gut-rasiert
19. Februar 2018, 00:51:51 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Anfragen an die Moderatoren bitte per PN an Moderatorenteam senden, nicht an einzelne Mitglieder des Teams. Danke.
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Wilhelm Boos jr., Solingen (SiGi, Hamburg Ring, Klingel-Schmied, u.a.)  (Gelesen 314 mal)
Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 5.259


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« am: 13. August 2017, 12:59:01 »

Leider weis ich noch nicht soviel über diesen Hersteller, ausser dass die Markennamen geläufig sind und man in den 30ern produziert hat, es ist aber wahrscheinlich, dass bereits früher Messer gefertigt wurden.

Das hier gezeigte Messer ist ein 5/8" viertelhohles Stossmesser aus dem verbreiteten 42er Rohling (häufig 42 Paris gestempelt) mit französischem Kopf und angedeutetem Spiegel.
Der Sahl dieses Messer ist sehr fein und hart, mir scheint als wäre es Schwedenstahl wie bei vielen alten Franzosen, kann ich aber nicht mit Genauigkeit sagen, so dass es eine Vermutung bleibt.
Die Schalen sind aus einfachem weissen Celluloid was für ein typisches Gebrauchsmesser spricht, bin gespannt wie es rasiert, vermute aber mal hervorragend  Smiley








Gespeichert

Dorsalus d.Ä. sprach: Auch ein schöner Rücken kann Entzücken :-)
efsk
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.113



« Antworten #1 am: 13. August 2017, 13:26:37 »

Gut.
Gespeichert

Verzeih mir mein Deutsch. Ich bin ein Holländer.
lG - Richard
Marverel
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 810


If everything else has failed, read the manual


« Antworten #2 am: 13. August 2017, 15:14:05 »

Die Form ist genau mein Ding - sehr schön  Zwinkernd Daumen hoch
Ist der Kopf ein bisschen von den Schalen angegriffen worden? Ich meine diesen dunklen Streifen auf dem ersten Foto - sieht so aus, als wäre es genau an dem Punkt, an dem die eingeklappte Klinge aufs Heft trifft.
Gespeichert
Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 5.259


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #3 am: 03. September 2017, 21:02:30 »

Es ist ein wirklich einfaches Arbeitsmesser, die Schalen entsprechend einfach, ich vermute das sie leicht porös sind und das sich an der Stelle leider etwas der Schmutz gefangen und das Heft verfärbt hat, fällt aber so nicht wirklich ins Gewicht, rasieren tuts prächtig  Lächelnd
Gespeichert

Dorsalus d.Ä. sprach: Auch ein schöner Rücken kann Entzücken :-)
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS