gut-rasiert
21. November 2017, 05:19:20 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Anfragen an die Moderatoren bitte per PN an Moderatorenteam senden, nicht an einzelne Mitglieder des Teams. Danke.
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1] 2 ... 14   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Haarwasser/Haartonic  (Gelesen 39813 mal)
ROSO
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 610


Ein Kreis ist eine Parallele zu einem Punkt


« am: 24. Juni 2008, 19:01:48 »

Da wir auch Haare auf dem Kopf und nicht nur im Gesicht haben, mal folgende Frage:

Benutzt einer von euch Haarwasser oder Haartonic?

Ich habe mir heute vom DM eine Flasche Haartonic mit Kühleffekt von Balea Man mitgebracht.
Nach den Duschen auf die noch leicht feuchten Haare aufgetragen.
Ich kann euch sagen, ich bin begeistert. Solch ein Kühleffekt mal direkt beim Gehirn habe ich noch nicht erlebt.
300 ml kosten 1,99 , also sehr erschwinglich. Riecht leicht zitronig, aber nur ganz leicht. Hinterlässt keine Spuren im Haar, außer totale Frische.
Für unsere Chemiker nun die Inhaltstoffe:

Aqua
Alcohol Denat
Deyl Glucoside
Panthenol
Paullinia
Cupana Seed Extract
Menthol
Maris Sal
Propylene Glycol
Parfum
Benzyl Benzoate
Benzyl Salicylate
Butyphenyl Methylpropoional
Limonene
Linatool
Alpha-Isomethol lonone


« Letzte Änderung: 24. Juni 2008, 19:50:09 von ROSO » Gespeichert

Gruß von Rolf

Nur eine gute Rasur ist Lifestyle pur !
H. Herdick
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.224



« Antworten #1 am: 24. Juni 2008, 19:07:26 »

Nöööhhhh,....

anscheinend in den Deutschsprachigen Raum keiner.  Huch  Huch

http://www.gut-rasiert.de/forum/index.php?topic=1422.0

Gespeichert

Schönen Gruss,
Hermann

--------O rijkdom van het onvoltooide.--------
NegatroN
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 821



WWW
« Antworten #2 am: 24. Juni 2008, 19:16:23 »

Ich hab mal Alpecin und Seborin Haarwasser getestet. Aber ich komme da mit dem Handling nicht so richtig zurecht. Ich hab ziemlich lange Haare und irgendwie keinen vernünftigen Weg gefunden, das Haarwasser an denen vorbei auf die Kopfhaut zu bekommen, wo es ja eigentlich hin gehört.
Gespeichert
JoeHonil
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.806


don't mind the dog, beware of the holder.


« Antworten #3 am: 24. Juni 2008, 19:47:30 »

Ich fahre mir mit dem AS durch die Haare, nicht viel, sondern nur des Duftes wegen.
Gespeichert
ROSO
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 610


Ein Kreis ist eine Parallele zu einem Punkt


« Antworten #4 am: 24. Juni 2008, 19:52:37 »

Ich hab mal Alpecin und Seborin Haarwasser getestet. Aber ich komme da mit dem Handling nicht so richtig zurecht. Ich hab ziemlich lange Haare und irgendwie keinen vernünftigen Weg gefunden, das Haarwasser an denen vorbei auf die Kopfhaut zu bekommen, wo es ja eigentlich hin gehört.

Ich habe das Haartonic einfach auf den Kopf gespritzt. Die Flasche hat eine kleine Öffnung. Funtionierte prima. Dann sofort einmasiert.
Vorsicht bei den Augen. Hier merkt man das Methol. Der Duft ist angenehm und die Kühlung klasse.
Gespeichert

Gruß von Rolf

Nur eine gute Rasur ist Lifestyle pur !
NegatroN
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 821



WWW
« Antworten #5 am: 24. Juni 2008, 20:35:27 »

Ich hab mal Alpecin und Seborin Haarwasser getestet. Aber ich komme da mit dem Handling nicht so richtig zurecht. Ich hab ziemlich lange Haare und irgendwie keinen vernünftigen Weg gefunden, das Haarwasser an denen vorbei auf die Kopfhaut zu bekommen, wo es ja eigentlich hin gehört.

Ich habe das Haartonic einfach auf den Kopf gespritzt. Die Flasche hat eine kleine Öffnung. Funtionierte prima. Dann sofort einmasiert.
Vorsicht bei den Augen. Hier merkt man das Methol. Der Duft ist angenehm und die Kühlung klasse.

Das hab ich auch probiert und das war die beste Variante. Oder eher die am wenigsten schlechte. Von einer gleichmäßigen Verteilung war ich trotzdem entfernt und insgesamt hatte ich auch bei der Version mehr in den Haaren als auf der Kopfhaut.
Gespeichert
ROSO
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 610


Ein Kreis ist eine Parallele zu einem Punkt


« Antworten #6 am: 24. Juni 2008, 20:40:22 »


Das hab ich auch probiert und das war die beste Variante. Oder eher die am wenigsten schlechte. Von einer gleichmäßigen Verteilung war ich trotzdem entfernt und insgesamt hatte ich auch bei der Version mehr in den Haaren als auf der Kopfhaut.

Ich weiß ja nicht was du für Haare hast  Afro vielleicht so?  Afro
Dann hast du natürlich ein Problem. Grinsend
Gespeichert

Gruß von Rolf

Nur eine gute Rasur ist Lifestyle pur !
Nikita
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.967


Arbeit ist die Seife des Herzens.


WWW
« Antworten #7 am: 24. Juni 2008, 21:12:42 »

Hoffentlich hält keiner ein Feuerzeug an deine Haare Rolf  Lächelnd
Gespeichert

Calani-Seifenmanufaktur
NegatroN
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 821



WWW
« Antworten #8 am: 24. Juni 2008, 21:27:20 »


Ich weiß ja nicht was du für Haare hast  Afro vielleicht so?  Afro
Dann hast du natürlich ein Problem. Grinsend

Nicht ganz, eher soGrinsend

Aber vermutlich liegt es eher an meiner Ungeschicklichkeit als an meinen Haaren.
Gespeichert
ROSO
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 610


Ein Kreis ist eine Parallele zu einem Punkt


« Antworten #9 am: 24. Juni 2008, 21:29:23 »

Hoffentlich hält keiner ein Feuerzeug an deine Haare Rolf  Lächelnd

Konntest mich aber auch ein bisschen früher warnen, Cathy.
Naja, jetzt spar ich mir den Friseur  Grinsend Grinsend Grinsend

Gespeichert

Gruß von Rolf

Nur eine gute Rasur ist Lifestyle pur !
herzi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 7.609



« Antworten #10 am: 25. Juni 2008, 06:38:12 »

Och verwende Haarwasser. Anfänglich das gute Florena Kräuterhaarwasser das es leider nicht mehr gibt, jetzt ist die Flasche Balea for Man fast leer und als nächstes kommt das Seborin.
Das Florena war wirklich klasse. Ich hatte viel weniger Schuppen und meine Kopfhaut juckte nicht mehr so seitdem ich es verwendete. Die Nachfrage war in Deutschland so gering, daß es aus dem Programm genommen wurde. Florena hatte drei Haarwasser, jetzt gibt es nur noch Birke und Brennessel.
Das Balea war nicht schlecht, mit dem Duft bin ich aber nicht so recht warm geworden. Es kühlt angenehm.
Als nächstes versuche ich das Seborin. Das war ein Spontankauf weil der Friseurladen in unserem Ort immer so gerochen hat als ich noch ein Kind war.

Ich spritze mir immer was auf die Handflächen und verreibe es dann in den Haaren. Das geht ganz gut weil ich ziemlich kurze Haare habe.



Gespeichert

Gruß,
Stefan
Pepe
Gast
« Antworten #11 am: 28. August 2008, 11:56:33 »

 ich verwende seit einiger Zeit  4711 Portugal Hair Liquid
Ist schon sehr angenehm so ein Haarwasser, erfrischt die Kopfhaut, riecht sehr angenehm ohne aufdringlich zu sein.
Gespeichert
Sparschäler reloaded
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 1.743


Dieses Bild gibt meinen Typ wieder.


« Antworten #12 am: 28. August 2008, 12:26:46 »

Ich habe das "richtige" Haarwasser für mich noch nicht gefunden.
Anfangs hatte ich Cadeavera Birke (Hausmarke der Drogeriekette Müller): fühlte sich angenehm an, roch aber penetrant; dann Hair-Tabac "Oil" riecht angenehm aber für meinen Geschmack zu intensiv. Ich verwende es daher nur seeehr sparsam, was eigentlich dem Zweck nicht entspricht. Neu im Anbruch ist Birkin mit Fett. Das riecht ok aber ich bin mir nicht sicher, ob ich es vertrage. Ich habe seit kurzem etwas gereizte Kopfhaut (weiß aber nicht , ob es damit zusammenhängt).
4711 Portugal-Haarwasser wäre mir auf Dauer zu teuer. Kennt jemand die Kabinett-Flaschen von z.B. Starwell o.ä. in Litergröße? Da gibt's z.B. Portugalwasser oder Eiskopfwasser... Ich glaube, 8,90 der Liter. Hat das schon mal jemand probiert?
Gespeichert

herzi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 7.609



« Antworten #13 am: 28. August 2008, 12:34:13 »

Das Seborin ist nicht schlecht. Duft und Wirkung sagen mir zu.
Vom Birkin habe ich immer Abstand genommen, weil mir ein Inhaltsstoff nicht gefallen hat. Welcher genau weiß ich nicht mehr. Ich denke mal es war Phenoxyethanol.
Das 4711 Portugal habe ich auch. Es ist nicht schlecht, ich kann es aber nicht immer verwenden da sonst meine Kopfhaut zu jucken anfängt.
Die Kabinettflaschen kenne ich nicht.
Gespeichert

Gruß,
Stefan
Pepe
Gast
« Antworten #14 am: 28. August 2008, 12:43:00 »

das 4711 Prtugal verwende ich allein schon aus preislichen Gründen nicht jeden Tag. Außerdem bin ich der Meinung, das sich ein Duft, den man sich jeden Tag gönnt, egal ob AS, ASB, EdT, EdC etc. pp, mit der Zeit "abnutzt"
Will sagen: im Wechsel liegt der Segen  Smiley
Gespeichert
Seiten: [1] 2 ... 14   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS