gut-rasiert
24. M?rz 2017, 13:01:18 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Achtung: Rasiermesser Sammlung gestohlen


 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 ... 3 [4] 5   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Ausgelagertes aus der Kleinen Klingenkunde  (Gelesen 12598 mal)
Drill Instructor
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.462



« Antworten #45 am: 09. Februar 2015, 09:51:12 »

Klar kommt es auf den Hobel an. Da sind wir dann schon bei der dritten Dimension: Klinge, Hobel, Nutzer. Und wenn wir es schon genau machen, dann natürlich nicht nur eine Note sondern aufgeteilt in Schärfe, Sanftheit, Standzeit, Preis, wasweißich.

Ich sehe halt im bilateralen Forum AKA Email immer wieder, dass andere Leute ähnliche Erfahrungen machen und natürlich teilweise auch ganz andere. Ich suche halt nach einer Möglichkeit, dass JEDER einfach SEINE Erfahrungen einstellen kann und diese auch irgendwie pro Klinge konsolidiert werden. Denn ich gehe ja nicht mit der Fragestellung ins Forum "Jetzt will ich mal wissen, wie User XYZ seine Klingen bewertet" sondern "Ich habe jetzt viel über Klinge ABC gelesen, ich würde gerne mal alle Erfahrungen dazu lesen, so unterschiedlich sie auch sind". Dazu kann ich mich durch hunderte Seiten in den jeweiligen Klingenthreads, in den Hobelthreads, in der RdT sowie hier in der Klingenkunde graben aber nirgendwo bekomme ich es konsolidiert.

Wenn ich z.B. im Feather nur Feather nutze und im Merkur nur PSI, habe ich für beide eine hohe Wertschätzung, würde sie also beide mit 100% bewerten.

Ich für meinen Teil brauche keine externen Klingenbewertungen mehr, ich habe meine individuellen Erfahrungen auf vielen Seiten selbst katalogisiert. Damit bin ich nicht alleine, wie bilateraler Austausch zeigt. Dieses Wissen bleibt aber bei den einzelnen Nutzer gefangen, da man es nicht einfach in einer simplen Form eingeben und konsolidieren kann.

Wie geschrieben, ich brauche es nicht (mehr), aber da gerade die seltener genutzten Klingen für mich am Anfang eine wertvolle Information gewesen wären, hätte ich es gerne irgendwo weitergegeben - und zwar gerade OHNE es als die alleinseeligmachende Wahrheit darzustellen sondern von Anfang an als eine Meinung von vielen.
Gespeichert

Im Sommer 2015 habe ich kühlendes Aftershave verwendet. Alle fünf Tage.
Onkel Hannes
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 2.845



« Antworten #46 am: 09. Februar 2015, 10:37:32 »

Natürlich ist das sehr wünschenswert:

Ich suche halt nach einer Möglichkeit, dass JEDER einfach SEINE Erfahrungen einstellen kann und diese auch irgendwie pro Klinge konsolidiert werden. Denn ich gehe ja nicht mit der Fragestellung ins Forum "Jetzt will ich mal wissen, wie User XYZ seine Klingen bewertet" sondern "Ich habe jetzt viel über Klinge ABC gelesen, ich würde gerne mal alle Erfahrungen dazu lesen, so unterschiedlich sie auch sind". Dazu kann ich mich durch hunderte Seiten in den jeweiligen Klingenthreads, in den Hobelthreads, in der RdT sowie hier in der Klingenkunde graben aber nirgendwo bekomme ich es konsolidiert.

[...]

Wie geschrieben, ich brauche es nicht (mehr), aber da gerade die seltener genutzten Klingen für mich am Anfang eine wertvolle Information gewesen wären, hätte ich es gerne irgendwo weitergegeben - und zwar gerade OHNE es als die alleinseeligmachende Wahrheit darzustellen sondern von Anfang an als eine Meinung von vielen.

Dazu sind aber gerade die einzelnen Stränge in einem Forum da. Und genau aus diesem Grunde vollführen wir vom Team auch immer den Balanceakt, einerseits nicht zu stark einschränken zu wollen, andererseits aber in den Fachthreads zuweilen mehr oder auch mal weniger sanft zum Thema zurück zu rufen. Jeder Moderator hat da seine eigene Reizschwelle, meine eigene relativ niedrig, aber oft halte ich mich zurück. Und wenn dann auch sonst niemand vom Team einschreitet und in den Fachthreads fröhlich gechattet und alles zusammengewürfelt wird, obwohl es woanders passender aufgehoben wäre, dann muß sich ein Neuling später da hindurchwühlen, auch wenn er sich "bloß" informieren möchte.

In einem anderen Forum hätte ich so ein Amt vermutlich nie angenommen, aber das GRF schätze ich wegen seiner Übersichtlichkeit, der guten Info und der grundsätzlich sehr freundlichen Stimmung sehr. Nie hätte ich bei meiner Anmeldung gedacht, daß ich so viel Zeit darin verbringen würde. Ein Anliegen war es mir auch vor meiner Ernennung zum Moderator, zum künftigen Erhalt dieser Vorteile etwas beizutragen, und dabei soll es bleiben.
Vermutlich kann man es nicht immer allen recht machen, [...]

Achtet man hingegen darauf, handelt man sich schnell den Titel des Oberzensurratsvorsitzenden ein und bekommt durchaus auch mal "den ursprünglichen Geist des Forums" vorgehalten.

Denkt mal drüber nach. Informationshygiene ist primär Sache der Benutzer eines Forums.

Hannes
Gespeichert

Hellas
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.839



« Antworten #47 am: 09. Februar 2015, 21:14:22 »

.....hätte ich es gerne irgendwo weitergegeben - und zwar gerade OHNE es als die alleinseeligmachende Wahrheit darzustellen sondern von Anfang an als eine Meinung von vielen.

Das galt doch nicht mir, lieber Drill Instructor Zwinkernd Ich darf nämlich mal an meine Anleitung erinnern:

"...erlaube ich mir daher auch mal meine bescheidene und höchstpersönlich-subjektive Meinung zu den von mir in dieser Zeit getesteten Klinge kundzutun"

Der Verkauf absoluter Wahrheiten sähe anders aus...und natürlich ist die Liste subjektiv und die Wertung allein auf meinen Bart gemünzt und ich hoffe niemand wird sich hier abgeschreckt fühlen, Klingen die ich für "nicht empfehlenswert" halte trotzdem auzuprobieren, für gut zu befinden und meine Lieblingsklingen zu verdammen....hab mich von der kleinen Klingenkunde auch nicht abschrecken lassen...ist doch klasse, dass wir da alle unterschiedliche Vorlieben haben und ihr mir nicht sofort alle Sputniks und BICs wegkauft... Grinsend
Gespeichert
Drill Instructor
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.462



« Antworten #48 am: 09. Februar 2015, 22:05:15 »

Nein, um Gottes Willen! Das galt einem früheren Thread von mir in dem ich nach der Erfahrung anderer Leute gefragt habe und es wurde dahingehend fehlinterpretiert, dass ich damit die absolute Wahrheit verkünden wollte. Damit diese Fehlinterpretation erst garnicht möglich ist, möchte ich weitere vergleichende Wertungen nur abgeben, wenn sie in einer größeren Anzahl anderer Meinungen aufgehen.
Gespeichert

Im Sommer 2015 habe ich kühlendes Aftershave verwendet. Alle fünf Tage.
Löwenküsser
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 676


Wo gehobelt wird, fallen Haare.


« Antworten #49 am: 09. Februar 2015, 23:16:02 »

Hallo,

nur mal so eine Idee....warum stellt denn nicht jeder in der Rubrik " Kleine Klingenkunde" seine Lieblingsklinge vor? Mit allen Vor,-und Nachteilen...somit stehen nicht mehr Klingen mit "Unbrauchbar" oder "Hände weg" im Kontext und neue Mitglieder könnten sich eher informieren!
Oder ist der Strang durch Eugen Neter allein beherrscht (bitte nicht negativ verstehen), dem ist doch nicht so...zumindest erschien es mir nicht so?
Gespeichert

Wer meine Rechtschreibung schon schrecklich findet, der sollte mich erstmal reden hören!


Gruß, Stefan
Hobel-Bär
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 22


Nur echt mit dem rasierten Bär


« Antworten #50 am: 28. Juni 2015, 13:24:35 »

Ich finde den Diskurs in diesem Thread hochinteressant und muss aus der Richtung Hobel-Neuling sagen: solche
Listen mit Klassifizierungen sind für mich persönlich äußerst willkommen. Da geht es aus der Sicht des Neulings nicht
um die Klingen, an denen "Hände weg" steht. Es geht darum, beim ersten Klingenkauf nicht gleich auf´s Maul zu fliegen.
Insofern orientiert sich meine Person dann an den hochgelobten Produkten. Wenn diese positive Resonanz sich auch immer
wieder im Forum wieder findet, kann ein Neuling wie ich doch wenig falsch machen?

Ich würde dann keinen Merkur 41 und dazu die Feather kaufen ( einige alte Hasen liegen jetzt bestimmt vor Lachen im Sauerstoffzelt)

Später kann man ja noch ausprobieren, kann sich die "Hände weg"-Dinger mal aus Spaß kaufen. Und wenn sie dann doch gute Dienste leisten,
so what? ALso, ich finde diese Positiv-/ Negativ-Liste gut. Daumen hoch Daumen hoch Daumen hoch Daumen hoch Daumen hoch
Gespeichert
Hobel-Bär
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 22


Nur echt mit dem rasierten Bär


« Antworten #51 am: 28. Juni 2015, 13:28:03 »

Und was man nicht im Kopp hat, das braucht nen neuen Beitrag .... Unentschlossen

Jetzt bin ich mal in der Bucht auf die Suche nach den legendären Klingen gegangen und musste feststellen, dass die alle anders verpackt sind und manchmal
seltsame Standorte wie Thailand o.ä. haben.

Wechslen die Firmen öfters die Verpackungen oder läuft man in GEfahr, Plagiate zu kaufen? in etwas ratlos... Huch
Gespeichert
Herne
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.325



« Antworten #52 am: 28. Juni 2015, 14:44:24 »

Ich finde den Diskurs in diesem Thread hochinteressant und muss aus der Richtung Hobel-Neuling sagen: solche
Listen mit Klassifizierungen sind für mich persönlich äußerst willkommen. Da geht es aus der Sicht des Neulings nicht
um die Klingen, an denen "Hände weg" steht. Es geht darum, beim ersten Klingenkauf nicht gleich auf´s Maul zu fliegen.
Insofern orientiert sich meine Person dann an den hochgelobten Produkten. Wenn diese positive Resonanz sich auch immer
wieder im Forum wieder findet, kann ein Neuling wie ich doch wenig falsch machen?
Das Problem bei der ganzen Angelegenheit ist nur, daß sich die Nassrasur-Gemeinde wahrscheinlich bei keinem Thema
so uneinig ist wie bei den Klingen!

Ich fand z.Bsp. die Rotbart Extra Dünn grauenhaft, aber gleich fliegen Steine, weil andere ihr letztes Hemd dafür geben
würden. Grinsend Und solchen Dissens erhält man wohl bei fast allen Klingen.
Spontan fällt mir nur die ASP als einzige Klinge ein, die womöglich niemand wirklich schlecht findet.
Gespeichert
Hobel-Bär
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 22


Nur echt mit dem rasierten Bär


« Antworten #53 am: 28. Juni 2015, 14:55:37 »

Da halt ich es mit der Musikerweisheit:
Saiten gibt´s keine schlechten, am jeweiligen Instrument sind sie alles gut.

Das kann man auch auf die Klingen übertragen:
Es gibt keine schlechten, das Gesicht muss dazu passen... oder besser die Haut... Schweigend

Deshalb ist jede Klopperei nach dem Motto "Du hass mein Mudda beleidigt" <> "Du hast meine Klinge beleidigt"  Grinsend  überflüssig.

Ein wenig Klugschiss dabei für einen Neuling vielleicht, aber ist halt meine Sicht der Dinge. Muss ja nicht jeder Gentleman den gleichen Degen führen.
Gespeichert
Betriebsarzt13
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 749



« Antworten #54 am: 17. April 2016, 12:24:55 »

Hellas Klingenvergleich ist für mich die Referenztabelle.

Bisher konnte ich die Testergebnisse mit den Klingen, welche ich auch habe (Supermaxx Stainless, Derby, ASP, ASS, Rapira (SS/Platinum Lux), Ladas, Voshkod, Iridium, Bic Chr.Plat., Dorco ST-301,Feather, Personna Red) nachvollziehen und bestätigen.

So auch heute morgen wieder bei der grünen stainless 7'O'Clock. Scharf ja, sanft nein.

Zur Einordnung und Entscheidung beim Klingenkauf eine grosse Hilfe, dafür nochmal vielen Dank!
Gespeichert

MfG Olaf
-----------
Lieber ein Progress zu viel als zu wenig;-)
Hellas
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.839



« Antworten #55 am: 17. April 2016, 13:30:47 »

Danke für die Blumen Grinsend. Wenn interesse besteht, mach ich mal demnächst noch eine kleine Aktualisierung (ein Paar Klingen sind noch dazugekommen und einige haben sich - Hobelbedingt - etwas "verschoben"). 
Gespeichert
Betriebsarzt13
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 749



« Antworten #56 am: 17. April 2016, 15:13:42 »

Danke für die Blumen Grinsend. Wenn interesse besteht, mach ich mal demnächst noch eine kleine Aktualisierung (ein Paar Klingen sind noch dazugekommen und einige haben sich - Hobelbedingt - etwas "verschoben"). 
Gerne doch. Hobel die Du bei den Tests meist benutzt? Ich vermute Dein Referenzhobel ist der Progress, dann testest Du noch R41(V?), Gillette Butterfly, ...?
Gespeichert

MfG Olaf
-----------
Lieber ein Progress zu viel als zu wenig;-)
Hellas
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.839



« Antworten #57 am: 15. Juli 2016, 20:39:08 »

1 1/2 Jahre später sind dann doch noch ein Paar Klingen hinzugekommen, wurden mit weiteren Hobeln getestet und es haben sich auch einige Wertungen verschoben. Im Spitzenranking hat sich nicht viel getan, aber auch da gab es einige kleine Verschiebungen der persönlichen Vorlieben.

Zu den Hobeln: Alle Klingen wurden auf jeden Fall mit dem R89/EJ und dem Progress getestet. Dort, wo ausreichen Klingen zur Verfügung standen, ging die Klinge durch fast alle meine Hobel (Progress, R89, R41, Ibsen Torsion, Globus CC, Rotbart Mond Extra 15, Gillette Adjustables, Romi Torsion, G+F CC, Gillette Tech und ein paar andere) was dann bei der jeweiligen Klinge vermerkt ist. Es gab auch Klingen, die wurden zwar - wenn möglich -  standzeitmäßig verbraucht, aber da hatte ich nicht das Bedürfnis, sie auch noch in anderen Hobeln zu testen. Ich habe für mich festgestellt, dass eine Klinge, die im Progress und/oder R89 nicht läuft, nur in den seltensten Fällen in anderen Hobeln für mich zu gebrauchen war.

Und nun das erste und einzige Update. Weiter werde ich das nicht mehr führen, sondern mich jetzt nur noch genüsslich mit den Klingen auf dem ersten Blatt (von denen ohnehin reichlich eingelagert sind) und den übrig geblieben vom 2 Blatt, rasieren:

   

   

   


Gespeichert
alvaro
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 690


« Antworten #58 am: 15. Juli 2016, 21:14:36 »

Wieder einmal sehr interessant.  Daumen hoch
Schade, aber auch verständlich, dass du nicht weiter machst. Traurig
Aber die Rasur soll ja auch in erster Linie Spaß machen.
Gespeichert
Der Bremer
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 855



« Antworten #59 am: 15. Juli 2016, 21:54:39 »


Danke für diesen tollen Leitfaden. Klasse ge(be)schrieben. Toll  Daumen hoch Daumen hoch Daumen hoch
Gespeichert

Mfg : Heiko

Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es :
Bertrand Russell
Seiten: 1 ... 3 [4] 5   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS