gut-rasiert
17. Januar 2017, 05:45:13 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Achtung: Rasiermesser Sammlung gestohlen


 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1] 2 ... 12   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Rasierseife, Rasiercreme, Rasiergel, Dosenschaum, Dosengel?  (Gelesen 39590 mal)
Eugen Neter
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 5.939



« am: 26. April 2010, 20:27:42 »

Ja, das ist hier die Frage. Vielleicht sollten wir außerdem noch einen Thread aufmachen, der Vergleiche zwischen den einzelnen Schaumkonkurrenten durchführt.
Ich bitte um Antworten!

PS: Ich habe für die Seife gestimmt, weil sie mir das klassische Rasur-Ritual bietet und mich nur selten enttäuscht hat.
« Letzte Änderung: 26. April 2010, 21:09:14 von Eugen Neter » Gespeichert

kormann
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 787


Hersteller & Händler


WWW
« Antworten #1 am: 26. April 2010, 20:40:59 »

Als bekennender Handaufschäumer gebe ich unumwunden zu, daß mir RC`s lieber sind. Aber wenn die RS gut in der hand liegt, dann ist mir auch Seife recht. Trotzdem ich habe für RC gestimmt. Alles was aus Dosen kommt - außer Schlagsahne und ähnlichen Köstlichkeiten der Nahrungsmittelproduktion - gehört mir nicht ins Bad. So, ich habe gesprochen.
Gespeichert

Here`s something for the tip of your nose!  www.aromatisches-blog.de Hier gibt es was auf die Nase

...Schokobade.de - die macht wirklich nicht dick!
Brauer
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.941



« Antworten #2 am: 26. April 2010, 20:45:25 »

@ Erik, Schlagsahne aus der Dose Schockiert Schockiert Schockiert hätte ich nicht von Dir gedacht Grinsend
Habe für die Rasierseife gestimmt, obwohl ich auch Rasiercreme nutze, Verhältniss RS 70% RC 30%
Gespeichert
Celli
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.283

keep on shaving


« Antworten #3 am: 26. April 2010, 20:52:05 »


brauer hat bereits auch für mich gesprochen/geschrieben: auch bei mir: ca. 70/30
Gespeichert

"MÄßIGUNG IST FATAL. NICHTS IST ERFOLGREICHER ALS DER EXZESS."    O.W.

liebe grüße von
 peter
Horst-Michael
Gast
« Antworten #4 am: 26. April 2010, 20:54:33 »

Auch bei mir ist die Verteilung 70/30.  Jedoch zugunsten der RC.
Gespeichert
kormann
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 787


Hersteller & Händler


WWW
« Antworten #5 am: 26. April 2010, 21:02:25 »

@Brauer
Du, die Sache mit der Schlagsahne hab ich mal ausprobiert. Gibt im anderen Forum sogar einen ganzen Beitrag dazu. Schaumqualität ist in Ordnung. Leider lassen die Gleiteigenschaften sehr zu wünschen übrig und er weicht auch nicht gut ein. Aber rückfettend ist er schon.  Grinsend
Gespeichert

Here`s something for the tip of your nose!  www.aromatisches-blog.de Hier gibt es was auf die Nase

...Schokobade.de - die macht wirklich nicht dick!
Wolfgang
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 395


« Antworten #6 am: 26. April 2010, 21:07:36 »

Ich habe auch für Rasierseife gestimmt, weil das in den allermeisten auch zutirfft. In den anderen Fällen nutze ich Rasiercreme. Zum Nutzungsverhalten kann ich sagen, daß ich Rasiercreme ausschließlich in den sehr kalten Monaten verwende, weil ich sie dann als angenehmer empfinde. Ergo gilt: Von März bis Dezember Rasierseife.
Gespeichert

"Die Essenz der Dummheit ist nicht das Nichtwissen, sondern das Nichtwissenwollen."
(Roland Baader, 1940-2012)
perteges
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 1.331


« Antworten #7 am: 26. April 2010, 21:15:42 »

99 % Rasierseife - ich schäume am liebsten im Gesicht auf, das geht mit Seife einfach besser^^
Gespeichert
waterknight
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 51



« Antworten #8 am: 26. April 2010, 21:16:52 »

Dem schließe ich mich an. Zudem weicht eine Seife bei mir besser ein.
Gespeichert
Lord Vader
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 6.078


Dunkle Seite der Macht


« Antworten #9 am: 26. April 2010, 21:20:33 »

verwende hauptsächlich rasierseifen, weil sie für mich einfach klassischer sind als RC. trotzdem haben die RCs, die lange überhauptnicht vertreten waren, zahlenmäßig stark zugenommen. in ein paar jahren könnte sich das bild deshalb bei mir wandeln, wenn die seifen zahlenmäßig noch stärker unterlegen sind... wir werden sehen!
Gespeichert
kormann
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 787


Hersteller & Händler


WWW
« Antworten #10 am: 26. April 2010, 21:25:48 »

Nur mal ein ganz kurzer Hinweis zu Seife und Creme. Selbst die weiche RC ist im Grunde genommen auch nur eine RS. Nur weich, halt eine Schmierseife. Chemisch gesehen ist da kein soooo großer Unterschied.
Gespeichert

Here`s something for the tip of your nose!  www.aromatisches-blog.de Hier gibt es was auf die Nase

...Schokobade.de - die macht wirklich nicht dick!
Lord Vader
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 6.078


Dunkle Seite der Macht


« Antworten #11 am: 26. April 2010, 21:30:13 »

chemisch mag das stimmen, aber rasurtechnisch ist alles,  worauf ich mit dem pinsel länger kreisen muss eine seife. alles, was ich aus der tube drücke oder was ich mit einem spatel in den pinsel schmiere, ist für mich hingegen eine RC. schwierig sind bei mir die hypride formen, also weichseifen und relativ feste RCs. Valobra, ***s Cremas oder auch die CF Limes sind da nicht eindeutig zuzuordnen. einige cremas würde ich eher als RC bezeichnen, andere Cremas sind hingegen so feste, dass sie für mich eher als seife durchgehen!
Gespeichert
kormann
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 787


Hersteller & Händler


WWW
« Antworten #12 am: 26. April 2010, 21:33:21 »

Ja, ja. Manchmal ist es echt schwierig. Ich wollte eigentlich nur am Rand darauf hinweisen, daß der Unterschied zwischen RC und RS - was das Einweichverhalten angeht - vermutlich mehr ein gefühlter Unterschied ist.
Gespeichert

Here`s something for the tip of your nose!  www.aromatisches-blog.de Hier gibt es was auf die Nase

...Schokobade.de - die macht wirklich nicht dick!
Brauer
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.941



« Antworten #13 am: 26. April 2010, 21:37:35 »

Vom Einweichverhalten her sehe ich da (bei gleichem Hersteller) eigentlich keinen Unterschied Augen rollen Ich meine aber dass
manche Cremes einen minimal besseren Gleitfilm erzeugen Huch Trotzdem ziehe ich Seifen vor, wie gesagt 70/30
Gespeichert
gonzofant
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.406



« Antworten #14 am: 26. April 2010, 21:43:42 »

Ich bin auch eher Seifen Fan und das aus einem einfachen Grund, denn die Seife schäume ich gerne dirket in ihrer Schale mit dem Pinsel auf und gebe sie dann vom Pinsel ins Gesicht.

Bei der RC aus den Tuben mag ich den Zahnpasta Charakter nicht (Tube erinnert mich an Zahnpasta) und bei Cremes aus der Dose muss ich erst mit einem Löffel ein wenig herauslöffeln, was mir wiederum zu umständlich ist.

Dies ist meine Liebes Erklärung an Seifen.

Gespeichert

"Was es alles gibt, das ich nicht brauche."
(Aristoteles)
Seiten: [1] 2 ... 12   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS