gut-rasiert
21. September 2017, 08:44:48 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Anfragen an die Moderatoren bitte per PN an Moderatorenteam senden, nicht an einzelne Mitglieder des Teams. Danke.
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 [2] 3 ... 24   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: "Schönheiten aus Frankreich"  (Gelesen 37206 mal)
kraxl
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 575


basteln und gebastelt werden


« Antworten #15 am: 03. April 2011, 16:01:11 »

ach fonthunter
zeig uns doch zwischendurch immer mal 1-2 "hässliche" messer , bevor du uns mit solchen schönheiten
den neid ins gesicht treibst  Grinsend

@ floz
die klinge gefällt mir auch richtig gut  Daumen hoch
halt uns ja immer schön auf dem laufenden, wies damit weitergeht und mach undbedingt nochmal bilder, wenn ein heft dran ist Zwinkernd


zur abwechlung nochmal ein kleines rätsel.

was haben wir hier ?

Vitri Freres ?







ich kenn nur Gellé Frères  Huch
hat jemand mehr infos ?




Gespeichert

Zitat von: Geppetto
Pinoccio räum dein Zimmer auf! oder ich mach Griffschalen aus dir!

greetz:micha Zwinkernd
metus
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.081


"Kamm hoch"


« Antworten #16 am: 03. April 2011, 19:41:17 »

...
ich kenn nur Gellé Frères  Huch
hat jemand mehr infos ?
...

Hallo,

die Suche hat ergaben, dass es sich hier wohl um eine noch existierende Firma handelt: die "Gebrüder Vitry" aus Paris Smiley Und das schon seit 1795. Schau mal hier, was die heute so machen: http://www.vitry.com

oder

HISTORY Vitry
XIIIth Century: Its origins date back to the Middle Ages, when the monks established a factory first for the manufacture of swords and later surgical instruments.
XVIIIth Century: The French Revolution ended the religious use of the monastery, and it was sold to the Vitry family in 1795.
XIXth Century: Vitry became the most famous maker of nail clippers in the world, supplier of many royal families, and has participated in many international shows:
1855 : Paris / 1862 : Londres / 1867 : Paris
1878 : Paris / 1881 : Melbourne / 1889 : Paris
1893 : Chicago / 1894 : Anvers / 1900 : Paris
1903 : Hanoï.
1907: Thinet Company (established in 1856) bought Vitry. Mr Jules Thinet invented the first razor with disposable blades.
1954: His successor and grandson, Mr Maxence Villiers launched a range of manicure and pedicure equipment for exclusive pharmaceutical sale.
1986: pos Oscar award
1995: Vitry's factory is still in Nogent, in the same building.
...

Grüsse, Thomas
Gespeichert

- Klassische Nassrasur est. 2009 -
kraxl
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 575


basteln und gebastelt werden


« Antworten #17 am: 03. April 2011, 19:46:38 »

hi thomas
danke für die info  Daumen hoch

das nenn ich mal ein messer mit firmengeschichte dahinter
nicht schlecht  Schockiert

ähm .
ich hab auch gerade nochmal gegooglet
und siehe da http://gellefreres.com/
Gelé Fréres
macht jetzt auch kosmetika .
« Letzte Änderung: 03. April 2011, 20:22:38 von kraxl » Gespeichert

Zitat von: Geppetto
Pinoccio räum dein Zimmer auf! oder ich mach Griffschalen aus dir!

greetz:micha Zwinkernd
strawinski
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.144



« Antworten #18 am: 16. April 2011, 12:50:18 »

daaas siiind scheeeene Meser aus Fraaaaankreiiiicccchhh
Gespeichert

Das Licht kam in die Finsternis. Doch die Finsternis begriff es nicht.
Hiego
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 55


Spargummiwemser


« Antworten #19 am: 29. April 2011, 20:57:37 »

Hallo Liebhaber der Messer aus Frankreich,

als ich das Le Talisman von Fonthunter gesehen habe, war es um mich geschehen. Das Teil hat mir so sehr gefallen, dass ich mich auf die Suche gemacht habe und in die Tiefen der E-Bucht in Frankreich gestiegen bin.

Hier mein Ergebnis. Ich freue mich wie ein Schnitzel über das schöne Stück.

Fonthunter hat Recht. Es rasiert sanft und es ist für einen Neuling wie mich, unglaublich gut zu handhaben.

Grüße Hiego

   
Gespeichert
floz
Gast
« Antworten #20 am: 03. Juni 2011, 14:17:44 »

@ floz
die klinge gefällt mir auch richtig gut  Daumen hoch
halt uns ja immer schön auf dem laufenden, wies damit weitergeht und mach undbedingt nochmal bilder, wenn ein heft dran ist Zwinkernd

so, es ist fertig. ich muss sagen das es auf den fotos deutlich schlechter aussieht als in echt. makro schmeichelt eben nicht. aber ich bin sehr zufrieden, es ist wirklich toll geworden. gruß floz




















Gespeichert
kraxl
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 575


basteln und gebastelt werden


« Antworten #21 am: 03. Juni 2011, 21:17:44 »

 Schockiert Daumen hoch hammer !
die schrauben sind zwar etwas aufdringlich aber ansonsten top verarbeitet und alles in allem en schickes auftreten  Daumen hoch
Gespeichert

Zitat von: Geppetto
Pinoccio räum dein Zimmer auf! oder ich mach Griffschalen aus dir!

greetz:micha Zwinkernd
floz
Gast
« Antworten #22 am: 03. Juni 2011, 21:27:42 »

danke, und die schrauben sind schon nur m2. die die buddel benutzt sind zwar schöner und ein tick kleiner, aber den aufwand für ein oder zwei hefte? gruß
Gespeichert
kraxl
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 575


basteln und gebastelt werden


« Antworten #23 am: 03. Juni 2011, 21:30:18 »

ach wart mal ab  Grinsend
das bleibt nicht bei 2 oder 3
lass uns da in nem halben jahr nochmal drüber reden  Grinsend Grinsend Grinsend
Gespeichert

Zitat von: Geppetto
Pinoccio räum dein Zimmer auf! oder ich mach Griffschalen aus dir!

greetz:micha Zwinkernd
BlueDun
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 602


Coticuleliebhaber


« Antworten #24 am: 04. Juni 2011, 16:20:26 »


Also floz, mein Junge, Makro hin oder her - das ist ne feine Arbeit. Kompliment an den Handwerker Daumen hoch

Gespeichert
Paul II.
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 608



« Antworten #25 am: 04. Juni 2011, 17:53:38 »

Très chic!


Gespeichert

art isn't about aesthetics, it's about truth and heart
kraxl
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 575


basteln und gebastelt werden


« Antworten #26 am: 04. Juni 2011, 21:56:37 »

also das heft tut schon ein bisschen weh in den augen  Grinsend
vorallem find ich dass en bisschen wuchtig , eher was für 8/8 oder?
aber die klinge macht das wieder gut  Cool Daumen hoch
Gespeichert

Zitat von: Geppetto
Pinoccio räum dein Zimmer auf! oder ich mach Griffschalen aus dir!

greetz:micha Zwinkernd
StCyrien
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 420



« Antworten #27 am: 13. Juli 2011, 23:25:00 »

Dieses Messer wird vielleicht nicht auf Anhieb dem Titel gerecht, aber nachdem ich auf der ersten Seite Fonthunters Schmuckstück gesehen, kam mir das Logo irgendwie bekannt vor. Auf einem der letzten Flohmärkte bin ich ebenfalls auf ein Peroux-Cognet gestoßen.
Am Wochenende habe ich es dann mal über die Steine geschickt. Es hat lange gebraucht, bis ich der Meinung war, dass es "gesichtsfertig" wäre. Heute morgen dann der erste Test: Ich war positiv überrascht, sehr sanft und sehr gründlich. Das hatte ich so nicht erwartet, daher gibt es hier jetzt die "alte" Schönheit aus Frankreich:

Gespeichert
jollo74
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 582


« Antworten #28 am: 09. September 2011, 08:49:52 »

Da StCyrien dieses Thema jetzt auch für "herbere" Schönheiten  Zwinkernd Küsschen geöffnet hat, stelle ich hier mal Bilder meines kürzlich (für unverschämt kleines Geld  Grinsend) erworbenen "Vincent Garanti" ein:






Die Klinge ist knapp 7/8 breit, herrlich derb (beinahe ein Wedge) und mit einem leichten Lächeln ausgestattet. Die Klinge hat aneiner Seite leichtes Pitting, ist aber sonst in einem tollen Zustand (kein erkennbarer Verschliff am Rücken und schmale Facette!). In die Hornschalen hat jemand etwas übermotiviert "CENERY" eingeritzt, und zwar so tief, dass es nicht mehr wegzuschleifen ist. Komischerweise stört es mich wenig, ist ein bisschen wie altes "Knast-Tattoo", das auf eine wilde Jugend verweist  Zwinkernd Augen rollen Grinsend.

Und nach Dulicot-Methode auf dem GBB (zum Abschluss laaaaaange nur mir Wasser) rasiert es phänomenal  Cool Daumen hoch.

Beste Grüße
Jörg
Gespeichert
Fynn1177
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.376


Messerschwinger mit Leib und Seele


« Antworten #29 am: 09. September 2011, 09:29:11 »

Glückwunsch Jörg, das Messer gefällt mir wirklich gut.
Hatte ein ähnliches, welches mir auf den Steinen den letzten Nerv geraubt hat.

Ziemlich harter Stahl, aber super Rasuren.

Gruß Nils
Gespeichert

Es grüßt der kleine Nils

Zick Zack da war er ab :-)

Seiten: 1 [2] 3 ... 24   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS