gut-rasiert
23. November 2017, 16:11:08 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Verlosung: 10x Dovo/Merkur Kalender 2018
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Reizungen durch RS/RC bei trockener Haut im Winter?  (Gelesen 1653 mal)
Sebastian K
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 134


« am: 28. Dezember 2010, 16:03:58 »

Ich komme leider im Winter mit Rasierseifen und Cremes, die ich im Sommer sehr gemocht habe, gar nicht mehr klar. Sowohl die L'Occitane Cade als auch die Stoba Speick führen irgendwie in letzter Zeit zu stark geröteten Wangen, was ein paar Stunden anhält. Kann es daran liegen, dass die Haut etwas trockener ist und die RS die Haut noch mehr austrocknet oder woran liegts bzw. kennt ihr das? Im Sommer habe ich das bei den RS nicht. Die einzige die nach wie vor bestens funtioniert ist die Flieder Rc von O*** und die IC Mango. Bitte um eure Erfahrungen und Vorschläge zur Besserung.
Gruß
Gespeichert
herzi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 7.609



« Antworten #1 am: 28. Dezember 2010, 16:05:55 »

Das könnte sein. Was nimmst Du nach der Rasur? Ein ASb oder eine Gesichtscreme dürfte Linderung verschaffen.
Gespeichert

Gruß,
Stefan
matjes
Gast
« Antworten #2 am: 28. Dezember 2010, 16:14:54 »


Rasierst Du Dich morgens oder abends?
Gespeichert
Bull
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 624



« Antworten #3 am: 28. Dezember 2010, 16:34:32 »

Ich denke es liegt mehr an mangelnder Nachpflege, als an RS/RC. Probiers doch nach dem AS mal mit einem ASB oder der Balea Hautcreme, dass sollte gut helfen.

Benutze selbst entweder Speick, Calani oder die Balea Creme.
Preislich ist die Balea mit ca 1,30 Euro für den 250ml Pott zudem echt günstig. Zwinkernd Geruchsmäßig ist sie, wie auch der ( oder das?) Calani ASB, geruchsneutral.
Gespeichert

Stil ist richtiges Weglassen des Unwesentlichen.

Anselm Feuerbach
Tiras
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 44



« Antworten #4 am: 28. Dezember 2010, 21:52:09 »

Liegt vielleicht einfach an trockener und beanspruchter Haut im Winter durch Heizungsluft und eisige Kälte im Gesicht. Einige RS/RC fetten stärker zurück als andere, dann müsstest Du nachher noch, wie schon erwähnt, einen ASB oder eine Feuchtigkeitscreme auftragen. Zu den bereits genannten kann ich auch die alverde men von dm empfehlen.
Gespeichert
astra
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.155



« Antworten #5 am: 29. Dezember 2010, 03:30:36 »

Du hast bei den momentanen Temperaturen Probleme mit allen möglichen Seifen, ausser mit O.. Flieder und der IC.
Frage: warum benützt du dann nicht ausschliesslich die beiden von dir genannten Seifen und der Rest kann bis zum Frühjahr warten?
Gespeichert

Es genügt oft einer und die ganze Harmonie ist gestört.
mrkay
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 818



« Antworten #6 am: 29. Dezember 2010, 11:06:43 »

Wie hier schon mehrfach geschrieben : warme Heizungsluft & kalte Winterluft = bad zur Haut ! Zwinkernd
Daher gut eincremen .
Evtl. auch mal 1-2 Std.vor der Rasur .
Hat zumindest bei mir geholfen ...

Und dann natürlich nicht nur AS sondern auch mal ein ASB (dazu) nutzen .
Bewirkt manchmal Wunder ! Zwinkernd
Gespeichert

Sebastian K
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 134


« Antworten #7 am: 29. Dezember 2010, 11:42:18 »

Ich habe bisher nur Tüff Sensitiv nach der Rasur genommen, die Balea werde ich ausprobieren, danke für die Tipps.
Astra, das wäre möglich, aber wirklich Spaß macht es nicht  Grinsend zumahl Fliedergeruch besser in den Mai passt.
Gespeichert
SLB04
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.302



« Antworten #8 am: 29. Dezember 2010, 11:55:51 »

Sebastian, von den O. Cremas gibt es doch noch viele andere Düfte, die zum Winter passen. Ich hab heute die Bay Rum Crema genommen.

Und falls Du einen anderen Duft bestellt, lege ich Dir das ASB in den 2 Varianten noch nahe. Wirklich sehr gut.
Gespeichert

Lieben Gruß
Alex
Sicknote
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.688


Schuhe sind meine neuen Rasiermesser


« Antworten #9 am: 30. Dezember 2010, 12:26:08 »

das ist mir aber auch schon aufgefallen. heute habe ich mich mit der t&h grafton rc rasiert und die hat an der linken wange gebrannt wie hölle und meine wange läuft rot an. Unverträglichkeit hatte ich bis jetzt noch nie mit irgendeiner rc/rs und auch nicht mit der grafton.
Gespeichert

Douglashasser
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 365


« Antworten #10 am: 30. Dezember 2010, 14:10:02 »

Im Winter braucht meine Haut mehr Fett und weniger Feuchtigkeitscreme.  Hat ein paar Jahre gedauert, bis ich das kapiert hatte.
Seitdem ich kriklkrakls preshave Creme nehme und manchmal nach dem Aftershavebalsam die linola fettcreme, ist bei mir alles bestens.

Außerdem bewährt haben sich  bei mir neben den Berliner O Cremas besonders reichhaltg pflegende  RS,  die Mitchells Woolfat Rasierseife,  Institut Karité RS und noch die Musgo RC.
Gespeichert
Sebastian K
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 134


« Antworten #11 am: 02. Januar 2011, 14:25:34 »

Die Gesichtscreme lindert das Problem nach der Rasur zwar und ich habe die Haut beruhigt bekommen, aber nach der heutigen Rasur mit der Cade waren die Wangen wieder knallrot. Werde also im Winter auf die sicheren IC und Berliner O's setzen. Konfus, weil ich im Sommer die Occitane für eine der besten halte, aber sie will wohl nur dann benutzt werden  Grinsend
Gespeichert
Elbe
Gesperrt

Offline Offline

Beiträge: 1.703


« Antworten #12 am: 02. Januar 2011, 14:43:18 »

Das kann mit Heizungsluft und Kälte zu tun haben, muß aber nicht. Kann ja durchaus auch eine allergische Reaktion auf einen oder mehrere Inhaltsstoffe der Seife sein. Ich hatte das mit der Speick Rasierseife, keine Ahnung, was es war, aber auf einmal hatte ich bei der Benutzung auch so gerötete Haut in der Gegend der Wangenknochen. Und das kam erst nach längerer Anwendung, nicht bei der ersten Rasur.

Setz die Seife einfach ab und probier sie im Frühjahr wieder. Vielleicht geht es dann ja wieder?
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS