gut-rasiert
22. April 2018, 18:13:54 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Anfragen an die Moderatoren bitte per PN an Moderatorenteam senden, nicht an einzelne Mitglieder des Teams. Danke.
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 ... 32 [33] 34   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Gillette Fusion ProGlide  (Gelesen 83903 mal)
Onkel Hannes
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 3.145



« Antworten #480 am: 22. April 2017, 20:07:20 »

Nach geschätzten 90 Rasuren habe ich mir zu Ostern eine neue Klinge "gegönnt".  Lächelnd

Nicht, weil die alte nicht mehr getaugt hätte, aber man kann es ja auch übertreiben... Außerdem interessierte mich der Unterschied alt gegen neu.

Dazwischen liegen dann doch Welten. Die alte Klinge lieferte mir zwar nach wie vor gefühlt gute Rasuren, auch wenn sie in letzter Zeit etwas rauher wurden - nicht aber unangenehm. Die neue hingegen bescherte mir sofort wieder eine der Traumrasuren, wegen derer ich auf den ProGlide umgestiegen war.

Bei den meisten Klingen, egal ob DE oder Systemklinge, nimmt ja die Tauglichkeit ein recht abruptes Ende. Plötzlich ist die Klinge eben hinüber, bzw. die Rasurqualität läßt empfindlich nach: Während die letzte Rasur noch gut war, ist die nächste grauenhaft.
Anders empfinde ich die Fusion ProGlide. Die Qualität der Rasuren nimmt zwar ebenfalls ab, aber langsam und linear, und von Rasur zu Rasur eben so unmerklich, daß man zwischen zwei aufeinanderfolgenden Rasuren kaum einen Unterschied bemerkt.

Möglicherweise ist das der Grund, weswegen manche die Klingen so lange Zeit verwenden? Vielleicht trage ich aber auch durch meine langen Intervalle zwischen den Rasuren zu diesem meinem Empfinden bei.
Gespeichert

DerDuke
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 341


« Antworten #481 am: 22. April 2017, 20:17:17 »

Deine Einschätzung kann ich voll nachvollziehen.
Wechsel daher jetzt immer so alle 60 - 70 Rasuren.

Es ist genau wie du sagst, der Verschleiß ist sehr schleichend und selbst nach gefühlten 100 Rasuren erzielt man immer noch ein recht sanftes und ziemlich gründliches Ergebnis.

Die neue Fusion Klinge ist dann immer wieder ein AHA Erlebnis, ohne das die alte Klinge wirklich komplett hinüber war.
Gespeichert
AndreasTV
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 5.247


Schnörkellos & Unkompliziert, aber Effizient


« Antworten #482 am: 23. April 2017, 05:34:45 »

Hallöle Smiley.
"Der Mensch ist ein Gewohnheitstier ..." Zwinkernd würde ich bis zu einem gewissem Punkt behaupten wollen.
In diesem - eher etwas speziellem - Fall wird wohl die jeweilige Haut (bzw. Deren Anpassungsfähigkeit / Toleranz) der am Ende Ausschlag-gebende Faktor sein ...

Wenn ich Selbst merke "Huih  Schockiert - Da ziept´s wie Bolle" kommt der Klingenblock in die Rundablage, ansonsten wird Der halt genutzt solange Es eben geht; ohne jetzt speziell dran zu denken oder mir Gedanken darüber zu machen wie-lange Der nun schon in Verwendung ist.

MfG

Andreas
Gespeichert
Matthias R.L.
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 134



« Antworten #483 am: 23. April 2017, 19:06:14 »

Anders empfinde ich die Fusion ProGlide. Die Qualität der Rasuren nimmt zwar ebenfalls ab, aber langsam und linear, und von Rasur zu Rasur eben so unmerklich, daß man zwischen zwei aufeinanderfolgenden Rasuren kaum einen Unterschied bemerkt.
Wie testest du diesen Unterschied ?
Bevor ich aus finanzieller Überlegung zur Hobelei gekommen bin war ich ja auch Fusion Pro Glide Nutzer.
Wenn sich die Haut mit der Hand gegen den Strich nicht mehr nach BBS sondern nach 320-er Sandpapier angefühlt hat ist die Klinge geflogen, und das war leider meistens wöchentlich der Fall.
Ich hatte zu der Zeit aber auch noch Gel benutzt.
Ich nehme den Proglide immer noch (allerdings mit normalen Fusion-Klingen, die ProGlides sind mir einfach zu teuer) wenn es mal ganz schnell gehen muss. Ich habe den Eindruck dass die Klingen mit durch RS oder RC erzeugtem Schaum länger halten, aber 90 Rasuren ?
Respekt, dann wäre ich wohl nie auf Hobel geschweige denn auf Messer umgestiegen (wobei mir vor allem letzteres heute leid tun würde, hätte ich es nicht gemacht).
Gespeichert

Gruss aus dem Hunsrück, Matthias
Onkel Hannes
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 3.145



« Antworten #484 am: 23. April 2017, 22:53:56 »

Die Qualität der Rasuren nimmt zwar ebenfalls ab, aber langsam und linear, und von Rasur zu Rasur eben so unmerklich, daß man zwischen zwei aufeinanderfolgenden Rasuren kaum einen Unterschied bemerkt.
Wie testest du diesen Unterschied ?

Gar nicht. Das ist rein subjektives Empfinden.

Zitat
Wenn sich die Haut mit der Hand gegen den Strich nicht mehr nach BBS sondern nach 320-er Sandpapier angefühlt hat ist die Klinge geflogen, und das war leider meistens wöchentlich der Fall.
Ich hatte zu der Zeit aber auch noch Gel benutzt.

Gel zählt nicht. Wir wissen doch alle, daß als erstes die Vorbereitung passen muß. Mit schlechter Vorbereitung wird es auch mit dem besten Rasiergerät nichts.

Zitat
Ich habe den Eindruck dass die Klingen mit durch RS oder RC erzeugtem Schaum länger halten, aber 90 Rasuren ?
Respekt, dann wäre ich wohl nie auf Hobel geschweige denn auf Messer umgestiegen (wobei mir vor allem letzteres heute leid tun würde, hätte ich es nicht gemacht).

Meine 90 Rasuren sind kein Maßstab, weil immer nur zweiter und dritter Durchgang mit Fusion nach erstem Durchgang mit dem Hobel! Wohl aber haben andere eine ähnliche Anzahl von reinen ProGlide-Rasuren geschafft.

Zitat
Ich nehme den Proglide immer noch (allerdings mit normalen Fusion-Klingen, die ProGlides sind mir einfach zu teuer)

Das macht doch, zumindest wenn ich mich richtig an die Aussagen anderer Nutzer hier erinnere, nicht allzu viel Unterschied? Ich selber hab noch keine normale probiert. Da muß ich mir mal welche kaufen. Nächstes Jahr  Grinsend
Gespeichert

AndreasTV
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 5.247


Schnörkellos & Unkompliziert, aber Effizient


« Antworten #485 am: 25. April 2017, 05:22:03 »

Guten Morgen Smiley.
Die normalen "Fusion" - Klingenköpfe erreichen bei mir nicht die sehr hohen Standzeiten der "Proglide" - Köpfe.
Andererseits wenn Jemand das "Fusion" - System lediglich sporadisch nutzt dürfte Das nicht so in´s Gewicht fallen und dann durchaus eine günstigere Alternative sein (zumal die normalen "Fusion" - Klingenköpfe doch öfter mal in den Drogerien zum reduziertem Aktionspreis angeboten werden).

MfG

Andreas
Gespeichert
Onkel Hannes
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 3.145



« Antworten #486 am: 05. Juni 2017, 20:21:33 »

Ich mußte keine kaufen, sondern habe welche im Tausch gegen einen anderen Systemie bekommen. Danke an den werten Tauschpartner.

Von den Rasureigenschaften kann ich zumindest bis jetzt, nach 3 Rasuren, keine Unterschiede zur Proglide-Klinge feststellen. Spitze. Wenn sie auch nur ähnlich lang hält wie meine letzte Proglide-Klinge, dann kann ich bei meiner aktuellen Rasurfrequenz zu den Langzeiteigenschaften frühestens 2019 eine Aussage treffen  Grinsend

Was mir nicht gefällt: die grün-orangen Farbakzente. Ein winziges Detail zwar bloß, aber wenn man sich für einen fast dreistelligen Eurobetrag bei Mühle ein Rasierset mit schönen Griffen und Ständer zusammenstellt und gut sichtbar an prominenter Stelle im Bad ausstellt, dann will man es halt nicht durch irgendwelche bonbonfarbenen Akzente wieder verschandeln. Die Proglide-Klinge wirkt da etwas seriöser.
Gespeichert

Moerser
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 21


« Antworten #487 am: 26. August 2017, 07:07:25 »

Moin Gemeinde  Smiley
Habe Jahrelang den Pro benutzt und bin jetzt auf Hobel umgestiegen.
Ich finde das der Pro gar nicht mal so schlecht ist, die Klingen halten schon etwas aus,
wie lange kann ich noch nicht mal ganz genau sagen, aber so um 1/4 Jahr herum bei mir.
Die Rasur ist Sanft und der Schnitt ist gut ( aber nicht so gut wie der Hobel den ich jetzt habe  Daumen hoch )
Ich werde das System behalten wenn es schnell gehen muß, oder evtl. für das Reisegepäck
Gruß Moerser  Zwinkernd
Gespeichert
Onkel Hannes
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 3.145



« Antworten #488 am: 19. M?rz 2018, 00:25:38 »

Ruhig hier...

Aus gewissen Zukunftsängsten bzw. schlechten Erfahrungen in der Vergangenheit heraus überlege ich mir, ein paar Fusion Proglide Klingen auf (Lebens-)Vorrat zu kaufen. Viel Sinn macht finanziell eine Amazon-Bestellung nicht im Vergleich zu Müller oder DM, aber es ist bequemer... Allerdings beschweren sich manche Kunden, daß sie sehr schlechte Klingen bekommen hätten, möglicherweise seien es Fälschungen.

Daß nun direkt von Amazon gelieferte Klingen Fälschungen sein könnten, kommt mir recht unglaubwürdig vor. Andererseits mag ich gerade bei Klingen, die ich auf Lager lege und vielleicht erst in mehreren Jahren verwende, nicht das geringste Risiko eingehen.

Hat jemand einschlägige Erfahrungen?
Gespeichert

Herne
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.844



« Antworten #489 am: 19. M?rz 2018, 13:58:40 »

Ich habe keine Erfahrungen mit den Klingen, aber das Thema kenne ich.
Bei meinem geliebten Aramis AS z.Bsp. und auch bei anderen Marken gab es immer wieder mal mal Kritiken, wo langjährige Benutzer Stein und Bein geschworen haben, daß es sich nicht um die originalen Wässerchen handelt, obwohl sie direkt über amazon bestellt wurden.

Vor diesem Hintergrund kann ich mich ganz gut in Dein Szenario hineindenken und muß ehrlich sagen, wäre ich an Deiner Stelle würde, ich nicht bei amazon bestellen, sondern mir die Teile im Laden oder einer Quelle, wo Du sie bisher her hast, kaufen.

Dein Hauptansinnen, nämlich wieder 'ruhig schlafen zu können', würde ein Kauf mit Restzweifeln doch wieder mächtig sabotieren, oder?
Gespeichert
Onkel Hannes
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 3.145



« Antworten #490 am: 19. M?rz 2018, 14:16:48 »

In der Tat.

Hat jemand eine Ahnung, was der Unterschied bei diesen beiden Achterpacks sein könnte?

https://shop.mueller.de/gillette-klingen-fusion-proglide-8-stuck-882869
https://www.dm.de/gillette-fusion-proglide-manual-rasierklingen-p7702018440719.html

Einen so gewaltigen Preisunterschied bei zwei konkurrierenden Ketten für das gleiche Produkt außerhalb einer Aktion kann ich mir kaum erklären. Die Bezeichnung "Fusion5" ist mir allerdings neu.
Gespeichert

Herne
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.844



« Antworten #491 am: 19. M?rz 2018, 14:39:48 »

Da Fernsehen bekanntlich bildet, weiß ich aus der Werbung zufällig, daß der Fusion5 wohl die neueste Variante des Fusion ist und 'Anti-Irritations-Klingen' hat. Grinsend
Mit mehr Details kann ich leider nicht dienen.
Gespeichert
Onkel Hannes
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 3.145



« Antworten #492 am: 19. M?rz 2018, 16:28:24 »

Bei eingehender Betrachtung der beiden Bilder sehen die Klingenblocks tatsächlich leicht unterschiedlich aus.

Der Vergleichsrasierer mit noch der allerersten Klinge, dem Modell, mit dem ich allerbeste Erfahrungen gemacht hatte, liegt in der Ferienwohnung weit weg (ich kauf ja immer fast alles doppelt). Hier hab ich die erste Klinge bereits entsorgt, und zur Standzeit der zweiten, die offenbar dem neueren, günstigeren Modell entspricht, auch wenn schon vor über zwei Jahren gekauft, kann ich noch nichts sagen.

So ein Mist.

Wenigstens hat eine diesbezügliche Bildersuche eine sehr interessante Übersicht von Gillette-Klingenblöcken aus einem Tutorial für Werbefotografie zutage gefördert:
https://s14-eu5.ixquick.com/cgi-bin/serveimage?url=http:%2F%2Fwww.joelkamm.com%2Fwp-content%2Fuploads%2F2014%2F07%2FStudio54_Photography-3.jpg&sp=a951592133942961fcacbf6c81901ed8
Leider funktioniert die Quellseite derzeit nicht, sonst hätte ich gefragt, ob wir diese Übersicht hier im Forum verwenden dürfen.
Gespeichert

cookie18
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 9


« Antworten #493 am: 19. M?rz 2018, 16:37:12 »

Bei Rossmann sind es z. Zt. 28,99, kommt daher das DM keine separaten Angebote fährt,
der Wettbewerb aber gerne mal mit 20 - 30 % billiger arbeitet, dann gibt es die auch mal günstiger als bei DM Zwinkernd

--edit
Die beiden angebotenen Klingen bei DM und Müller sind nur altes vs neues Design.
ProGlide ist ProGlide da gibt es nur den Unterschied Manual (meist ohne Zusatz) und Power wie bei den anderen auch.
Da haben viele Kunden ein Problem mit, schön zu sehen in einer Fotorezension bei Amazon wo einmal eine Proglide Klinge und dann eine
ProGlide Power abgebildet wir. Sicher zwei versch. Klingen, aber deshalb keine Fälschung.
Bei Amazon würde ich mir aber auch keinen Langzeitvorrat kaufen.
--endofedit

Zu Fusion5 und dem neuen Design:
Ist wohl nur damit auf den ersten Blick klar ist hier Mach3 mit 3 Klingen und dort Fusion5 mit 5 Klngen.
Fusion5 fasst alle ProGlide, "original Fusion", Power, ProShield (und was noch kommen mag) erkennbar in 1 Familie
wie die Mach3. Daher auch das neue Packungsdesign z.B. bei den Rasieren Pappe mit großem Bild und Fusion5 vorne,
der Plastikblister jetzt hinten drauf. War zuerst in US zu beobachten.

Reihenfolge bleibt wie bisher (von alt zu neu)

Fusion5     = Gillette Fusion mit 5 Klingen
Fusion5 ProGlide     = Gillette Fusion Proglide mit 5 Klingen (4 dünnere Klingen als Fusion)
Fusion5 ProShield    = Gillette Fusion ProShield  mit zusätzlichem Lubrikationsstreifen
Fusion5 ProShield Chill       = Gillette Fusion ProShield  mit zusätzlichem Lubrikationsstreifen und Kühleffekt Zwinkernd
 
dazu dann die Power Versionen  (mit extra Lamellen/Kamm und zus. Beschichtung auf den Klingen)

Bei amazon com gibt es eine gute Übersicht wenn man einen der Rasierer aufruft.

Was da evtl. noch kommen soll kann ich mir aktuell nicht vorstellen.
Wilkinson versucht es jetzt auch mit 2 verschiedenen Gels (inkl. Cool, heisst halt Energize) und zusätzlichem Gelenk beim neuen Hydro5 Sense
Dafür die Preise von 4 St. Hydro 5 original f. 7,95 (am Anfang) auf Hydro5 Energize für 14,95 fast verdoppelt,
wohlgemerkt nur für ein anderes Gelkonzentrat, am klingenblock hat sich sonst ja nichts mehr geändert
« Letzte Änderung: 19. M?rz 2018, 16:49:14 von cookie18 » Gespeichert
Onkel Hannes
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 3.145



« Antworten #494 am: 19. M?rz 2018, 17:12:13 »

Danke für die ausführliche Info!  Daumen hoch
Gespeichert

Seiten: 1 ... 32 [33] 34   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS