gut-rasiert
13. Dezember 2017, 06:13:04 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Anfragen an die Moderatoren bitte per PN an Moderatorenteam senden, nicht an einzelne Mitglieder des Teams. Danke.
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 ... 6 [7] 8 9   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Gillette Mach3 / Mach3 Turbo / M3 Power  (Gelesen 20193 mal)
scob
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 160


« Antworten #90 am: 31. Januar 2014, 15:48:19 »

Da eine berufliche Reise anstand und ich mich in der Woche geirrt hatte (war eine Woche hinten) bin ich nun zu einem Mach 3 Power Sensitiv gekommen. Nach einem Anruf eines Kollegen, wo ich den bleibe setzte der Packstress ein. Dabei habe ich meinen Kulturbeutel liegen gelassen und bin erst zu spät draufgekommen, als es fürs Umkehren zu spät war. Also in die nächste Drogerie und Sachen nachgekauft. Ich wollte schon zu einem Multipack Einweger greifen, da sehe ich in einem schicken weiß-grün den Mach3. Da meine neuerworbene Zahnbürste ebenfalls diese Farben hatte nahm ich ihn mit. Eine Klinge und eine Batterie waren immerhin auch dabei.

Als erstes fiel mir auf, dass kein Halter mehr mitgeliefert wird. Für den Transport etwas schade, ich kann damit aber leben. Der Griff sah in der Packung hochwertiger aus, als er es eigentlich ist. Ursprünglich hatte ich nicht vor die Batterie einzulegen und ihn im Vibratormodus zu benutzen, der Griff ist ohne Batterie aber dermaßen leicht, dass er schon einem Einwegrasierer Konkurrenz machen kann. Also Batterieabdeckung abgenommen und die Batterie eingelegt. Irgendwie fühlt er sich trotz eingelegter Batterie wesentlich leichter an, als mein etwa 13 Jahre alter schwarz-silberner Mach3-Griff. Die genaue Diffenerenz kann ich leider nicht sagen, oben wird mit einem roten Griff verglichen und ich schätze, es wird bei meinem alten auch nicht anders sein.

Von der Rasureigenschaften hat sich zum Glück nichts verändert. Er ist genauso sanft und gründlich, wie ich den normalen Mach3 in Erinnerung hatte. Den Batteriebetrieb braucht es nicht unbedingt, ich jedenfalls konnte keine Verbesserung der Rasur feststellen. Vielleicht bin ich aber einfach nur zu unsensibel und das "sensitiv" kommt nicht zur Geltung. Auch das Reinigen des Kopfes gestaltet sich durch die größeren Klingenabstände sehr einfach. Ohne die Batterie ist er mir aber definitiv zu leicht.

Vom Design her sieht er ganz schick aus, wer einen alten Griff hat und das Design nicht so wichtig ist hat auch nichts verpasst, wenn er beim alten bleibt. Zu den Klingenpreisen zwischen alt und neu kann ich leider nichts sagen, da er eher eine Überbrückung darstellen sollte und nicht auf Dauernutzung ausgelegt ist.
Gespeichert
General C
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 16


« Antworten #91 am: 11. April 2014, 17:27:43 »

Hallo zusammen,

jetzt habe ich mal wieder eine Systemie-Phase eingelegt, die bisher knapp zwei Wochen andauert. Das Gerät ist ein Mach 3 Power von Gillette, mit Mach 3 - Klingen. Alles andere (Balea Dachsharr, Palmolive RC) ist gleich geblieben. Man soll ja nicht zuviele Variablen auf einmal verändern.
Was soll ich sagen? Der Unterschied ist doch sehr geringfügig. Vergleichbare (und immer noch nicht zufriedenstellende) Ergebnisse bekomme ich auch mit dem Hobel. Gemessen an einem derartigen Mehrpreis finde ich das Ergebnis einfach nicht vertretbar. Und ich rasiere mich seit etwa zwölf Jahren nass, ca. acht davon, mit kürzeren Unterbrechungen, mit dem Hobel. Ok, stellenweise wird es bei mir glatt wie Babypopo. An anderen Stellen aber eben nicht, und das ist das Problem. Ich wage zu behaupten, dass es nicht allein an meiner Technik liegt.
Demnächst probiere ich das jetztige Gerät mit einem Gel aus. Das hatte ich früher mal gemacht, und einmal eine Rasur hinbekommen, die die gründlichste und hautschonendste meines ganzen bisherigen Lebens hätte werden können. (Aber dann musste ich ja doch noch einen Durchgang machen, um wirklich ALLES an Haaren wegzukriegen. Das Ergebnis war dann nicht mehr so toll.) Könnte mir aber eventuell jemand eine Rasiercreme oder Rasierseife empfehlen, die das Haar deutlich stärker einweicht, als die von Palmolive?
Schönen Dank und Schönes Wochenende!

Gruß,

der General
Gespeichert
Gharond
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 45



Re:
« Antworten #92 am: 12. April 2014, 11:00:17 »

Hallo General C

Was du suchst könnte der Arko Stick oder die im Tiegel sein. Meiner Meinung nach die beste Einweichwirkung die ich bis jetzt gefunden habe, gibt es für kleines Geld in jedem größeren, türkischen Supermarkt.
Gespeichert
shavior
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 619


Re:
« Antworten #93 am: 12. April 2014, 11:11:48 »

Hallo General C

Was du suchst könnte der Arko Stick oder die im Tiegel sein. Meiner Meinung nach die beste Einweichwirkung die ich bis jetzt gefunden habe, gibt es für kleines Geld in jedem größeren, türkischen Supermarkt.

Absolut die Arko RS, die Einweichkönig unter den RS  Daumen hoch Daumen hoch

Was mir(!!) da vor allem geholfen hat: Richtig heißes (so heiß dass man es grad für einige Sekunden halten kann) Handtuch vor der Rasur + warmer Rasierschaum. Die Hitze lässt die Haare etwas weiter raus stehen -> nach dem kalten Wasser ziehen sie sich wieder etwas zurück -> Ergebnis: Glatt obwohl die Rasur selbst eigentlich ungründlich (an manchen Stellen) war.  Zwinkernd
Gespeichert
Tartuffe
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 624



« Antworten #94 am: 12. April 2014, 14:18:51 »

Könnte mir aber eventuell jemand eine Rasiercreme oder Rasierseife empfehlen, die das Haar deutlich stärker einweicht, als die von Palmolive?

Die rote Proraso ist auch speziell für harten Bart gedacht. Weicht jedenfalls ganz ordentlich ein. Arko ist auch gut, nur wird nicht jeder spontan Fan des speziellen Aromas.  Zwinkernd
Gespeichert

Der Dachs - Ihr starker Partner, wenn's ums Schäumen geht!
kriklkrakl
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.418



« Antworten #95 am: 12. April 2014, 16:38:55 »

Arko riecht halt 'sehr sauber':
so als könnte man damit noch die Wäsche machen & die Böden schrubben..
Gespeichert

"Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört,..
Es müsse sich dabei doch auch was denken lassen."
Faust I,Mephistopheles
Horft
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 72


« Antworten #96 am: 12. April 2014, 18:08:28 »

In heimischen Produkten wird nicht mehr so viel Citronellol wie in der Arko verwendet - ausser in Mückenkerzen!  Grinsend
Gespeichert
Eugen Neter
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 5.940



« Antworten #97 am: 12. April 2014, 19:09:00 »

Mach3? Bitte beim Thema bleiben!
Gespeichert

speedy2014
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 25



« Antworten #98 am: 12. April 2014, 20:45:43 »

Ab Montag gibt es den Mach 3 Rasierer mit 6 Klingen für EUR 9,99 bei Rossmann.
Gespeichert
Onkel Hannes
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 3.007



« Antworten #99 am: 01. M?rz 2016, 23:53:48 »

Und hier wieder Hannes, der Threadleichengräber...

Meinen ersten und letzten Mach 3, einen Power, hatte ich 2010 geschenkt bekommen, ein paar Mal ohne große Begeisterung genutzt und dann weiter verschenkt, wenn ich mich recht erinnere. Nun habe ich wieder einen gekauft, um ihn mit dem ebenfalls kürzlich erworbenen Fusion Proglide zu vergleichen.

Rasiert hab ich mich damit noch nicht. Aber eines ist mir schon mal aufgefallen: die Klingen des Dorco 3-Klingen-Systemrasierers, meiner im Branding von Norma "King Shave", werden jeweils mit einer durchsichtigen Schutzkappe geliefert, die auch sehr gut auf den ansonsten ungeschützten Klingenblock des Mach 3 paßt. Sehr brauchbar, wenn er im Kulturbeutel auf Reisen geht, oder mit anderem Zeug zusammen in Schubladen liegt. So ist sowohl eine Beschädigung der Klinge als auch des Eigentümers ausgeschlossen.
Gespeichert

AndreasTV
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 5.233


Schnörkellos & Unkompliziert, aber Effizient


« Antworten #100 am: 02. M?rz 2016, 18:53:28 »

...
 Aber eines ist mir schon mal aufgefallen: ... werden jeweils mit einer durchsichtigen Schutzkappe geliefert, die auch sehr gut auf den ansonsten ungeschützten Klingenblock des Mach 3 paßt. Sehr brauchbar, wenn er im Kulturbeutel auf Reisen geht, oder mit anderem Zeug zusammen in Schubladen liegt. So ist sowohl eine Beschädigung der Klinge als auch des Eigentümers ausgeschlossen.

Guten Abend Smiley.
Habe diese bestimmt baugleichen "Klingenkopf - Schützer" von den 4er - Dorcos ("Delta 4" aus dem Aldi - Nord) und auch für diesen Zweck genutzt, aber:
Die Dinger sitzen nicht so perfekt wie Es zunächst den Aschein hat  angelZwinkernd, also ist dennoch etwas Vorsicht geboten.

Davon Ab: Du wirst doch nicht auch noch im "Alter" ein "Hardcore - Systemie - Fritze"  Augen rollen Schockiert Afro?

MfG

Andreas
Gespeichert
Löwenküsser
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 676


Wo gehobelt wird, fallen Haare.


« Antworten #101 am: 03. M?rz 2016, 00:20:34 »

Hallo,

ja ich gestehe....bei mir sind zur Zeit die Systeme wieder angesagt. Daher steht ein Test vom Mach3 demnächst an Lächelnd! Jetzt wo ich "schlauer" bin und RS/RC nutze interessiert mich das Thema SYSTEMRASIERER wieder verstärkt !
Vielleicht bin ich auch der Hobel müde  Zwinkernd...aber in ca. 80 Tagen nehme ich mir meinen Mach3 wieder vor und bin gespannt?
Habe ja zum Glück etliche Griffe die ich durchprobieren werde laugh.
Gespeichert

Wer meine Rechtschreibung schon schrecklich findet, der sollte mich erstmal reden hören!


Gruß, Stefan
Onkel Hannes
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 3.007



« Antworten #102 am: 03. M?rz 2016, 00:29:33 »

Davon Ab: Du wirst doch nicht auch noch im "Alter" ein "Hardcore - Systemie - Fritze"  Augen rollen Schockiert Afro?

Ich hatte zwar grade erst Geburtstag, aber der war noch zweistellig, also nenn' mich bitte nicht "Alter", Alter!  Grinsend
Gespeichert

AndreasTV
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 5.233


Schnörkellos & Unkompliziert, aber Effizient


« Antworten #103 am: 03. M?rz 2016, 06:45:07 »

Guten Morgen Smiley.
Ich lese zu selten im Geburtstags - Thread - darum ein verspätetes "Herzlichen Glückwunsch" Smiley.

..
Vielleicht bin ich auch der Hobel müde  Zwinkernd...


Das kann schon So sein Zwinkernd, aber Es gibt Schlimmeres.

MfG

Andreas
Gespeichert
Onkel Hannes
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 3.007



« Antworten #104 am: 03. M?rz 2016, 08:51:12 »

Vergessen, worauf ich eigentlich antworten wollte:

Habe diese bestimmt baugleichen "Klingenkopf - Schützer" von den 4er - Dorcos ("Delta 4" aus dem Aldi - Nord) und auch für diesen Zweck genutzt, aber:
Die Dinger sitzen nicht so perfekt wie Es zunächst den Aschein hat  angelZwinkernd, also ist dennoch etwas Vorsicht geboten.

Ich hab die für den 3er, wie oben beschrieben. Warum sollen die 4er baugleich sein?

Die 3er passen zwar ebenfalls nicht ganz perfekt, aber gut auf den 3er Mach. Da fällt nichts von allein ab.
Gespeichert

Seiten: 1 ... 6 [7] 8 9   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS