gut-rasiert
27. Juni 2017, 03:45:46 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Anfragen an die Moderatoren bitte per PN an Moderatorenteam senden, nicht an einzelne Mitglieder des Teams. Danke.
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 ... 8 [9] 10   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Gillette Bleue Extra/Super Silver Blades  (Gelesen 25551 mal)
Sapone da Barba
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 609


« Antworten #120 am: 27. August 2014, 12:35:31 »

Die SUPER SILVER kamen auch aus der Gillette Fabrik in Berlin/Tempelhof.
http://www.pg.com/de_DE/unternehmen/standorte/berlin.shtml
Ich vermute sogar, die Klingen sind identisch mit der Rotbart und wurden für verschiedene Käuferschichten vermarktet, zumindest sind sie sehr ähnlich im Rasurverhalten.

Nicht zwingend!

Neulich bekam ich einen NOS Gillette Super Silver Dispenser, der auf einer Karte geblistert war, auf der "Made in Argentinien" stand. Die Blisterkarte ist deutsch bedruckt; die Klingen waren für den deutschen Markt hergestellt.
Gespeichert
MudShark
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.589



WWW
« Antworten #121 am: 06. November 2014, 14:00:40 »

Die Bleue Extra gibt es aktuell in Frankreich (Cora/Record) für 1,55€ im 10er Pack, in manchen anderen Märkten sogar für weniger...da kann man nicht meckern!
Die erste Testrasur im Cava verlief auch äußerst positiv, reizfrei und gründlich! Gut, dass man manche Dinge auch offline besorgen kann...
Gespeichert

"Wenn man bedenkt, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt."
Mark Twain
davestar81
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 108


« Antworten #122 am: 06. November 2014, 15:30:19 »

Als "Grenzlandbewohner" (Südwestpfalz) fahre ich ab und zu nach Frongreisch und natürlich landen da IMMER ein paar Bleues im Einkaufswagen. Find die auch richtig gut
Gespeichert
Heresy
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.455


veni, vidi, violini


« Antworten #123 am: 06. November 2014, 15:49:45 »

Die Bleue Extra gibt es aktuell in Frankreich (Cora/Record) für 1,55€ im 10er Pack, in manchen anderen Märkten sogar für weniger...da kann man nicht meckern!
Die erste Testrasur im Cava verlief auch äußerst positiv, reizfrei und gründlich! Gut, dass man manche Dinge auch offline besorgen kann...

Spitzenklinge zum Spitzenpreis. Ich wohne 15km von der französischen Grenze entfernt, aber irgendwie schaffe ich es nie rüber. Wäre ich frankophon, wäre es sicher etwas anders.
Gespeichert

Gruss, Rainer
MudShark
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.589



WWW
« Antworten #124 am: 06. November 2014, 16:01:13 »

Wäre ich frankophon, wäre es sicher etwas anders.

In Supermärkten ist die Frankophonie sekundär...außer du willst zu Deinen Rasierklingen noch eine ausgebeinte Lammschulter, das kann, mit Händen und Füßen erklärt, schnell zu Missverständnissen führen... Grinsend
ansonsten reicht's, den Betrag hinzublättern.
Gespeichert

"Wenn man bedenkt, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt."
Mark Twain
Heresy
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.455


veni, vidi, violini


« Antworten #125 am: 06. November 2014, 16:07:18 »

Schon, aber nur wegen ein paar Klingen setze ich mich nicht 30km ins Auto. Mal schauen. Wenn wir wieder mal einen kleinen Ausflug in die Petit Camargue machen. Noch habe ich ja 90 Bleue Extra auf Halde.
Gespeichert

Gruss, Rainer
Standlinie
FAQ-Team

Offline Offline

Beiträge: 1.860


Nassrasur? Nein danke? Ja bitte!


« Antworten #126 am: 06. November 2014, 17:25:26 »

Und neben der Gillette Bleue gibt es ja noch die Monsavon RS und die Williams RC und Aftershaves von Mennen. Und beim Bäcker kann man sich mal eben ein leckeres frisches Baguette kaufen. Das lohnt sich und die nachträgliche Freude rechtfertigt vieles.
In den Grenzregionen wird auch etwas Deutsch gesprochen. Sprachschwierigkeiten sollten also nicht so spektakulär sein.
Gespeichert

Mit freundlichem Gruß von Standlinie.

Die Nachhaltigkeit einer gründlichen Nassrasur zeigt sich am nächsten Morgen an nur gering und gleichmäßig neugebildeten Bartstoppeln.
blexa
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.330


,,Eine Liebe die niemals endet'' Since 1904


« Antworten #127 am: 25. Dezember 2015, 21:58:50 »

Hallo zusammen,

besteht die Möglichkeit diese Klinge (GBE) noch irgendwo käuflich zu erwerben?

Mein Vorrat geht so langsam zu Ende , würde aber diese wunderbare

Klinge gerne weiterhin nutzen.Ich wohne leider nicht im Grenzgebiet von Frankreich um

sie mir dort zu kaufen.Vielleicht weiß ja einer von euch ein Rat?

Beste Grüße Karsten
Gespeichert
blexa
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.330


,,Eine Liebe die niemals endet'' Since 1904


« Antworten #128 am: 23. Januar 2016, 20:35:41 »

Dank eines ganz lieben Forianers konnte ich den Bestand meiner Lieblings Klinge GBE wieder auffüllen. Nochmals lieben Dank Daumen hoch
Gespeichert
Sapone da Barba
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 609


« Antworten #129 am: 24. Januar 2016, 11:06:24 »

Das ist schön, dafür sind Foren gut.

Konntest Du die in dem Pappdispenser bekommen? Gibt es die noch? Ich hatte mal gelesen, daß es die nicht mehr gibt, halte das aber für Mumpitz.
Gespeichert
blexa
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.330


,,Eine Liebe die niemals endet'' Since 1904


« Antworten #130 am: 24. Januar 2016, 12:43:00 »

Ich habe diese bekommen.
[img]http://up.picr.de/24377480sk.jpg[/img
Spitzenmäßige Klinge
Gespeichert
blexa
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.330


,,Eine Liebe die niemals endet'' Since 1904


« Antworten #131 am: 24. Januar 2016, 12:46:17 »

Da habe ich wohl ein Bild verdreht
Gespeichert
MudShark
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.589



WWW
« Antworten #132 am: 24. Januar 2016, 22:08:26 »

In Frankreich gibt's ausschließlich die 10er Packs mit Pappdispenser. Immer noch, auch wenn man in der letzten Zeit etwas mehr Glück haben muss welche zu ergattern...
Gespeichert

"Wenn man bedenkt, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt."
Mark Twain
Sapone da Barba
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 609


« Antworten #133 am: 29. Januar 2016, 19:25:35 »

In 2014 bekam ich auf den Kanaren die Gillette Platinum Rasierklingen. Die waren in eben diesen Pappdispensern als 5er Set gepackt und kamen auch aus St. Petersburg.

Die Platinum finde ich eine wirklich exzellente Klinge, allerdings ist der Preis von mehr als 4 Euro mir zu hoch gewesen, um mehr davon zu kaufen als 40 Stück. Grinsend Andernfalls hätte ich mich wahrscheinlich damit eingedeckt.

Mich wundert echt, daß es bei dem Preis diese Klingen noch gibt bzw. noch die Nachfrage da ist.

Zurück zur Bleue Extra:

Die aktuelle Bleue Extra kenne ich nicht, die im Plastik-Dispenser konnte ich aber mal auftreiben und die finde ich allerdings absolut Spitzenklasse. Die soll aber (Datumscode 2000) noch in Frankreich produziert worden sein, wenn meine Infos stimmen.

Es freut mich immer wieder, wenn ein Klassiker in einem Land noch zu haben ist und in St. Petersburg noch hergestellt wird. Deutschland ist da ja nicht so gut bedient, ist ja die Produktion der Super Silver und der Rotbart von P&G eingestellt worden...
« Letzte Änderung: 29. Januar 2016, 19:29:16 von Sapone da Barba » Gespeichert
tintin1
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 306



« Antworten #134 am: 07. September 2016, 12:18:18 »

5er Pappschachtel habe ich jetzt in Italien bekommen.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 8 [9] 10   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS