gut-rasiert
25. Juni 2017, 05:31:20 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Achtung: Rasiermesser Sammlung gestohlen


 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1] 2 ... 9   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Bulldog After Shave Balm  (Gelesen 20322 mal)
nessuno
Gast
« am: 24. November 2011, 20:54:33 »

Bin heute durch einen REWE geschlendert. Wollte eigentlich nur Lebensmittel kaufen und dabei zufällig in der Kosmetikabeilung vorbeigekommen.
Dort fand ich dann den Bulldog After Shave Balsam nebst der Bulldog Rasiercreme. Kannte ich beides nicht, musste es aber doch in die Hand nehmen und die Inhaltsstoffe durchlesen.
Schien mir eine saubere Zusammensetzung zu sein und für je 5.47 Euro nahm ich die Mittelchen mit. Der Balsam riecht sehr frisch, zieht gut ein und hinterlässt eine weiche Haut.
Werde ich die nächste Zeit mal ausschließlich benutzen um zu einem Fazit zu kommen.
Die Rasiercreme ist eine Brushless-Creme, ich habe sie noch nicht getestet.
Jedenfalls scheit es sich um eine saubere Rezeptur bei beiden Produkten zu handeln. Laut Aufdruck ohne Parabene, künstliche Farb- und synthetische Duftstoffe,  keine Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs. Laut einem weiteren Aufdruck "Mindestens 95 % aus natürlichen Quellen".

Eine Google-Recherche brachte folgende Homepage zu Tage:

http://de.meetthebulldog.com/

Ein britischer Herstelle, der offenbar seit dem 15. November seine Produkte in Deutschland über REWE vertreibt. Auf der Seite sind auch die Inhaltsstoffe nachzulesen.
Gespeichert
MrJingles
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 43


« Antworten #1 am: 25. November 2011, 20:40:00 »

Hi,

grins die habe ich vor ca. 2 Wochen auch gekauft, war was neues im Regal an dem ich immer vorbeilaufe.
Allerdings hatte ich nicht gesehen das die RC brushless war, sonst hätte ich die nicht genommen.
Wolle auch so gar nicht schäumen im Mug, wat nen Wunder als ich dann dochmal genau gelesen habe *lach*

Aber meiner Frau und mirgefällt Sie nicht.

Das ASB ist aber echt gut, zieht schön schnell ein und fühl sich da schon mild an.
Und macht die Haut weich, da haste recht.

Gruß
Peter
Gespeichert
BIKOMAFU
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 62



« Antworten #2 am: 27. November 2011, 15:35:43 »

Danke für den Tipp! Habe ich mir gestern auch gleich gekauft und probiert. Würde ich mit sebamed After Shave Balm auf eine Stufe stellen. Ich finde den gut, sehr angenehm. Die Rasiercreme werde ich ebenfalls nicht testen.
Gespeichert
henning
Gast
« Antworten #3 am: 27. November 2011, 15:42:57 »

Puh, gut daß ich nochmal nachlas. Brushless geht bei mir gar nicht. Sehr schade.

Ciao
Gespeichert
nessuno
Gast
« Antworten #4 am: 29. November 2011, 21:33:53 »

So, benutze jetzt seit sechs Tagen den Bulldog Balsam, d. h. zwölfmal aufgetragen (rasiere mich zweimal am Tag).
Für mich definitiv der beste Balsam den ich bisher benutzt habe - und es waren eine Menge. Der Balsam zieht turbomäßig ein, kein Glanz, kein Film, kein Fettgefühl.
Einfach nur eine gepflegte und weiche Haut ohne jedes Schmiergefühl.
So ähnlich wie das Tabula Rasa Gel, nur eben als Balsam und noch pflegender. Ich hoffe, die Firma kann sich recht lange am Markt halten!

Die Rasiercreme habe ich ebenfalls über mehrere Tage getestet. Zwar brushless, aber ich bin solchen Cremes prinzipiell sehr zugetan.
Sie lässt sehr gut auftragen, riecht ähnlich dem Balm (absolut unaufdringlich) und weicht auch das Barthaar genügend auf. Nach dem auftragen die Finger kurz abspülen, das reicht. Die Creme klebt nicht und verstopft auch nicht den Hobel. Sie lässt sich sehr gut und leicht abspülen.
Die Klinge gleitet gut, der Bart ist ab.
Im Gegensatz zu so manchem Öl oder auch der Wild Utah Creme lässt sich die Creme sehr gut abspülen, die Haut wirkt gepflegt, ohne jedoch den Eindruck zu vermitteln sie sei schon eingecremt.
Für mich ebenfalls definitiv eine Empfehlung (wer brushless mag).

Ziehe ich Inhaltsstoffe, Preis, Wirkung und Verfügbarkeit in Betracht, wird die Firma Bulldog wohl meine neue Nummer eins werden. (Feuchtigkeitscreme und Waschgel habe ich mir ebenfalls besorgt)

Die nächsten Tage werde ich wohl testen wie sich die Feuchtigkeitscreme macht, besonders nach dem Rasierwasser.
Gespeichert
darkrow
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 25

"Tulach Ard" und "Oriental Plum" Junkie


« Antworten #5 am: 04. Januar 2012, 11:09:15 »

Hallo zusammen,
hat schonmal jemand die Bulldog-Produkte in anderen Läden als Rewe gesehen?
Hier im Ruhrgebiet (und laut Wikipedia auch im Rhein- und Münsterland) gehören alle Rewe-Filialen zu Rewe-Dortmund und die haben Bulldog leider nicht im Programm. Und so oft komme ich jetzt auch nicht nach Köln oder so. Würde die RC und das ASB aber schon gerne mal testen.
Würde mich also über alternative Bezugsquellen freuen.
Gruß, Michael
Gespeichert
Cliffwalker
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 774



« Antworten #6 am: 04. Januar 2012, 16:53:42 »

Wenn ich deren Homepage richtig interpretiere, gibts die Produkte (zumindest im großes Stil) bisher nur bei REWE, allerdings schreiben sie auch
Zitat
Wir werden intensiv daran arbeiten, dass Du die Bulldog Produkte zukünftig in ganz Deutschland beziehen kannst. Frage aber auch bitte Deinen örtlichen Supermarkt oder Drogeriefachmarkt gezielt nach den Produkten, falls Sie dort noch nicht im Regal stehen.

Ich habe hier im Stuttgarter Raum auch erst im dritten REWE Erfolg gehabt, in anderen Läden hab ich noch gar nichts davon gesehen. Viel Erfolg bei der Suche!
Gespeichert
EGOmicha
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 248



« Antworten #7 am: 12. Januar 2012, 19:10:24 »

Das Bulldog ASB ist seit Kurzem bei mir im Gebrauch. Ich ich muss sagen, ich bin begeistert.
Bei vielen anderen ASB habe ich das Problem, dass meine Haut sich immer klebrig anfühlt. Und dieses Gefühl lässt erst nach Stunden wieder nach.
Beim Bulldog allerdings bleibt dieser Effekt aus und auch fühlt sich mein Haut super gepflegt an.

Ich werde es definitiv wieder kaufen.
Gespeichert

Haben ist besser als brauchen!
heikok
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 915


Frisch, fromm, fröhlich, frei!


WWW
« Antworten #8 am: 25. Januar 2012, 14:36:19 »

Ich habe die Produkte vorhin in Hamburg im Toom-Markt entdeckt.
Die haben dort die gesammte Produktpalette von Bulldog.
Ich dachte mir, bevor ich die Geldbörse raushole, schau ich erstmal hier, wie die Meinungen sind.
Mal schauen, ich glaube das ich den Produkten eine Chance gebe  Smiley
Gespeichert
christopherg94
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 5


« Antworten #9 am: 25. Januar 2012, 19:26:32 »

Das scheinen ja tatsächlich wirklich tolle Produkte zu sein. Den Aftershave Balm werde ich definitv ausprobieren.
Wie riechen denn Rasiercreme und Balm? Mit irgendwas vergleichbar oder so schwach, dass der Duft gar nicht der Rede wert ist?
Gespeichert
Rigeback
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.139



« Antworten #10 am: 25. Januar 2012, 19:44:18 »

Wo jetzt heikok im Tom Baumarkt drin ,was anderes an TOM - Markt kenne ich hier nicht bei uns. REWE gibt es hier in der Umgebung 4-6 Stück ,da war ich aber noch nicht hin. Müsste ich ja auch mal antesten das ASB . Derzeit und sehr gerne nehme ich das ASB von Murnauer Totes Meer Balsam  Daumen hoch
Gespeichert
Wolfgang
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 395


« Antworten #11 am: 25. Januar 2012, 20:09:25 »

@christopher94
Der Duft des Aftershave Balms ist meiner Ansicht nach sehr zurückhaltend und geht geruchlich etwas in die Nivea-Creme-Richtung (blaue Dose); allerdings empfinde ich den Duft des ASBs als weniger intensiv als den der Nivea-Hautcreme. Dass sich der Geruch dieses ASBs mit einem EdT beißt, kann ich mir also nicht vorstellen. Den ASB werde ich mir sicherlich wieder kaufen. Von der Pflege her, finde ich diesen ASB genauso gut wie beispielsweise den ASB von AccaKappa Cedro; nur das letzterer mindestens das drei- oder vierfache kostet. Damit ist der Bulldog ASB ein echtes Schnäppchen. Er schmiert nicht und hinterläßt bei mir auch keinen Fettfilm auf der Haut, alles zieht gut ein. Daumen hoch

Zur Rasiercreme kann ich nicht besonders viel sagen, nur soviel: Ich hatte versucht, mit dieser RC Schaum aufzuschlagen, was völlig scheiterte. Entnervt flog die RC-Tube in die Ecke und ich rasierte mit einem anderen Produkt weiter; mit welchem weiß ich nicht mehr. Erst später schaute ich mir die Bulldog-RC-Tube nochmals an, und siehe da, auf der Rückseite der Tube steht, dass man sich diese RC wie eine Hautcreme nur leicht ins Gesicht einmassieren soll. Es ist also eine brushless RC.  Damit war auch die Frage, weshalb sich kein Schaum produzieren ließ, geklärt...  Grinsend
Gespeichert

"Die Essenz der Dummheit ist nicht das Nichtwissen, sondern das Nichtwissenwollen."
(Roland Baader, 1940-2012)
Lord Vader
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 6.078


Dunkle Seite der Macht


« Antworten #12 am: 25. Januar 2012, 22:39:20 »

hört sich ja interessant an. nutze zwar ASBs eher selten, aber wenn ein oder zwei Balms von *** das zeitliche gesegnet haben, ich glaube, dann gebe ich der bulldogge auch mal eine chance. zudem braucht man ja auch mal etwas nicht / nicht so stark bedufetes im schrank....
Gespeichert
Rattray
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 380


« Antworten #13 am: 25. Januar 2012, 22:40:47 »

Habe derzeit die sensitive Creme im Einsatz und bin ganz angetan, werde bei Gelgenheit mal das ASB testen.

Taugt das (oder ASB generell) auch als Tagescreme-Ersatz?
Gespeichert

Allseits schnittige Rasur!
Cliffwalker
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 774



« Antworten #14 am: 25. Januar 2012, 23:18:43 »

Dieses ASB taugt definitiv auch als Tagescreme, außer man hat sehr trockene Haut. Ich zweckentfremde meins so auch ab und zu, obwohl ich die Feuchtigkeitscreme ebenfalls hab und die auch sehr gut ist.
Mit anderen ASBs hab ich als Tagescreme-Ersatz durchwachsene Erfahrungen. Manche fühlen sich einfach zu "alkoholisch"/scharf an (oder riechen so  Unentschlossen), bei anderen wiederum gehts gut. Hautabhängig würd ich sagen...  Zwinkernd
Gespeichert
Seiten: [1] 2 ... 9   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS