aus, allerdings bekomme ich die Seife nicht gut im Tiegel befestigt. Ich dachte, Unterseite nass machen, festdrücken, mit offenem Deckel trocknen lassen sollte ausreichen - aber bei der ersten Berührung mit dem Pinsel war der Puck wieder lose. Es stört die Seifenaufnahme schon sehr, wenn die Seife dem Pinsel immer ausweicht...   Ärgerlich

Hat jemand ne Idee, wie ich die Seife besser in der Dose befestigen kann? Raspeln oder schmelzen möchte ich sie eigentlich nicht.
Gespeichert
tintin1
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 312



« Antworten #424 am: 27. April 2016, 17:52:07 »

Raspeln geht eigentlich sehr schnell. Muss nicht so fein sein. Grobe Stücke lassen sich auch schon gut festdrücken.
Gespeichert
owlman
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.528


Eine Woche hat auch nur sieben Rasuren.


« Antworten #425 am: 27. April 2016, 22:17:18 »

Hat jemand ne Idee, wie ich die Seife besser in der Dose befestigen kann? Raspeln oder schmelzen möchte ich sie eigentlich nicht.

Ich habe mehrere genau dieser Dosen und alle Seifen jeweils geraspelt und mit den Fingern festgedrückt, darunter auch eine Haslinger. Geht recht schnell und einfach (die grobe Gemüsereibe reicht völlig aus) und es bewegt sich absolut nix mehr.  Daumen hoch
Gespeichert
947
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 423


« Antworten #426 am: 14. Juni 2016, 22:18:43 »

Wo bzw. wie lagert ihr den Arko-Rasierstick? Es wäre doch praktisch den Stick in einen runden, passenden Behälter zu verfrachten und den Stick mittels unterem Drehregler nach oben bei Bedarf raus bzw. hoch zu drehen (ähnlich wie ein Uhu-Klebestift). Gibt es so etwas?
Gespeichert

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche, sondern das Weitergeben der Glut.
KäptnBlade
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.913


InGENIEur + Entschwörungstheoretiker


« Antworten #427 am: 14. Juni 2016, 22:23:36 »

Hab einen leeren Speick Deo Stick genommen.
Dazu musste ich den Arko Stick nicht mal wirklich verschlanken, die Form ist nahezu identisch.
Stick auf das leere Bodenstück aufsetzen und gleichzeitig zum Runterdrücken reindrehen.
Gespeichert

Meine Angst, dass die Autokorrektur dieses Forums mal was Obszönes ausspuckt, wichst von Tag zu Tag!
947
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 423


« Antworten #428 am: 15. Juni 2016, 07:22:20 »

Ah,...vielen Dank für die Info. Das werde ich mal ausprobieren.
Gespeichert

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche, sondern das Weitergeben der Glut.
Tim Buktu
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 5.820


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #429 am: 15. Juni 2016, 07:29:31 »

Bei mir hat der Arko seinen Platz in einem leeren Deostick-Behälter gefunden. Kann gar nicht mehr sagen was für einer es war, habe die Kleber abgezogen. Der war von meinen Mädels.
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
gilgen
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 109


« Antworten #430 am: 15. Juni 2016, 11:40:40 »

Hallo!
Bei DM gibt es kleine Abpackungen Q-tips ,paßt.
  Clemens
Gespeichert
M A D
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 21


« Antworten #431 am: 15. Juni 2016, 12:22:18 »

...blaue Wilkinsondose, die ich leer gemacht hatte, weil....

Lässt sich leicht reinkneten, drücken... die Arko. Jede Andere RS Dose geht natürlich auch, auch von Haargels, etc.
Die von Proraso sind top... viel zu schade zum wegwerfen, für sticks und auch Rasiercreme (ja das geht!) sehr gut, auch gut stapelbar.
Gespeichert
Onkel Hannes
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 2.961



« Antworten #432 am: 15. Juni 2016, 13:05:51 »

Themen zusammengeführt. Wir brauchen nicht für jeden beliebigen Stick extra ein Behälter-Thema.
H,MT
Gespeichert

Tom_R41
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 96


« Antworten #433 am: 23. September 2016, 14:06:39 »

Ich halte meine "wartenden" RS-Pucks in diesen Aludosen: https://www.amazon.de/KING-DO-WAY-Container-Schraubdeckel/dp/B00SH4JON0/ref=cm_cr-mr-title . Größe 150 Ml passt für RS-Pucks von Mühle und Haslinger. Vor Einlagerung sollen sie aber trocken sein.

Man kann natürlich auch das hier verwenden: https://www.amazon.de/M%C3%9CHLE-Rasierseife-Porzellanschale-Sanddorn-Hauttypen/dp/B002YVNDKW/ref=cm_cr-mr-title . Ist aber recht teuer. Da ich aber ein Stück von dieser Schale habe, halte ich dort ein Stück von Velbora unter dem Deckel.

Der "aktive" Puck liegt jeweils offen in https://www.amazon.de/M%C3%BChle-Rasierschale-Porzellan-wei%C3%9F-Platinrand/dp/B00BPUK734/ref=cm_cr-mr-title .

Gruß
Tom
Gespeichert
mich
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 120


« Antworten #434 am: 24. September 2016, 23:17:50 »


Ich habe mir mal ein paar dieser Dosen bestellt und gleich mal einen Haslinger-Puck in einer untergebracht. Sieht so weit ganz gut aus, allerdings bekomme ich die Seife nicht gut im Tiegel befestigt. Ich dachte, Unterseite nass machen, festdrücken, mit offenem Deckel trocknen lassen sollte ausreichen - aber bei der ersten Berührung mit dem Pinsel war der Puck wieder lose. Es stört die Seifenaufnahme schon sehr, wenn die Seife dem Pinsel immer ausweicht...   Ärgerlich

Hat jemand ne Idee, wie ich die Seife besser in der Dose befestigen kann? Raspeln oder schmelzen möchte ich sie eigentlich nicht.

Beim zweiten Versuch hat das Festkleben mit etwas Wasser übrigens prima geklappt- bei diesem und noch zwei weiteren Pucks. Die Seifen sitzen schön mittig in den Dosen und haben rundherum etwas Platz zum Rand, in den man mit dem Pinsel bequem reinkommt. Eigentlich ideal, um ruckzuck genügend Seife für drei Durchgänge aufzunehmen. Ich habe mein ideales Rasierseifenbehältnis jedenfalls gefunden.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 28 [29] 30   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS