gut-rasiert
24. Januar 2018, 08:51:04 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Weihnachtswichteln 2017
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 2 [3]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: C.J.B. / CJB : Featherclone aus Korea im Japan Stil  (Gelesen 7484 mal)
Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 5.241


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #30 am: 01. November 2015, 02:47:49 »

Hey, das wäre super, davon wütrde ich gerne ein Bild sehen  Lächelnd
Gespeichert

Dorsalus d.Ä. sprach: Auch ein schöner Rücken kann Entzücken :-)
Nightdiver
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 776


Pinselbauer aus Leidenschaft


« Antworten #31 am: 01. November 2015, 14:13:15 »

Modifikation war wirklich simpel. Dafür passt es jetzt wie angegossen.











Gespeichert

Gruß Kay

Frei nach Sepp Herberger: "Nach dem Cut ist vor dem Cut"

Meine Pinsel-Ecke hier im Forum
Kontakt: Nightdivers-Pinselecke
saafespatz
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.971


Dickhäuter !


« Antworten #32 am: 11. November 2015, 19:57:29 »

Dank eines lieben Forumskollegen konnte ich die CJB auch testen.

An Wechselklingenrasiermessern habe ich mich bisher an der Tondeo, einer Jaguar R1M, einer hmm ich weiß nicht, war es eine klappbare Kai Captain oder eine Feather Artist Club (Huch), Chinavette, Kliras WKRM, Havarti (ähnlich Sedef), Dovo Effilierer (hier auch als ERNivette bezeichnet) und zum Schluss mit einer alten Dovo - auch nicht klappbar - versuchen können.

Die CJB ist, wenn man wie ich die kamisoriähnliche Haltung bevorzugt, ein, wie ich meine, sehr gut zu führendes WKRM, ist die Klinge einmal eingeschnappt, sitzt sie bombenfest, wie man es auch von den teureren Varianten her kennt. Mit den scharfen Featherklingen macht man nichts falsch. Die Haptik ist grundsolide, kein Schnörkel zuviel, keine Riffelung zu wenig, auch mit großen Händen habe ich nicht das Gefühl, sie sei zu kurz oder zu klein, was ich zunächst dachte.

Trotzdem - dafür kann aber die CJB nichts - muss ich wieder für mich feststellen, ich bin doch kein erste-Wahl-Messerer.

Wer wie gesagt die nicht faltbaren WKRM mag, für den ist die CJB sicherlich zu empfehlen, ich werde mich die Woche noch mit ihr rasieren, vielleicht erweckt sie doch noch ein Habenwollen....

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für die Probiermöglichkeit, ich überlege mir gerade eine Revanche dafür  Zwinkernd
Gespeichert

Königsblaue Grüße

saafespatz


"Hat jemand gesagt, dass Hobbys billig sein müssen ?"

"Herr Kuzorra, warum trugen Sie damals so lange Hosen beim Fußball?" "Weil wir so lange Dödel hatten!"
saafespatz
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.971


Dickhäuter !


« Antworten #33 am: 11. November 2015, 22:08:25 »

... Haryali (ähnlich Sedef).....

... Natürlich meinte ich Haryali, nicht den Havarti-Käse....
Gespeichert

Königsblaue Grüße

saafespatz


"Hat jemand gesagt, dass Hobbys billig sein müssen ?"

"Herr Kuzorra, warum trugen Sie damals so lange Hosen beim Fußball?" "Weil wir so lange Dödel hatten!"
Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 5.241


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #34 am: 11. M?rz 2017, 21:36:01 »

Titel angepasst, Möchtegernfeather durch Featherclone ersetzt
Gespeichert

Dorsalus d.Ä. sprach: Auch ein schöner Rücken kann Entzücken :-)
Seiten: 1 2 [3]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS