gut-rasiert
19. August 2017, 16:54:34 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Achtung: Rasiermesser Sammlung gestohlen


 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 ... 8 [9]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Rasierer für Intimrasur  (Gelesen 11268 mal)
kriklkrakl
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.404



« Antworten #120 am: 10. Januar 2017, 21:28:50 »

Schwarz fahren & nackig in der Zugtoilette mit dem Küchenmesser den Südpol rasieren:
bei einer Vollbremsung oder dem üblichen Weichengeruckel kann das auch mit Eunuchentum bestraft werden  Lächelnd

oder es war eine Bewerbung für den Darwin-Award 2017  Daumen hoch
Gespeichert

"Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört,..
Es müsse sich dabei doch auch was denken lassen."
Faust I,Mephistopheles
Tennessee
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.055



« Antworten #121 am: 17. Januar 2017, 07:56:50 »

...  den Südpol rasieren...

Ich roll mich weg! Lächelnd Lächelnd Lächelnd Zwinkernd Zwinkernd :Daumen hoch
Gespeichert

Die Schwalbe ist ein fröhlich Tier, ist immer froh und heiter - erst fliegt sie um den Kirchturm rum, dann um den Blitzableiter. Mahlzeit !
947
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 382


« Antworten #122 am: 31. Juli 2017, 12:04:55 »

Längere Zeit habe ich von Lidl den Zweiklingen-Rasierer für den Intimbereich und die Achseln benutzt und mich nun vor kurzem daran gewagt hierfür auch den Hobel zu verwenden. In meinem Fall den Timor CC. Was soll ich sagen...es klappt einwandfrei. Das Ergebnis ist besser und reizfreier. Meine Bange in diesem Bereich mit einem Hobel zu hantieren erwies sich als völlig grundlos. Die Systemklingen werden nun entsorgt, da der Hobel das auch hier besser macht. Ich kann diese Vorgehensweise jedem empfehlen.
Gespeichert

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche, sondern das Weitergeben der Glut.
Seiten: 1 ... 8 [9]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS