gut-rasiert
17. August 2017, 03:55:16 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Anfragen an die Moderatoren bitte per PN an Moderatorenteam senden, nicht an einzelne Mitglieder des Teams. Danke.
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1] 2   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Lohse Uralt Lavendel  (Gelesen 10718 mal)
herzi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 7.610



« am: 16. Juni 2008, 10:45:37 »

Kommt eine alte Frau in einen Drogeriemarkt und fragt die Verkäuferin "Haben Sie Lohse Uralt Lavendel?" Sagt die Verkäuferin "Das haben wir nicht, das habe ich noch nie gehört." Drei Schritte weiter steht es im Regal und aufgrund der geringen Nachfrage kennt es die Verkäuferin nicht.

Das sind kurz zusammengefaßt die Vorurteile die ich bei Lohse Uralt Lavendel kenne. Zu Unrecht!
Guilty brachte mich auf den Trichter dieses eigentliche EdT als AS zu verwenden. Eigentlich ist die Idee ja nicht abwegig da ich im AS nicht unbedingt Pflege brauche. Ich verwende im Anschluß eh noch Creme.
Der Duft ist natürlich hauptsächlich Lavendel. Ein paar Blumenanklänge habe ich auch noch gerochen. Insgesamt ist der Duft für mich sehr angenehm. Ich werde mir wohl auch so ein Fläschchen besorgen müssen.
Danke Guilty für den Tip.

Hier eine Info dazu:
http://www.museen-sh.de/ml/digi_einzBild.php?pi=10010001563_Parf239&s=3&page=22&action=vonsuche&r=255
Gespeichert

Gruß,
Stefan
moviemaniac
Gast
« Antworten #1 am: 16. Juni 2008, 12:07:03 »

Und eine weitere Firma, die von einem Riesen, in diesem Fall Irreal aufgekauft wurde...

Aber danke für die Beschreibung und Vorstellung, herzi, das muss ich mir auch irgendwann mal zulegen Smiley
Gespeichert
JoeHonil
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.806


don't mind the dog, beware of the holder.


« Antworten #2 am: 16. Juni 2008, 12:17:28 »

Und eine weitere Firma, die von einem Riesen, in diesem Fall Irreal aufgekauft wurde...

Aber danke für die Beschreibung und Vorstellung, herzi, das muss ich mir auch irgendwann mal zulegen Smiley

Bitte, wie oft muß ich noch darauf hinweisen, keine falschen Sachen zu schreiben!

FALSCH: Aber danke für die Beschreibung und Vorstellung, herzi, das muss ich mir auch irgendwann mal zulegen Smiley

RICHTIG: Aber danke für die Beschreibung und Vorstellung, herzi, das muss ich für mich und Joe besorgen  Grinsend

Gespeichert
suedgaertner
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 10


« Antworten #3 am: 16. Juni 2008, 13:10:11 »

Ich hatts Samstag in der Hand und habs dann doch wieder hingestellt. War wohl ein Fehler.
Dürfte zumindest in Österreich ohne Schwierigkeiten erhältlich sein, ich habs beim Müller
gesehn (http://www.mueller-drogerie.at/) und zwar bei den Damendüften, in der Nähe
des 4711 Sortiments.

Liebe Grüße,
Südgärtner
Gespeichert
herzi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 7.610



« Antworten #4 am: 16. Juni 2008, 13:12:42 »

Beim dm gibt es das auch in der Damenabteilung.
Gespeichert

Gruß,
Stefan
JoeHonil
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.806


don't mind the dog, beware of the holder.


« Antworten #5 am: 16. Juni 2008, 15:02:27 »

@suedgaertner

Danke für den Hinweis, werde es für mich und Klaus besorgen  Teuflisch
Gespeichert
Guilty
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.620


« Antworten #6 am: 16. Juni 2008, 19:53:59 »

Ich werde mir wohl auch so ein Fläschchen besorgen müssen.


Behalte es Herzilein ich besorge mir ein neues. Zwinkernd
Gespeichert
herzi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 7.610



« Antworten #7 am: 17. Juni 2008, 07:03:37 »

Danke Guilty
Gespeichert

Gruß,
Stefan
plautze
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.333



« Antworten #8 am: 18. M?rz 2009, 18:45:19 »

Hab hier nen nettes kleines Geschichtchen auf Platt gefunden (versteh auch nicht jedes Wort, aber der Sinn erschließt sich ganz gut):
Zitat
Uralt-Lavendel
1965 weer dat, dor seet se in ehre schöne Wahnung merrn in Hamborg - de Verkehr bruus üm ehr - un se harr enen Wedderstriet in sik. Ehr lütte Dochter, binah noch'n Baby, klatter sachen an ehr Knee hooch un keek ehr groot un nieschierig an. Up den Disch leeg de Bibel, blangen bi stunn de Halvliterbuddel mit ehr leevstes Lavendelwater - "Uralt Lavendel" - groot, düüstergröön, kantig - "Lohse" weer in güllen Schrift up schreven. Ruth kämpf mit sik. Schull se Hamborg upgeven un to den Vadder vun ehr Deern op't Land trecken, in dat Kaff an'n Woold, 'neem he Arbeit as Ingenieur harr un en Huus buun wull? Se wull keen Huus; se wüß nich mal, wat se sik binden schull. Denn slöög se de Bibel up, un de eersten Wöör, de ehr Oog drepen, weern: "Freue dich deines Auszuges!" - De grote Buddel Uralt Lavendel keem mit in't Huus an'n Woold, man se wurr nienich antast. Dor is hüüt noch so veel in as 1965. Nich, dat dat in Ruth ehr Huus keen Uralt Lavendel gifft - man dat sünd niege Buddeln, lütte, jümmers frische. Ok de Form hett sik ännert. "L'Oreal" steiht dor nu up - de hebbt dat sachs köfft. Man de "Grootmudderbuddel", de weer - un blifft - tabu. Un de Deern - de warrt de Buddel arven.

 

Ok bi mi stünn siet Johren - 30 orrer 40 - een Buddel Uralt-Lavendel: in mienen "Setzerkasten", en lierlütt Buddel, kugelig, gröön. Se weer al lang leer. Man ik much se so geern lieden, dat se ehren Platz bi mi behollen hett.

En Dag hett Vibeke se sehn. Vibeke is en jung modeern Fru, un se füng glieks an to Swögen:
"Oh, Tante Anneke, Du hest so'n lütt Buddel? Ik söök al lang na so een. Ik sammel doch Parfüm-Fläschchen-Miniaturen. Un - - -"
Bi't nächste Fest heff ik ehr mien lütt, fein Buddel schenkt. Vibeke hett sik freut. De annern Gäst hebbt en beten benaut keken, wat dat denn woll för'n Geschenk wesen schull - lütt un lerrig.

Man, nu fehl mi de gröne Placken in mienen "Setzerkasten". Mien Oog weer doran wennt. De Kasten keem mi richtig kahl vör. Dorüm stell ik en anner fein Buddel in dat Fack. Nee, dat seeg grusig ut! Denn heff ik dat mit en Muschel, enen Steen, en lütt Doos versöcht. Dat weer allens nix.

Un dor heff ik an enen Kollegen vun mi schreven. He hett in Bayern en Parfümerie.
"Wenn Du noch so'n lütt gröön Buddel vun Uralt-Lavendel in't Lager rümliggen hest, ik kööp Di de geern af."
Dree Daag later keem en Anroop vun em:
"Segg mal, Anneke, leevst du up'n Maand? Disse Buddel höört to de ‚begehrtesten Sammelobjekte'. Un du snackst vun'n Ladenhüter! - Verschenken deist du ok noch so'n Kostbarkeit! Du hest würklich keen Ahnung! - Also, nee!!!"

Wedder dree Daag later keem en Päckchen bi uns an. Mien oll Kolleeg harr en Insehn mit mi hatt. - Nu steiht so'n lütt gröön, kugelig Buddel wedder an ehren ollen Platz.
Quelle:
http://www.plattpartu.de/natur/kr_lavendel.htm
Gespeichert

Member of the 'Brotherhood of Thäter owners' (BoTo#49125/1)
Hein-Bloed
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 40


« Antworten #9 am: 25. Februar 2010, 20:22:43 »

Hallo,

dieser Thread  teilt das Schicksal der grünen Fläschchen aus den Drogerien. Beide stauben langsam aber sicher ein. Aber dann erbarmt sich plötzlich ein Nassrasierer auf der Suche nach einem ehrlichen Lavendelduft. Denn, warum in die Ferne schweifen und die Strapazen virtueller Reisen auf sich nehmen, wenn es doch diesen Klassiker gibt.

Zugegeben, Lavendel hat es in Deutschland bei den Männern schwer und wenn er sich dann auch noch "Uralt-Lavendel" nennt, ist das sicher nicht verkaufsfördernd. Aber der Name ist ehrlich, denn es ist genau das drin was draufsteht! Ein wundervoll klarer und frischer Duft. Als Rasierwasser angewendet rundet er ein klassisches Ritual perfekt ab. Langanhaltend ist der Duft nicht - im Gegensatz zum Wässerchen der Mönche von Caldey Island. Er ist aber dadurch auch nicht aufdringlich, sondern er verbleibt nur noch als Hauch, und wer den wahrnehmen will, muss mir schon sehr nahe kommen.

Kurzum: Diese Flasche wird in meinem Bad immer einen Platz finden.

Gruss
Ralf
Gespeichert
Markusdergraf
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.265



« Antworten #10 am: 25. Februar 2010, 20:32:07 »

Also wenn es das ist,was schon mal im Wanderpaket war habe ich eine etwas andere Meinung,als Herzi & Co.Puuuuuuuuuh war mein 1. Gedanke.Gleich wieder zu und zurück ins Paket.
Gespeichert
matjes
Gast
« Antworten #11 am: 25. Februar 2010, 20:39:18 »


Ich muß leider bestätigen, daß der Duft nicht sehr lange anhält. Schade. Sehr schade.
Paßt prima zu einer Rasur mit ToOBS oder KissMyFace.
Ich liebe den Duft, mein Bunny schmilzt danach auch regelrecht hin. Leider nur für kurze Zeit.

Diesen Duft sollte MANN unbedingt im Portfolio haben!
Gespeichert
Celli
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.317

keep on shaving


« Antworten #12 am: 25. Februar 2010, 20:46:11 »

wer auf einen längeranhaltenden, herrlichen, klassisch-engl. lavendelduft wert legt, greife zu :
ATKINSONS - FOR GENTLEMEN AS
Gespeichert

"MÄßIGUNG IST FATAL. NICHTS IST ERFOLGREICHER ALS DER EXZESS."    O.W.

liebe grüße von
 peter
MPR
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 111



« Antworten #13 am: 05. August 2016, 11:34:15 »

Inspiriert durch das herrlich nostalgische Foto von Kollegem Oberloser, habe ich das Fläschchen Lohse Uralt Lavendel von meiner Freundin tatsächlich einmal als Aftershave zweckentfremdet und muss sagen, dass es mir gut gefallen hat. Das Hautgefühl danach war durchaus angenehm und der Duft ist nicht nur reiner Lavendel sondern beinhaltet feine, blumige Töne. Er verfliegt zwar relativ schnell, hinterlässt jedoch einen sehr dezenten, floralen Unterton, welcher von meiner Freundin auch nach ~6 Stunden noch wahrgenommen werden konnte. Nach einer schlechteren Rasur würde ich es zwar nicht verwenden, da ich diesbezüglich dann doch lieber zu meinem favorisierten Speick Men greife, aber so zwischendurch einmal als kleine Abwechslung gefällt es mir ganz gut. Danke also für den Hinweis.
Gespeichert
Samael
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 116


« Antworten #14 am: 26. August 2016, 00:12:42 »

Kann mir zufällig jemand sagen, wo man Lohse Uralt Lavendel im Saarland bzw. in Trier finden kann?

Gruß Samael
Gespeichert
Seiten: [1] 2   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS