gut-rasiert
19. August 2017, 16:58:58 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Achtung: Rasiermesser Sammlung gestohlen


 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1] 2   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Willy Bracht, Solingen (Bradrei u.a.)  (Gelesen 2719 mal)
UbuRoy
Gast
« am: 04. Februar 2011, 14:43:42 »

Hier ein häufiger vorkommender Hersteller aus Solingen.

Kleine einfache Klinge in Wieder Schaber Form:

http://fotos.web.de/joerg_scheffler/August_Knecht
« Letzte Änderung: 11. September 2014, 23:11:50 von Rockabillyhelge » Gespeichert
kraxl
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 575


basteln und gebastelt werden


« Antworten #1 am: 06. Februar 2011, 15:34:09 »

da hab ich heut auch eins von bekommen  Cool





« Letzte Änderung: 31. Januar 2014, 19:13:01 von Rockabillyhelge » Gespeichert

Zitat von: Geppetto
Pinoccio räum dein Zimmer auf! oder ich mach Griffschalen aus dir!

greetz:micha Zwinkernd
kraxl
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 575


basteln und gebastelt werden


« Antworten #2 am: 02. April 2012, 20:47:49 »

und noch ein 60 5/8



« Letzte Änderung: 31. Januar 2014, 19:12:45 von Rockabillyhelge » Gespeichert

Zitat von: Geppetto
Pinoccio räum dein Zimmer auf! oder ich mach Griffschalen aus dir!

greetz:micha Zwinkernd
Sparschäler reloaded
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 1.684


Dieses Bild gibt meinen Typ wieder.


« Antworten #3 am: 31. Januar 2014, 19:08:02 »

Warum wird die Marke Bradrei im Titel dieses Themas eigentlich August Knecht zugeordnet? Meines Wissens gehörte die Marke Willy Bracht.

Hier mein 4/8" (eigentlich eher 9/16") Bradrei Garantiemesser aus einer Rasierkiste, die ich kürzlich in Chemnitz auf einem Flohmarkt fand:

« Letzte Änderung: 31. Januar 2014, 19:13:22 von Rockabillyhelge » Gespeichert

Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 5.052


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #4 am: 31. Januar 2014, 19:13:49 »

Nach kurzer Recherche, Hersteller & Titel korrigiert
Gespeichert

Dorsalus d.Ä. sprach: Auch ein schöner Rücken kann Entzücken :-)
Sparschäler reloaded
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 1.684


Dieses Bild gibt meinen Typ wieder.


« Antworten #5 am: 31. Januar 2014, 19:14:45 »

Wow! Das ging aber fix Daumen hoch

Dankeschön!
Gespeichert

shaved
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 370



« Antworten #6 am: 31. Januar 2014, 19:32:36 »

Die Marke hatten offensichtlich mehrere in den Fingern, laut [1]
gehörte sie auch Fritz Bracht.


[1] http://www.dovo.com/pdfs/jubilaeumsbrosch.pdf
Gespeichert

Stumpfe Messer schärft man. Schleifen ist etwas anderes.
Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 5.052


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #7 am: 31. Januar 2014, 19:41:48 »

Das wäre jetzt die Frage, wer der beiden (ich glaube sie gehören ja zu einer Familie) die Marke Bradei herausgebracht hat.
Eigentlich wäre es so und so am zweckmäßigsten gewesen statt Einzelthreads zu Marken (wie z.B. Tennis) von vornherein
reine Herstellerthreads zu eröffnen in denen dann alle Marken eines Herstellers besprochen werden, leider hat das scheinbar
nicht immer so geklappt in den letzten Jahren und lässt sich durch Zusammenfassen der Threads da die Beiträge in zeitlicher
Abfolge systembedingt sortiert werden nicht mehr möglich.
Ich werde den Titel (recherchiere aber noch etwas) ggf. dann in Fritz & Willy Bracht - Bradei ändern, das sollte hoffentlich
dem Hersteller gerecht werden  Smiley
Manchmal könnte ich mir in den A**** beissen das so viel im Krieg zerstört wurde, es wäre manchmal bedeutend einfacher
Infos zu Herstellern und Marken zuordnen zu können.
Gespeichert

Dorsalus d.Ä. sprach: Auch ein schöner Rücken kann Entzücken :-)
Berliner Junge
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 114


« Antworten #8 am: 07. September 2014, 11:34:35 »

Und jetzt - auch auf Wunsch eines besonders geschätzten Moderators - ein neues Exemplar eines Bradrei diesmal vertrieben von "Karl Aberle Hohlschleiferei, Werderplatz, Rastatt".

Auf meiner vor Ort Recherche musste ich leider festellen, dass der "Werderplatz" in Rastatt als solcher eigentlich nicht mehr existiert und schon gar nicht ein Geschäft "Karl Aberle" - Alles Neubauten  Traurig

Dank dem allseits hilfsbereiten und begabten Helge   angel ist es jetzt wieder wunderbar scharf und hat einen echt tollen Sound beim Rasieren  Azn





















(Die Klinge ist mit Ballistol eingerieben, um weiteren Korrosieonsschäden vorzubeugen)
Gespeichert
makingthingssharp
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 920


Now that`s my barbershop


WWW
« Antworten #9 am: 07. September 2014, 17:59:28 »

Bin auch ein echter Bradrei Fan. Habe gerade wieder eines geschossen.  Grinsend
Und Rastatt liegt eigentlich fast bei mir um die Ecke.
Gespeichert

Das Denken ist eine zu schwierige Sache, als dass jedermann darin herumdilettieren dürfte.
Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 5.052


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #10 am: 12. September 2014, 22:25:48 »

Das Bradrei ist ein wirkliches Sahnemesser, war sehr angenehm zu schärfen und ist mit knapp unter 6/8" in einer hervorragenden Arbeitsgröße,
ein Messer neben dem man eigentlich nicht mehr viel anderes braucht, allenfalls was etwas derberes für den 5-Tage Bart aber das wars auch,
ich weis nicht warum, aber es hat mich schwer an die überragenden FRAM erinnert  Smiley
Gespeichert

Dorsalus d.Ä. sprach: Auch ein schöner Rücken kann Entzücken :-)
Berliner Junge
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 114


« Antworten #11 am: 15. September 2014, 21:35:27 »

Was für ein Messer!  Lächelnd

Heut abend kam es zum ausführlichen Einsatz, es ist weich, geradezu sanft mit unglaublichem Sound und dabei scharf wie Sau und ich habe (als echter Anfänger - das war meine 2. Komplett-Gesichts-Messerrasur und vielleicht ingesamt meine 5. Messerrasur ) nicht ein Schnittchen und das mit/gegen und quer  Zwinkernd

Helge, Dir gebürt mein ganz besonderer Dank, dass Du aus dem sowieso schönen Messer ein wunderbar gebrauchsfähiges kleines Wunder gemacht hast  laugh Vielen Dank!
Gespeichert
Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 5.052


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #12 am: 22. Dezember 2016, 14:21:13 »

Bradrei 42 5/8" viertelhohl, ein wirkliches einfaches aber meines Erachtens dadurch nicht weniger schönes Messer  Smiley
Der Rohling 42 scheint ja wirklich des Stossers Krönung zu sein, so oft wie man ihn sieht und so ist es auch hier.
Anders als bei den meisten anderen 42er die ich bisher gesehen habe jedoch in vollen 5/8" und nicht in 4/8" (wobei
es allerdings auch sein kann, dass es trotz 5/8" Größe als 4/8" deklariert sein Werk verlassen hat).
Zu schärfen war es hervorragend einfach, besteht es doch auch dem typischen Solinger Silberstahl und nicht aus
dem deutlich härteren Sheffielder Stahl, die Schärfe die es angenommen hat ist hervorragend, wie es rasiert werde
ich heute Abend sehen  Smiley







Gespeichert

Dorsalus d.Ä. sprach: Auch ein schöner Rücken kann Entzücken :-)
sagroe
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 44


« Antworten #13 am: 22. Dezember 2016, 14:26:45 »

...und pass auf, dass die Katze sich nicht schneidet  Schockiert  Zwinkernd
Gespeichert
Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 5.052


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #14 am: 22. Dezember 2016, 20:12:18 »

Hehe, kein Sorge, die schaut mir auch immer beim rasieren zu und hört recht gut wenn man ihr sagt wo sie hin darf und wo nicht  Smiley
Gespeichert

Dorsalus d.Ä. sprach: Auch ein schöner Rücken kann Entzücken :-)
Seiten: [1] 2   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS