gut-rasiert
21. Oktober 2017, 06:58:56 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: 10 Jahre gut-rasiert.de


 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 ... 16 [17]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Pinselpflege - stellen oder hängen ?  (Gelesen 19625 mal)
Winston
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 140



« Antworten #240 am: 04. Mai 2016, 19:00:05 »

Der Herr Friedrich Weiß selig von der Stadlauer Seifensiederei (Vorgänger von Stoba- bzw. Wiener Seifen) hat mir einmal gesagt, wenn man eh immer die gleiche Seife verwendet, schadets garnix, wenn der Pinsel nur leicht ausgeschlagen (!) und dann hingestellt wird. Der kleine Seifenrest rinnt dann auf den Knoten hinunter und sorgt schon wegen seiner Zusammensetzung dafür, dass sich keine Bakterien einnisten können...

...und so hat er es seiner eigenen Aussage nach jahrzehntelang gehalten.
Wer jemals seine glattrasierte Haut vom Typus "Kinderpopo" hat angreifen dürfen, der weiß, dass man von seiner Methode zumindest net die Pickel kriegt.

Unser alter Familien-Barbier in Italien, der Herr Castelli, der sich bis zu seinem Tod mit 92 immer selbst mit dem Messer rasiert hat (außer am Sonntag vormittag vor der Kirche, da ist er zu seinem letzten ehemaligen Lehrling gegangen, meinem Freund Roberto -- und wegen dieser Sonntagöffnung, die's heut wohl auch kaum noch wo gibt, haben die Barbiere eben am Montag zu), der hat nur die klassischen Omega Professional 48er Pinsel verwendet -- privat wie im Geschäft.
Und die wurden nach Gebrauch ausgewaschen und hingestellt, weil eine Aufhängung für Pinsel, das wär ja ein unnötiger Luxus gewesen -- und für Luxus war bei Castelli kein Platz.

Meinem Vater wurde damit der Bart eingeweicht, meinem Göd, der gesamten männlichen Nachwuchsfamilie, sobald es einen einzuseifenden Bart gegeben hat, und kurz bevor er in Pension gegangen ist, hat auch mich der Herr Castelli eingeseift -- weshalb ich heut noch immer mindestens einen 48er im Gebrauch hab, und der wird auch nur hingestellt.

Ich sag ja net, dass früher alles besser war, aber so ganz blöd waren die Profis der 50er, 60er und 70er Jahre halt auch net...

... weshalb ich dafür plädiere, dass jeder es halten darf, wie er lustig ist:
Stehend oder hängend, Hauptsache nass rasiert!

Winston der Nostalgiker
Gespeichert

Eine gute Rasur ist so gut, dass man sich am liebsten drei mal täglich rasieren möchte!
Geier0815
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 361


« Antworten #241 am: 04. Mai 2016, 19:02:03 »

Spannend ist noch die Frage: Verhält es sich genau so wenn man die Pinsel tauscht? Also den jetzt stehenden hängt und umgekehrt. Nicht das die Ergebnisse vom Pinsel abhängen.
Gespeichert
Horstus
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 790



« Antworten #242 am: 04. Mai 2016, 19:06:53 »

Spannend ist noch die Frage: Verhält es sich genau so wenn man die Pinsel tauscht? Also den jetzt stehenden hängt und umgekehrt. Nicht das die Ergebnisse vom Pinsel abhängen.

Ich werde es testen und die Ergebnisse wieder einstellen!
Einen schönen, sonnigen Vatertag wünscht
Horstus
Gespeichert

Onkel Hannes
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 2.970



« Antworten #243 am: 04. Mai 2016, 19:09:41 »

wegen dieser Sonntagöffnung, die's heut wohl auch kaum noch wo gibt, haben die Barbiere eben am Montag zu

Wieder was dazugelernt!  Daumen hoch

Jetzt müßte man nur noch wissen, warum Ärzte am Mittwoch nachmittag... lassen wir das, hier OT.
Gespeichert

Löwenküsser
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 676


Wo gehobelt wird, fallen Haare.


« Antworten #244 am: 05. Mai 2016, 02:24:24 »

Hallo,

meine Pinsel hängen....aber ich bin mir jetzt wirklich nicht mehr sicher ob das richtig ist? Ich muss mir in Zukunft wohl jeden RP doppelt kaufen, einen zum hängen und einen zum stehen! Noch sicherer ist es wohl wenn ich mir 3Stk. bei einer Neuanschaffung kaufe, dann lege ich noch einen hin nach Gebrauch....so bin ich auf der sicheren Seite!
Somit ruht der erste mind. 72Std. und in Folge der anderen beiden, ruht jeder seine 72 Std.!
Welcher dann eher verschleißt, das kann ich dann aber wohl erst in ca. 4 Jahren hier schildern....aber ich halte euch dann auf dem laufenden!
Ich hoffe nur, das die RP dann auch wirklich (mind. Einer) Verschleiß aufweisen. Ich habe ja hier im Forum schon gelesen, das selbst bei unbedachter Lagerung, ein RP auch schon mal 10 Jahre alt werden kann ohne Verschleiß ?!?!
Das bedeutet dann im Ernstfall, das ich evtl. erst in 30Jahren euch schildern kann, welcher Pinsel zuerst seinen Geist aufgibt  Huch.
Na ja, wir werden sehen.... Grinsend
Gespeichert

Wer meine Rechtschreibung schon schrecklich findet, der sollte mich erstmal reden hören!


Gruß, Stefan
Tim Buktu
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 5.841


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #245 am: 05. Mai 2016, 21:10:08 »

Gut zu wissen, dass vermeintlich wesentliche Fragen, gar nicht so wesentlich sind und man es halten kann wie man will. Da es sich aber nicht immer so verhält, lohnt es, sich damit auseinander zu setzen.
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
Cyberdog86
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 64



« Antworten #246 am: 02. Juni 2016, 19:42:19 »

Mein Pinsel (Mühle Silberspitz Dachszupf) wird momentan noch hingestellt.
Habe mir noch nicht den Halter gekauft.
Finde es aber nicht schlimm das er mom nicht hängt.
Er kann 2 Tage immer trocknen da ich mich nur alle 2 Tage rasiere.
Gespeichert

Messer: 6/8 Aust Spanischer Kopf
Hobel: Mühle R41 Offener Kamm
Klingen: Personna Rot / Astra / Gillette Silver Blues / Derby Extra
titanus
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.993



« Antworten #247 am: 02. Juni 2016, 22:56:02 »

...
Meinem Vater wurde damit der Bart eingeweicht, meinem Göd, der gesamten männlichen Nachwuchsfamilie,

...

Was mag wohl ein Göd sein?   Huch  Schockiert

Grüße

titanus
Gespeichert

Es ist sinnlos, von den Göttern zu fordern, was man selber zu leisten vermag.

Epikur
Ubunux
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 71


« Antworten #248 am: 03. Juni 2016, 00:09:16 »

In meiner Heimat gibt es ein ähnliches Wort Götte, das ist bei uns der Taufpate. Vermutlich trifft das auch hier zu.

Grüße

Ubunux
Gespeichert
Seiten: 1 ... 16 [17]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS