gut-rasiert
28. M?rz 2017, 21:39:02 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Achtung: Rasiermesser Sammlung gestohlen


 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 [2]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Diskussion zur Anleitung: Schaum aus Rasiercreme  (Gelesen 2639 mal)
Faria
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 211



« Antworten #15 am: 19. Dezember 2012, 14:28:29 »

Ich benutze Silberspitze... Lächelnd naja der saugt sich halt voll mit Wasser und ich weiß immer ned ganz wie ausführlich ich ihn ausschütteln soll Lächelnd verwenden tu ich Palmolive RC falls das damit zu tun hat Lächelnd
Gespeichert

Grüße, Fabi
AndreasTV
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 5.175


Schnörkellos & Unkompliziert, aber Effizient


« Antworten #16 am: 19. Dezember 2012, 14:33:57 »

Auch wenn ich "Ausgewiesener Palmolive - Man" bin  Lächelnd habe ich auch ein par wenige andere RCs Zwinkernd ...

RCs schäume ich eigentlich überwiegend mit einem Silberpitzpinsel auf - und schüttel ihn nach einem kurzem "Bad" fast Ganz aus sodass er nur noch Feucht ist. Dann beginne ich das Aufschäumen, arbeite die RC erst Kurz in den Pinsel / den Haarspitzen ein und nehme dann etwas warmes Wasser mit den Pinselspitzen nach.
Das führe ich Fort - das aufgenommen wenige Wasser erst Gut einarbeiten und dann vielleicht wieder etwas Wasser - bis der entstandene Rasiershaum meinen Vorstellungen in Bezug auf Menge & Konsistenz entspricht.

MfG

Andreas
Gespeichert
Lord Vader
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 6.078


Dunkle Seite der Macht


« Antworten #17 am: 19. Dezember 2012, 19:45:20 »

ich schüttel die pinsel nach dem wasserbad auch alle leicht aus. erstens schäumts danach etwas einfacher und wasser nachnehmen kann man immer. wasser entfernen ist schon schwieriger.
Gespeichert
947
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 203


« Antworten #18 am: 09. Juni 2016, 19:38:48 »

Nach langer Suche und vielem Probieren habe ich im Netz DEN ultimativen Tipp gelesen, ausprobiert...und bin schlichtweg begeistert:

Rührschüssel mit heißem Wasser anwärmen und danach ausschütten, einen 3 cm langen Strang der Rasiercreme hineingeben und anschließend drei Teelöffel warmes, nicht heißes Wasser hinzugeben. Dann den trockenen Rasierpinsel nehmen und eine Minute mit Kreisbewegungen rühren. Voila! Heraus kommt ein in der genau richtigen Konsistenz erzeugter Schaum (ich verwende die Palmolive Classic Men Rasiercreme). Der Pinsel muss vorher trocken sein, damit das o. g. Mischungsverhältnis stimmt. Wunderbar einfach mit bestem Ergebnis!
Gespeichert
Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 4.949


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #19 am: 09. Juni 2016, 19:43:43 »

Tja, vom Gedanken gut aber etwas tricky wenn man statt z.B. einem durchschnittlichen Balea oder Einsteiger Hjm auf einmal ein Hjm Professional Monster oder einen großen Dachs benutzt, auch reagieren Cremes durchaus unterschiedlich was die Menge an Wasser angeht.
Gespeichert

Dorsalus d.Ä. sprach: Auch ein schöner Rücken kann Entzücken :-)
King-Joe
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 381


Edel sei das Mensch, hilfreich und gut!


« Antworten #20 am: 09. Juni 2016, 20:25:48 »

Also meine für mich am besten funktionierende Methode ist ganz einfach : Erst heißes Wasser aufdrehen , Zahnbecher mit heißem Wasser halb füllen und Hobel mit Klinge einlegen (vorwärmen) . Dann meinen Wilkinsonpinsel ins Waschbecken legen , mit dem Waschlappen heißes Wasser im Gesicht gut verteilen . Anschliesend gebe ich ca. 1,5 cm Palmolive Classic RC auf den Rasierpinsel und schäume das im Gesicht gründlich mit kreisenden Bewegungen solange auf bis ich einen für mich perfekten Schaum habe . Der Pinsel wird zur Seite gestellt und erst mit dem Strich rasiert . Anschliesend wird mit dem Pinsel wieder Schaum im Gesicht verteilt und gegen den Strich rasiert . Den letzten Rest vom Schaum der noch im Pinsel ist reicht noch gut zum ausputzen , meist brauch ich den aber gar nicht mehr . Ich weiß nicht ob das mit jeder RC klappt da ich nur Palmolive verwende , aber so hält mir eine Tube fast ewig und mit dem Schaum bin ich sehr befriedigt ! Daumen hoch

mfG Joe  Grinsend
Gespeichert

Hobel:WC, gummy 91, NTS-kompakt Butterfly, Parker 95R und 66R Butterfly
Klingen: Astra Superior Platinum, Dorco St 300, Tip real
Rasiercreme und Stick: Palmolive, Rasiercreme: Proraso grün 
Pinsel: HJM Black Fibre, pure best badger, chin.Silvertip Nylon, Wilkinson-Sau, Schweinchen
Seiten: 1 [2]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS