gut-rasiert
23. Mai 2017, 18:43:40 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Achtung: Rasiermesser Sammlung gestohlen


 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1] 2 ... 9   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Rasierer für Intimrasur  (Gelesen 10429 mal)
HerzogIgzorn
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 8


« am: 06. M?rz 2012, 14:23:20 »

Mich würde mal interessieren, ob man für die Intimrasur einen handelsüblichen System- oder Einwegrasierer nehmen sollte oder ob es spezielle Intimrasierer gibt bzw. ob auch der eine oder andere Hobel geeignet wäre. Ich hab bisher immer einen normalen Systemrasierer genommen, bin jetzt aber mal auf den Gedanken gekommen, ob es vielleicht speziellere oder vor allem günstigere Modelle gibt.
Kann mir da jemand weiterhelfen?
Gespeichert
AKLS13
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 890


Nur die TSG!


WWW
« Antworten #1 am: 06. M?rz 2012, 14:30:46 »

Ein Rasiermesser eignet sich super dafür.
Gespeichert

iKon Deluxe Zahnkamm DLC - sehr, sehr geiler Hobel!
HerzogIgzorn
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 8


« Antworten #2 am: 06. M?rz 2012, 14:34:23 »

Rasiermesser klingt so gefährlich irgendwie Lächelnd
Wie ist das mit der Handhabung? Sehr schwierig?
Gespeichert
AKLS13
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 890


Nur die TSG!


WWW
« Antworten #3 am: 06. M?rz 2012, 14:44:16 »

Es geht. Habs mir schwieriger vorgestellt.
Gespeichert

iKon Deluxe Zahnkamm DLC - sehr, sehr geiler Hobel!
BastlWastl
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 833


« Antworten #4 am: 06. M?rz 2012, 15:08:54 »

guck mal in den MH da wär noch ein für die Intimrasur perfekt geeignetes Messer von mir drin Grinsend

mfg.Wastl.
Gespeichert
saxog
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 89


Razorblade Dreams of Razorblade Kisses


« Antworten #5 am: 06. M?rz 2012, 15:32:52 »

Hobel sind mMn am besten dafür geeignet da sich der Klingenspalt nicht wie bei den Systemies verstopft, ich würde Dir eine Harke ans Herz legen (Honka in Ehren) aber auch jeder andere normale Hobel funktioniert ganz gut.
Das mit dem Rasiermesser ist wohl ein Scherz, ota
Gespeichert
HerzogIgzorn
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 8


« Antworten #6 am: 06. M?rz 2012, 16:41:54 »

Hobel sind mMn am besten dafür geeignet da sich der Klingenspalt nicht wie bei den Systemies verstopft, ich würde Dir eine Harke ans Herz legen (Honka in Ehren) aber auch jeder andere normale Hobel funktioniert ganz gut.
Das mit dem Rasiermesser ist wohl ein Scherz, ota
Ein Hobel erscheint mir zumindest gedanklich auch eher sinnvoll. Allerdings bin ich auf dem Gebiet auch Neuling, habe mir kürzlich einen Wilkinson Classic zum Testen zugelegt (siehe hier). Den fand ich teilweise schon etwas unhandlich und klobig. Gibts da handlichere Produkte bzw. vielleicht sogar welche, die extra für die Intimrasur entworfen wurden?
Und was für ein Rasiergel/-schaum und Aftershave empfiehlt sich am besten für diese Region?
Danke schon mal im Voraus Smiley
Gespeichert
MLuepken
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 229



« Antworten #7 am: 06. M?rz 2012, 16:55:39 »

Für "Unter-der-Dusche" empfehle ich was von Nivea, ab hier kannst du etwas dazu lesen!

Hobel, die extra für "untenrum" entwickelt wurden, wirst du nicht finden   Grinsend

Ich nutze nen Gillette Slim Twist. Der Butterfly-Mechanismus ist schnell aufgedreht, falls wirklich mal was arg verstopfen sollte. Empfinde ich als sehr praktisch!
Gespeichert

Leidenschaftlicher Hobler:
Edwin Jagger DE89L | Merkur 37c | Merkur Progress | Merkur Futur | Gillette Super-Speed | Gillette Slim Twist
21xRS | 13xRC | 35xKram | 1xBad | 1x Waschbecken | 1xSpiegel
Brauer
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.941



« Antworten #8 am: 06. M?rz 2012, 17:01:54 »

Hmmmmmmmh, eventuell mal die Mods fragen, ob man den Forennamen erweitern sollte? In Gut rasiert, auch untenrum. Gab doch schon mal einen Strang zu diesem Thema Augen rollen Augen rollen
Gespeichert
MLuepken
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 229



« Antworten #9 am: 06. M?rz 2012, 17:05:58 »

Hmmmmmmmh, eventuell mal die Mods fragen, ob man den Forennamen erweitern sollte? In Gut rasiert, auch untenrum. Gab doch schon mal einen Strang zu diesem Thema Augen rollen Augen rollen

Ich möchte natürlich mit meiner (hoffentlich) recht sachlichen Antwort niemandem zu Nahe treten ...  Augen rollen
Gespeichert

Leidenschaftlicher Hobler:
Edwin Jagger DE89L | Merkur 37c | Merkur Progress | Merkur Futur | Gillette Super-Speed | Gillette Slim Twist
21xRS | 13xRC | 35xKram | 1xBad | 1x Waschbecken | 1xSpiegel
Archibald
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 118


« Antworten #10 am: 06. M?rz 2012, 17:56:06 »

Am anfang habe ich versucht,mich mit einem Messer durchzuarbeiten, ging nicht. Für die erstrasur empfehle ich erstmal eine Scheere und für den Feinschliff das Messer. Hängt aber von der Region ab. Wenn erstmal gerodet ist komme ich mit jedem Hobel gut zurecht, mit einem Systemie habe ich es noch nie probiert. Hängt matürlich bon der Häufigkeit der Rasur ab. Alle 2 Tage rasieren wird kein Systemie verstopfen.
Und erfahrungsgemäß würde ich die ersten Male eine dunkle Unterhose empfehlen, ich muss mich noch herantasten, wo ich gegen den Strich rasieren kann. Mit dem Messer oder einer Feather habe ich geringeres Jucken nach der Rasur als mit anderen Klingen.

Ach ja, und für den Schmerz danach das After Shave nicht vergessen. Ein unvergesslches Erlebnis....

Grüße, Archi
Gespeichert
AKLS13
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 890


Nur die TSG!


WWW
« Antworten #11 am: 06. M?rz 2012, 18:07:20 »

Das mit dem Rasiermesser ist wohl ein Scherz, ota

Nein, mein ernst! und das gute ist man braucht nicht vorzustutzen, dass Messer fährt durch die komplette Hecke  Afro
Gespeichert

iKon Deluxe Zahnkamm DLC - sehr, sehr geiler Hobel!
EGOmicha
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 248



« Antworten #12 am: 06. M?rz 2012, 19:22:55 »

....

Ach ja, und für den Schmerz danach das After Shave nicht vergessen. Ein unvergesslches Erlebnis....

Grüße, Archi

Genau, am Besten das Menthol veredelte. Grinsend
Gespeichert

Haben ist besser als brauchen!
MLuepken
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 229



« Antworten #13 am: 06. M?rz 2012, 19:44:55 »

Hmmmmmmmh, eventuell mal die Mods fragen, ob man den Forennamen erweitern sollte? In Gut rasiert, auch untenrum. Gab doch schon mal einen Strang zu diesem Thema Augen rollen Augen rollen

Ich möchte natürlich mit meiner (hoffentlich) recht sachlichen Antwort niemandem zu Nahe treten ...  Augen rollen

Beim nochmaligen Lesen meines Posts, vernehme ich einen ungewollten Unterton meinerselbst, daher nochmal konkret:

Ich persönlich habe nichts gegen die sachliche Diskussion dieses Themas. Sicherlich ist es einigen ein Dorn im Auge, das hat die Vergangenheit gezeigt, dennoch sollte es möglich sein, sich auch darüber sachlich und kultiviert auszutauschen.
Leider ließt man viel zu schnell absolut unnötige und völlig stillose Kommentare. (Geht ja hier schon gut los   Augen rollen  )

Mit meinem letzten Post wollte ich Brauer nicht angreifen!!
Vielmehr wünsche ich mir, dass die "Pro´s" dieses Themas sachlich und kultiviert darüber diskutieren, und die "Contra´s" dies akzeptieren!!
Gespeichert

Leidenschaftlicher Hobler:
Edwin Jagger DE89L | Merkur 37c | Merkur Progress | Merkur Futur | Gillette Super-Speed | Gillette Slim Twist
21xRS | 13xRC | 35xKram | 1xBad | 1x Waschbecken | 1xSpiegel
Archibald
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 118


« Antworten #14 am: 06. M?rz 2012, 19:55:28 »

....

Ach ja, und für den Schmerz danach das After Shave nicht vergessen. Ein unvergesslches Erlebnis....

Grüße, Archi

Genau, am Besten das Menthol veredelte. Grinsend

Damit habe ich es noch nicht versucht, normales AS hat mir schon gereicht. Aber ich habe schon bemerkt, dass eine nicht so scharfe Klinge (habe eine Shark mit einer Feather verglichen) Hautreizungen hervorruft. Aber wie gesagt, das hängt von dem Bereich ab, der rasiert werden soll. Anscheinend muss sich überall die Haut erstmal an die Rasur gewöhnen.
Gespeichert
Seiten: [1] 2 ... 9   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS