gut-rasiert
29. April 2017, 19:32:29 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Anfragen an die Moderatoren bitte per PN an Moderatorenteam senden, nicht an einzelne Mitglieder des Teams. Danke.
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1] 2 ... 8   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Ist Labello bäh?  (Gelesen 12586 mal)
Honka
Gesperrt

Offline Offline

Beiträge: 6.814


« am: 21. August 2008, 16:09:16 »

Viele können ohne ihn gar nicht das Haus verlassen. Kritiker meinen, daß das genau der Effekt ist, den der Hersteller will.

Jetzt im Sommer habe ich kein Problem mit kussechten Lippen.

Aber im Winter schon eher.

Was ist denn alternativ empfehlenswert?

Oder etwa doch "augenzuunddenLabellonehmen"?
Gespeichert
herzi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 7.610



« Antworten #1 am: 21. August 2008, 16:11:02 »

Viele können ohne ihn gar nicht das Haus verlassen.

Warum? Die Lippen gewöhnen sich an den Labello und können keine eigenen Lipide mehr bilden.
Ich habe mit Nikita schon mal drüber diskutiert. Die kann Dir da genauere Auskunft geben da sie sich mit dem Thema mehr beschäftigt hat.
Gespeichert

Gruß,
Stefan
Platzger
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.954



WWW
« Antworten #2 am: 21. August 2008, 16:15:11 »

wir haben im Winter im Geschäft ein Luftfeuchtigkeit unter 30% Ärgerlich
Da nehme ich nach Bedarf, so 2 - 3 mal die Woche den Balm von Badger. Ansonsten viel Trinken hilft.
Gespeichert

Good, cheap, beautiful - pick only two
Gesichtsschnitzer
Gast
« Antworten #3 am: 21. August 2008, 16:32:09 »

Ich mag kein Labello. Wenn ich was für die Lippen brauche nehm ich Blistex, das hilft. Bei Labello hab ich nicht das Gefühl, dass es bei mir wirklich was bringt. Aber vielleicht wissen da ja die Inhaltsstoffexperten mehr...
Gespeichert
Nikita
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.964


Arbeit ist die Seife des Herzens.


WWW
« Antworten #4 am: 21. August 2008, 16:33:11 »

mhm, schon wieder dieses Gruselthema... Zwinkernd

Wie immer gibt es viele Meinungen...
http://www.oekotest.de/cgi/ot/otgp.cgi?doc=3115
Hier wird einiges klar.

Ich mache mir meinen Lippenpflegestift selbst, hier habe ich das Phänomen nicht. Ich habe früher auch immer mindestens 5 Stück um mich verteilt. Im Auto, im Zahnarzthelferinnenkittel, im Nachtschrank, in der Handtasche, Und einen als Ersatz.  Traurig Da stimmt doch was nicht...

Ich bin von dem selbstgemachten so überzeugt, dass ich mir mein Rezept auch im Labor freigeben lassen werde. Zwinkernd
Gespeichert

Calani-Seifenmanufaktur
Prince Denmark
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 548


« Antworten #5 am: 21. August 2008, 16:59:56 »

Meine Madame ist süchtig nach dem Zeug. Millionen amerikanischer Mädels sind ebenfalls schwer abhängig und werden nervös, wenn nicht alle paar Meter ne Dose Carmex rumliegt.

Ich find das Zeug widerlich.

Der Qualitäts-Fettfilm auf meinen Lippen kommt vom Mittagessen.

PD
Gespeichert
matjes
Gast
« Antworten #6 am: 21. August 2008, 17:04:01 »

Ich find das Zeug widerlich. .

Dito, kauf ich nich, brauch ich nicht, ist mir zu fett. Igitt.  Unentschlossen

Zitat
Der Qualitäts-Fettfilm auf meinen Lippen kommt vom Mittagessen

Und was machst Du, wenn Du nicht mehr in die Mensa mußt? Zwinkernd

Gruß
Matjes
Gespeichert
Honka
Gesperrt

Offline Offline

Beiträge: 6.814


« Antworten #7 am: 21. August 2008, 17:05:45 »

Carmex

habe ich auch schon probiert - ist etwas besser als Labello - aber wirklich helfen tut das auch nicht... Traurig
Gespeichert
Nikita
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.964


Arbeit ist die Seife des Herzens.


WWW
« Antworten #8 am: 21. August 2008, 17:07:51 »

Ein bissel Bienenwachs und natürlich Fette und Öle wirken Wunder. Smiley
Gespeichert

Calani-Seifenmanufaktur
Honka
Gesperrt

Offline Offline

Beiträge: 6.814


« Antworten #9 am: 21. August 2008, 17:08:55 »

Melkfett?
Gespeichert
AMU
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.130


Beschaffer !!


WWW
« Antworten #10 am: 21. August 2008, 17:09:11 »

Parfümfreies bephantem-roche für die Augen nehme ich im Zweifelsfall, aber die Stifte sind echt wie eine Droge.
Gespeichert

MfG Holger

http://rasiermesser.multiply.com
Auf_Messer_Umsteiger war doch gaaanz schön lang Smiley
herzi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 7.610



« Antworten #11 am: 21. August 2008, 17:11:32 »

Seit wann ist Melkfett natürlich?
Gespeichert

Gruß,
Stefan
Nikita
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.964


Arbeit ist die Seife des Herzens.


WWW
« Antworten #12 am: 21. August 2008, 17:12:05 »

Nein!!! Melkfett ist nicht´s natürliches sondern genau wie Vaseline auch ein Zeug´s aus der Erdölindustrie. Da hast du nicht´s gewonnen.

Magst du Mandarine?  Grinsend
Gespeichert

Calani-Seifenmanufaktur
Honka
Gesperrt

Offline Offline

Beiträge: 6.814


« Antworten #13 am: 21. August 2008, 17:13:02 »

Meine Geburtstagstorte ist immer eine Mandarinen-Quark-Torte...
Gespeichert
herzi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 7.610



« Antworten #14 am: 21. August 2008, 17:14:12 »

Mandarine ist kein Fett Grinsend

Es gibt einen im dm von Alverde oder im Kaufland von einer anderen Naturserie. Die könnten auch gut sein.
Gespeichert

Gruß,
Stefan
Seiten: [1] 2 ... 8   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS